Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5491  Review zu: Femme Fatale 18.02.2004
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Beim Filmfestival in Cannes raubt die überaus hübsche Laura mit sehr perfiden Methoden den millionenschweren Schmuck eines Filmstars. Doch der perfekte Coup geht in letzter Minute schief. Während ihre Partner gefasst werden, entkommt sie mitsamt der Beute nach Amerika - dank der Hilfe eines ahnungslosen US- Ehepaars, das Laura für seine vermisste Tochter hält.

Sieben Jahre später hat es Laura zur Frau des Pariser US-Botschafters gebracht und lebt nun unter dem Namen Lily ein neues Leben. Als ein Foto des Paparazzo Nicolas auf der Titelseite einer Illustrierten erscheint, ist die neue Identität der Diamanten-Diebin gefährdet. Die Vergangenheit holt die Lady wieder ein. Bald sieht sie sich von den ehemaligen Komplizen gejagt und einem reumütig verliebten Fotografen verfolgt. Doch die "Femme Fatale" hat einen teuflischen Plan...

Cover Femme Fatale




Im Handel ab:16.02.2004
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Femme Fatale
Genre(s): Thriller
Regie:Brian De Palma
Darsteller:Rebecca Romijn-Stamos, Antonio Banderas, Peter Coyote, Eriq Ebouaney, Edouard Montoute, Rie Rasmussen, Thierry Frémont, Gregg Henry, Fiona Curzon, Daniel Milgram, Jean-Marc Minéo, Jean Chatel, Stéphane Petit, Olivier Follet, Eva Darlan, Jean-Marie Frin, Philippe Guégan, Denis Hecker, Laurence Breheret, Salvatore Ingoglia, Matthew Geczy, Laurence Martin, Jo Prestia, David Belle, Françoise Michaud, Alain Figlarz, Bart DePalma, Valérie Maës, David Cuny, Eric Fesais, Bertrand Merignac, Dan Herzberg, Samuel Olivier, Pascal Ondicolberry, Gérard Renault, Joaquina Belaunde, Ugne Andrikonyte, Faco Hanela, Marie Foulquie, Régis Quennesson, Matilde Tancredi, Pascale Jacquemont, Serge Gonnin, Aurélie Pauker, Isabelle Auroy, Sandrine Bonnaire, Régis Wargnier, Beata Sonczuk-Ben Ammar, Yves Marmion, Ada Marmion, Leonardo De La Fuente, Stephen Van Nukerk, Driki Van Zyl, Pascal Silvestre, Henri Ernst, Olivier Albou, Stephen Van Nietert, Emilie Châtel, Dorothée Grosjean, Chloé Crémont, Justine Renard, Gilles Jacob, John Stamos
FSK:16
Laufzeit:ca. 110 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews mit Antonio Banderas und Rebecca Romijn-Stamos
  • Cast & Crew Informationen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Wie des öfteren bei Regisseur De Palma, so kommt auch dieser anamorphe Widescreen-Transfer (1,85:1) mit einer natürlichen, aber leicht untersättigten Farbgebung daher (besonders in Szenen mit Tageslicht). Der Kontrast leistet hierbei oft ganze Arbeit und zeichnet saubere Konturen - nur selten überstrahlen helle Einstellungen etwas. Der Schwarzwert liegt im satten "gut". Die Kantenschärfe bewegt sich auf recht hohem Niveau, die Detailschärfe liegt sogar noch etwas drüber, obwohl das Gesamtbild (wohl absichtlich) etwas weichgezeichnet wirkt. Das schafft einen recht plastischen Gesamteindruck, der nur durch das gelegentlich trotz Rauschfilter auftretende Hintergrundrauschen etwas geschmälert wird. Die Kompression stört zwar insgesamt nicht die Bildruhe, sorgt aber in einigen Einstellungen doch für deutlichere Blockmuster. Defekte und Kratzer waren auf dem Master kaum anzutreffen und auch deutlichere Artefakte blieben aus. Knappe...

Bewertung  8 von 10 Punkten




Vor allem der Score von Ryuichi Sakamoto weiss in seiner räumlichen und dynamischen Ausprägung angenehm aufzufallen. Hinzu kommt eine recht ausgeprägte Abbildung von Umgebungsgeräuschen auf allen Kanälen, die sowohl (meist) von der Platzierung als auch (oft) von der Dynamik her ein stimmiges Raumgefühl schafft. Aufgrund der Actionarmut hat der Film nur selten Gelegenheit zu Toneffekten gehobenen Anspruchs, wenn diese sporadisch auftreten, dann leider etwas unsauber platziert. Der Subwoofer kommt insgesamt fast nur beim Score seicht zum Einsatz, fristet ansonsten ein eher (zu) ruhiges Dasein. Die Dialoge kommen meist aus dem Center und sind gut verständlich. Beim Testhören vielen einige leisere Knackser während der Musikeinlagen auf, die möglicherweise auf eine nicht ganz saubere Nachbearbeitung hinweisen. Im Originalton sind wie so oft die Dialoge etwas zu leise bei ansonsten etwas natürlicherem Klangumfeld. Noch...

