Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4263  Review zu: Fantastic Four I + II 21.02.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Fantastic Four:

Auf einer Forschungsreise in den Weltraum kommt es für fünf Astronauten zu einem dramatischen Zwischenfall. Eine zu hohe Dosis kosmischer Strahlung verändert das Leben der fünf Forscher ganz plötzlich. Wieder auf der Erde, entdecken sie nach und nach, dass sie alle über übermenschliche und fantastische Fähigkeiten verfügen. Während der wissenschaftliche Leiter der Expedition, Victor von Doom (Julian McMahon), seine neuen Fähigkeiten für das Böse entdeckt und sie zur Herrschaft der Welt einsetzen will, stellen sich ihm die verbleibenden FANTASTIC FOUR in den Weg.

Gemeinsam kämpfen sie gegen die finsteren Pläne des Bösen an, um mit vereinten Superkräften die Erde zu retten.

Der berühmte Marvel-Comic wurde spektakulär mit Top-Stars inszeniert:

Human Torch – Jonathan Storm (Chris Evans):
Beruf: Pilot, Draufgänger und Extremsportler. Fähigkeiten: entflammbarer Körper, kann Feuer werfen.

The Thing – Benjamin Jacob Grimm (Michael Chiklis):
Beruf: Co-Pilot und Footballspieler. Fähigkeiten: übermenschliche Kräfte, ist nahezu unbezwingbar.

Invisible Woman – Susan Storm Richards (Jessica Alba):
Beruf: Genforscherin und Männerschwarm. Fähigkeiten: kann sich und andere unsichtbar machen und Kraftfelder erzeugen.

Mr. Fantastic – Reed Richards (Ioan Gruffudd):
Beruf: Wissenschaftler und Anführer der Fantastic Four. Fähigkeiten: hohe Intelligenz und extrem dehnbarer Körper.

Dr. Doom – Victor von Doom (Julian McMahon):
Beruf: Monarch. Fähigkeiten: besitzt eine fast unüberwindbare Rüstung und ein unerschöpfliches Arsenal an High-Tech-Waffen.



Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer:

Als er aus den Tiefen des Weltalls auftaucht, ist schnell klar, dass es sich für die vier sympathischen Superhelden, die FANTASTIC FOUR, um einen neuen und übermächtigen Gegner handelt, der nicht nur New York, sondern die ganze Welt bedroht: der SILVER SURFER.

Selbst die FANTASTIC FOUR scheinen diesmal den kosmischen Kräften dieses spektakulären Angreifers nicht gewachsen zu sein. Auf seinem galaktischen und mental steuerbaren Surfbrett entwickelt er Geschwindigkeiten schneller als das Licht und durchquert mühelos selbst den Hyperraum. Die silberne Haut, die seinen aerodynamischen Körper umgibt, ist beinahe undurchdringbar, und weder extreme Hitze noch gefährliche Strahlung oder völliges Vakuum machen dem SILVER SURFER das Geringste aus. Sogar für die mächtigen Superhelden der FANTASTIC FOUR scheint dieser rätselhafte Widersacher unbesiegbar und stellt sie auf eine harte Probe…

