Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2747  Review zu: Everwood - Staffel 1 16.08.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Als Neurochirurg von Weltruf ist Dr. Andrew Brown ein Held. Als Vater eine Null. Aber das ändert sich. Eine Tragödie macht ihn zum Alleinerziehenden seiner beiden Kinder. Und als ersten Schritt in sein neues Leben verlässt Andy Manhattan und zieht mit seiner Familie nach Everwood, einer Kleinstadt in Colorado in der große Träume gedeihen können. Die Beziehung zwischen Andy und seinem talentierten aber nachtragenden, 15-jährigen Sohn Ephram bildet das Herz der 23 Folgen der ersten Staffel von Everwood, der bejubelten und tiefgründigen Serie von Greg Berlanti. Treat Williams spielt Andy, der im Flug in seine Elternrolle hineinwächst während er Ephram (Gregory Smith) und die 9-jährige Delia (Vivien Cardone) aufzieht. Unerschrocken vor großen Problemen, gespickt mit scharfem Humor und voller bezaubernder Charaktere, ist Everwood ein Ort und eine Serie, die für jeden Besuch entschädigt.

Cover Everwood - Staffel 1
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.06.2009
Anbieter: Warner Home Video
Genre(s): TV-Serie
Darsteller:Treat Williams, Gregory Smith, John Beasley
FSK:12
Laufzeit:ca. 920 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Spanisch: Dolby Digital 2.0
Ungarisch: Dolby Digital 2.0

Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:6 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Slim Case im Schuber
Untertitel: Holländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Ungarisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Everwood-Opfer: Nie gezeigte Szenen
  • Hinter den Kulissen: Greg & Emily Cam
  • Making-of Featurette: Auf der Suche nach Everwood
  • Audiokommentare zu drei Episoden
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die Bildqualität dieser Serie aus dem Jahr 2002 ist insgesamt gut gelungen und auf Augenhöhe mit ähnlichen TV-Produktionen. Zwar fällt zunächst auf, dass gerade die Farben Grün und Rot etwas untersättigt scheinen, was vor allem beim Vorspann sowie bei Szenen im Wald deutlich auffällt. Ansonsten gibt es während der Episoden in Sachen Farbgestaltung kaum etwas zu meckern, denn insgesamt bietet das Bild eine sehr natürliche Farbbalance, die vor allem Gesichter und Hauttöne hervorragend reproduziert. Schärfe und Kontrast sind etwas wankelmütig, aber die meiste Zeit auf guten Niveau. Schön sind daher auch die Außenaufnahmen, die nur in ganz seltenen Fällen zu minimalem Überstrahlen neigen.

Die Kompression arbeitet gut, wenn auch nicht perfekt. Gerade in sehr detailreichen Szenen, etwa in den Gängen der Schule oder den vereinzelten Szenen in den Wäldern erkennt man Blockstrukturen und Unruhen vor allem im Hintergrund.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Sound liegt in jeder Sprachvariante lediglich als Dolby Digital 2.0 Stereo-Track vor. Da es sich bei der Serie um alles andere als eine actionreiche handelt, ist dieser Umstand leicht zu verkraften, zumal die Dialoge der Synchronisation klar und deutlich aus der Stereo-Front ertönen. Das englische Original hat hier leider das nachsehen, da die Sprache etwas zu leise abgemischt wurde. Dennoch kommt die Synchronisation bei weitem nicht an die Lockerheit der Original-Sprecher heran, weshalb es hier zu deutlichen Einbußen kommt – man sollte sich also zweimal überlegen, ob man wirklich auf Deutsch schauen möchte.

Effekte gibt es kaum und auch die Dynamik zählt lediglich zum guten Durchschnitt. Insgesamt sind aber alle Tracks solide gelungen.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Erfreulicherweise handelt es sich hierbei nicht um eine 'Vanilla-Edition', denn die DVDs beinhalten ein paar wenige Extras. So findet man zu drei Episoden, darunter auch dem Piloten, Audiokommentare, wobei diese nicht von den Regisseuren gesprochen werden, sondern von verschiedenen Cast & Crew Mitgliedern. Weiterhin findet man eine kurze Making of Featurette „In Search of Everwood“ die leider sehr oberflächlich bleibt, sowie drei Minuten Behind-The-Scenes Material in „Greg & Emily Cam“. Im Abschnitt „Everwood Casualties“ findet man zuletzt noch sieben entfernte Szenen, die außerdem mit einem erklärenden Audiokommentar versehen wurden.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


EVERWOOD (2002) ist eine dieser Serien, die ohne große Aufmerksamkeit im Fernsehen liefen, obwohl sie eigentlich wesentlich mehr verdient hätten. Bis vor wenigen Tagen war mir diese Serie noch völlig unbekannt, doch schon nach wenigen Episoden wird einem klar, dass es sich hier um ein erfreulich abwechslungsreiches, wenngleich sehr puristisches Familiendrama mit hervorragenden Darstellern handelt.

Die Geschichte, die EVERWOOD erzählt, ist bei Weitem nicht neu noch besonders populär. Zu etwas Besonderem macht die Serie ihre Inszenierung und Erzählweise, die 2002 ihrer Zeit deutlich voraus war. Ein großes Lob gilt auch den Drehbuchautoren, die es tatsächlich geschafft haben stereotypes Einerlei gar nicht erst aufkommen zu lassen. Glaubt man als Zuschauer schon nach den ersten Minuten die Personen perfekt kategorisieren zu können, wird man im Laufe der Episoden schnell eines Besseren belehrt. Einen Großteil zum Erfolg tragen hierbei auch die Schauspieler bei, die bis in die kleinste Rolle eigentlich perfekt besetzt sind. Gelungen ist vor allem das verstörende ambivalente Vater-Sohn-Verhältnis zwischen Andy und Ephram, das nur noch von der von Hass aber auch Anerkennung geprägten Beziehung zwischen Dr. Abbott und Dr. Brown übertroffen wird.

EVERWOOD (2002) ist in allen Belangen eine große Überraschung. Serien-Fans, welche diese Serie bisher noch nicht kannten, sollten sich dringend überlegen diesem großartigen Amerika-Export mal eine Chance zu geben. Ich persönlich freue mich schon auf die (hoffentlich) kommenden Staffeln.

Die DVDs zeigen sich von ihrer guten Seite. Der Transfer bietet eine gute Bild- und Tonqualität, sogar Extras sind in ausreichenden Maßen vorhanden.

Subjektive Filmwertung: 8,5 von 10 unverhoffte Serien-Überraschungen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]