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial besteht eigentlich nur aus einem insgesamt guten "Making Of" (ca. 35 Minuten) dessen einzige Schwächen eine leichte Promoeinfärbung sowie die fehlenden deutschen Untertitel sind! Ansonsten gibt gerade Regisseur De Palma hier viel Wissenswertes von sich. Wichtig: das Feature NACH dem Film ansehen sonst nimmt man sich quasi den Großteil der Story und Wendungen des Films vorweg!

Dazu gibt es den ebenfalls originalenglischen Kinotrailer und einen ziemlich überflüssigen Zusammenschnitt loser Szenen mit dem verheißungsvollen Titel "Dressed to Kill" mit Hauptdarstellerin Romijn-Stamos, die wohl deren Wandlungsfähigkeit im Film demonstrieren sollen?! Die "Cast & Crew"-Sektion bietet Kurzbiografien zu Regisseur und 3 Darstellern sowie Auszüge aus den Filmografien auf gut lesbaren Texttafeln - that's all.

Bei den Menüs reichte es nur im gefälligen Hauptmenü zu Animationen und Sounduntermalung. Die Submenüs sind alle stumm & starr. Die Kapitelanwahl hat sogar nicht mal starre Kapitelfenster sondern listet lediglich Kapitelüberschriften auf (hat irgendwie Seltenheitswert)! Untertitel gibt es nur zum Hauptfilm (immerhin auch für Hörgeschädigte), die Untertitelung der Eingangssequenz vom Französischen ins Deutsche erfolgt über automatische (zusätzliche) Untertitel, die sich nur über die FB ab- und wieder zuschalten lassen.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Die Filmidee an sich ist nicht schlecht und auch Regisseur (De Palma) und Darsteller (Romijn-Stamos, Banderas, Coyote) sind eigentlich Garanten für einen guten Film - doch schon an den Kinokassen in Amerika (6,6 Mill. $ Einspielergebnis; Quelle: IMDb) wurde klar, dass der Film wohl ein Flop wird! Nun ist der Film nicht wirklich so schlecht wie man bei dem Ergebnis meinen müsste, doch fehlt dem Script der gewisse Pepp, dem Film schlicht das Tempo und die Figuren sind trotz ausführlicher Zeichnung zu eindimensional. An vielen Stellen, gerade zu Beginn, wirkt der Film in den Kameraeinstellungen und Szenenbildern wie eine Kopie eines besseren Thrillers aus De Palmas Hand: "Mission: Impossible"! Leider erreicht dieser Film allerdings nie dessen Niveau, auch wenn man hier versuchte mit einer gehörigen Prise weiblicher Erotik nicht nur dem Script auf die Beine zu helfen.

Was bleibt ist ein ansatzweise interessanter Mix aus Thriller, Drama, Erotik und Mystery (durch letzteres also eine überraschende Wendung), der insgesamt leider zu unausgegoren ist, um letztendlich zu überzeugen. Immerhin harmoniert das Duo Romijn-Stamos - Banderas ganz gut, so dass zumindest deren gemeinsame Szenen einen längeren Blick wert sind. Ansonsten überzeugt lediglich De Palmas Blick für gute Szeneneinstellungen und Schauplätze (hier: Paris), was aber in anderen Werken (dem genannten "Mission: Impossible" oder auch "Carlito's Way") noch eindrucksvoller gelang.

Die DVD bietet ein recht plastisches Bild und einen ordentlichen Thriller-Ton. Nur die Extras sind abgesehen vom guten "Making Of" nicht so toll. Da auch der Film keine Granate ist, wie der Filmtitel vielleicht andere Erwartungen weckend anmuten ließe, sollte die Ausleihe vor dem Kauf stehen!






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
In "Femme Fatale" zeigt Rebecca Romijn-Stamos so viel Fleisch, wie bis jetzt noch nie von ihr zu sehen war, zumindest nicht in einer derartigen Produktion. Die DVD ist an und für sich auch ganz passabel geworden, wären da nicht die etwas schwachen Extras. Ein immerhin sehenswertes Making Of ist heutzutage einfach nicht mehr genug. Die technische Seite der DVD ist guter Durchschnitt, dennoch hätte [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]