Cover Fantastic Four I + II
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.11.2009
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Fantastic Four / 4: Rise of the Silver Surfer
Genre(s): Action
Science Fiction
Fantasy
Regie:Tim Story
Darsteller:Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans, Michael Chiklis, Julian McMahon, Hamish Linklater, Kerry Washington, Laurie Holden, David Parker, Kevin McNulty, Maria Menounos, Andrew Airlie, Pascale Hutton, G. Michael Gray, David Richmond-Peck, Penelope Corrin, Aonika Laurent, Jason Schombing, Jason Diablo, Colin Lawrence, Paul Belsito, Dee Jay Jackson, Morgan Reynolds, Gina Holden, Donavon Stinson, Douglas Weston, Tony Alcantar, Brenda Crichlow, Peter Bryant, Lorena Gale, Danielle Dunn-Morris, Nicole Muñoz, Daniel Bacon, Kenny Bartram, Ronnie Renner, Brian Deegan, Tre Verhoeven, Stefanie Singer, Doug Abrahams, Ron Chartier, Stan Lee, Barbara Christabella, Ed Hodson, John Speredakos, Jason Kaufman, Preston Thomas Peet, Bethann Schebece, Lou Torres, Peggy Gormley, Maurice Tyson, Ellen Ewusie, Michelle Kulas, Kathleen Mullan, Terry David Mulligan, W. Lauren Sanchez, Mark S. Allen, Sara Edwards, Dave Holmes, Richard Ho, Jennifer Lothrop, Liam Mayclem, Scott Patrick, Sam Rubin, Patrick Stoner, Tony Toscano, Marian Etoile Watson
FSK:12
Laufzeit:ca. 196 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Steelbook
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Audiokommentare
  • Das Baxter Gebäude
  • Deleted Scenes
  • Darstellerinfos
  • Dokumentation der Dreharbeiten
  • Extended Scenes
  • Animierte Storyboards
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


FANTASTIC FOUR
Das Bild weist eine sehr gute Schärfe auf. Farbwiedergabe und Kontrast sind ebenfalls exzellent. Es gibt ein ganz leichtes Hintergrundrauschen. Verbesserungsfähig ist dagegen die Kompression, die durch stete Unruhen (Blockrauschen) auf sich aufmerksam macht. Der Grund liegt darin, weil der Film nur auf einer BD-25 vorliegt. Dadurch ist die Bitrate nur ca. halb so groß wie bei anderen Blu-rays.
8 von 10 Punkten

FANTASTIC FOUR 2
Die Schärfe ist hervorragend. Das Bild ist absolut detailreich und derart plastisch, dass es eine Freude ist. Die Farben sind kräftig, der Kontrast ausgewogen. Es gibt kein Rauschen, keine Verschmutzungen und keine anderen Auffälligkeiten. Aber auch hier gibt es Probleme mit der Kompression, denn der zweite Teil ist ebenfalls nur auf eine BD-25 gepresst worden. So muss man mit Unruhen und Blockrauschen in homogenen Flächen leben, die den Sehgenuss leicht trüben.
9 von 10 Punkten

Bewertung  8 von 10 Punkten




FANTASTIC FOUR
Deutsch und Englisch liegen in DTS-HD 5.1 vor. Beide Tonspuren bieten eine hervorragende Soundkulisse mit jeder Menge direktionaler Effekte, die alle Boxen ansprechen. Man hätte sich vielleicht noch ein bisschen mehr Druck gewünscht, aber auch so ist das Ergebnis ziemlich gut. Auch der Subwoofer kommt immer wieder zum Einsatz und verstärkt so den positiven Eindruck. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
9 von 10 Punkten

FANTASTIC FOUR 2
Der Ton liegt auch hier in Deutsch und Englisch in DTS-HD 5.1 vor. Die Qualität steht der des ersten Teils in nichts nach. Die Abmischung ist detailreich, ausgewogen und vor allem dynamisch. Die Musikuntermalung und die Soundeffekte sorgen für eine fast ununterbrochene räumliche Kulisse und speziell die Actionszenen geben dem Film die nötige Atmosphäre. Hier und da wäre wahrscheinlich noch mehr Kraft drin gewesen, aber auch so kann man sich nicht wirklich beschweren. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
9 von 10 Punkten

Bewertung  9 von 10 Punkten




FANTASTIC FOUR
Neben einem Audiokommentar mit Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans, Michael Chiklis und Julian McMahon, dürfte vor allem das spielfilmlange Making of “Heroes are Born” (ca. 97 Min.) im Zentrum stehen. Dazu gibt es die Featurette Das Baxter Gebäude (ca. 10 Min.), zwei Musikvideos (“Everything burns” & “Come on, come in”), 12 Deleted Scenes (ges. ca. 24 Min.) und Darstellerinfos. Das sieht zwar ganz gut aus, enttäuscht aber bei genauerem Hinsehen. Leider wurden nicht alle Extras der DVD Premium Edition übernommen und die Extras liegen auch nur in SD-Qualität vor.
7 von 10 Punkten

FANTASTIC FOUR 2
Der zweite Teil weist ein wenig mehr Bonusmaterial auf. Es gibt drei Audiokommentare (Regie, Darsteller und Crew), eine Dokumentation der Dreharbeiten (ca. 47 Min.), ein kürzeres Making of (ca. 20 Min.), fünf Extended & Deleted Scenes (ca. 10 Min.), drei Animierte Storyboards (ca. 7 min), neun eher oberflächliche Interviews (ges. ca. 21 min) und zwei Trailer für FANTASTIC FOUR und FANTASTIC FOUR – RISE OF THE SILVER SURFER. Bis auf die Trailer liegen die Extras nur in SD vor.
8 von 10 Punkten

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit FANTASTIC FOUR (USA; BRD; 2005) kam eine weitere Marvel-Comic-Adaption auf die große Leinwand. Doch auch diese enttäuschte sowohl inhaltlich als auch visuell. Die Story ist mehr als dünn und der aufgesetzte Humor ist peinlich. Auch die Action ist nicht so spektakulär geworden wie erhofft. Da passt auch die blasse Besetzung dazu, die keinerlei Eindruck hinterlässt und speziell wieder einmal Jessica Alba als untalentierten Kleiderständer vorzeigt. Vielleicht hätte man sich einen besseren Regisseur als Tim Story (BARBERSHOP; TAXI) suchen müssen. Aber vor allem hätte man sich mehr Mühe beim Drehbuch geben müssen. Mit diesem steht und fällt ein Film. Man wollte wie immer eine möglichst niedrige Freigabe und ging so den Weg des geringsten Widerstandes, sprich infantiler Humor und kein Anspruch, wie hoch auch immer. Bloß keine Überforderung des grenzdebilen Publikums. Doch trotz mieser Kritiken und keiner guten Aufnahme bei der Fanbasis wurde unweigerlich eine Fortsetzung nachgeschoben, da zumindest die Kasse am Ende stimmte (mehr als 330 Mill. Dollar Kinoeinspiel weltweit, bei geschätzten 100 Mill. Budget).

FANTASTIC FOUR – RISE OF THE SILVERSURFER (USA; BRD; 2007) ist allerdings auch nur ein wenig besser als der misslungene erste Teil. Dabei war die Hoffnung groß, mit der Figur des Silversurfers ganz großes Comic-Kino zu machen. Nun ja, die Action ist besser, die visuellen Effekte ausgereifter, auch wenn sie zu überpräsent sind, doch die Story, die Spannung, die Dramatik, alles ist immer noch mau und auf unterem Niveau. Es gibt immer noch das Problem des schwachen Drehbuchs und der wenig glanzvollen Besetzung. Die Reaktion auf den Film war also kaum besser als auf den Vorgänger. Finanziell blieb das Sequel deshalb hinter den Erwartungen seiner Macher zurück, da gerade einmal etwas mehr als 289 Mill. Dollar Kinoeinspiel weltweit zusammen kamen, bei einem gestiegenen Budget von geschätzten 130 Mill. Dollar.

Doch was will man machen. Es lässt sich einfach nicht verheimlichen. Beide Filme verschenken sinnlos ihr Potential. Die beiden Filme sind nur mediokre Massenware zum Geld verdienen, die sich an ein jüngeres, noch unbedarftes, Publikum wenden. Das ist legitim, aber man muss dann auch wissen, worauf man sich einlässt. Wenn man beide als die mittelmäßige Kost ansieht, die sie sind, kann man sich damit leidlich unterhalten lassen, doch die Messlatte liegt für Comic-Verfilmungen mittlerweile anders, nämlich weitaus höher.

Beide Filme werden ansprechend in einem Steelbook präsentiert. Die Blu-rays selbst entsprechen aber den bekannten Einzelveröffentlichungen und bieten nichts Neues.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]