Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2522  Review zu: Everly - Die Waffen einer Frau 29.08.2015
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Als Everlys Zuhälter und hochrangiger Yakuza-Boss Taiko herausfindet, dass sie eine FBI-Informantin ist, wird Everlys luxuriöse Bleibe zur tödlichen Falle. Um das vom Boss versprochene Kopfgeld zu kassieren, steht bald eine ganze schwer bewaffnete Armada von Profikillern vor der Tür. Gefangen in ihrer Wohnung, wehrt sich die unbedarfte Everly mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln und kennt dabei keine Gnade …

Cover Everly - Die Waffen einer Frau
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.05.2015
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Everly
Genre(s): Action / Thriller
Regie:Joe Lynch
Darsteller:Salma Hayek, Togo Igawa, Hiroyuki Watanabe, Jennifer Blanc, Akie Kotabe
FSK:18
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Holländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • B-Roll
Zusatzinfos: uncut!

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das HD-Bild wendet einige Stilmittel an, um sich dem blutig-schmuddeligen Filminhalt anzupassen. So wirkt das Bild recht düster mit natürlichen Farben von häufig geringer Sättigung. Der Film spielt praktisch nur im Inneren eines Wohnhauses, so dass Kontrast und Schwarzwert eine bedeutende Rolle zukommt. Leider wirkt das Bild oft etwas zu dunkel, bei nicht durchgängig tiefem Schwarzwert, was die Plastizität und Detaillierung etwas einschränkt. Insgesamt aber kaum störender Einfluss. Unschöner ist da schon die häufige partielle Unschärfe, die Teile des Bildes in vielen Szenen befällt. So stehen knackig-scharfe und deutlich unscharfe Konturen direkt im Bild nebeneinander. Die Unschärfen wirken beinahe wie Doppelkanten als Folge eines nicht korrekt gesetzten Filtereinsatzes. Das Bild wirkt an sich sonst nämlich sehr sauber und scharf – vielleicht wurde da per Filter nachgeholfen?! Die Kompression zeigt nur selten leichte Ansätze von Blockrauschen, das sich aber nicht störend auswirkt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Vertonung bietet Action-Effekte der Extraklasse mit tollen Dynamiksprüngen, tiefem Bass und sehr gelungener Differenzierung wie Direktionalität. Zeitweise wirkt es, als fänden die Shoot-Outs im eigenen Wohnzimmer statt! Auch die Positionierung der Stimmen, etwa in ruhigeren Szenen, ist hervorragend der Bildposition angepasst. Der selten eingesetzte Score bietet ebenfalls tiefe Bässe und deutlich räumliche Akzente. Im Laufe des Films wechseln sich allerdings lediglich die Shoot-Outs inklusive häufigem Geschrei mit sehr ruhigen Momenten ab (zum Spannungsaufbau), die dann eine beeindruckende Ruhe in den Hörraum bringen. Gut gemacht, auf die 90 Minuten gesehen aber etwas eintönig. Das soll aber keineswegs abwertend sein, denn das Geforderte wird mit Bravour tonal wiedergegeben!

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Titel bei Splendid Film sprühen ja meist nicht gerade über vor Extras, so ist man über jeden Clip schon durchaus erfreut! Immerhin gibt es diverse Interviews mit Cast & Crew, in denen Standardfragen im Statement-Stil von fünf Darstellern und dem Regisseur beantwortet werden (Gesamtlaufzeit ca. 26 Min.). Abgesehen von Salma Hayek und Regisseur Joe Lynch gibt es aber kaum Informatives über den Dreh zu erfahren. Die anschließende B-Roll (ca. 13 Min.) zeigt unkommentiertes Material von den Dreharbeiten im O-Ton ohne Untertitel. Hier bekommt man zumindest einen gewissen Eindruck von den Dreharbeiten. Das Making Of (ca. 7,5 Min.) ist leider mehr eine Promo-Featurette mit vielen Filmausschnitten und Wiederholungen von Statements aus den Interviews. Wirklich viel Neues erfährt man hier nicht mehr. Der abschließende Original Trailer (ca. 2 Min.) ist so zusammengeschnitten, dass er ab 16 freigegeben ist und einen deutlich harmloseren Eindruck vom Geschehen vermittelt! Der Anbieter Splendid bietet noch eine umfangreiche Trailershow an.

Übrigens: Humorig sind die Extras auch noch, denn dort wird doch tatsächlich von anspruchsvollem Filmgut und Schauspiel gesprochen und von Realismus...interessante Ansicht über einen deutlich überzogenen, sich positiverweise nicht allzu zu Ernst nehmenden, sehr skurrilen No-Brainer-Action-Streifen!

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Selten gab es einen amerikanischen Action-Thriller mit einem derart hohen Blutzoll und solch einer emotionalen Intensität – solche Werke ist man sonst eher aus Asien gewohnt! Der Streifen spielt ja auch im Yakuza-Milieu, wo Everly als Edelhure und Sklavin einem hochrangigen Yakuza dient. Als dieser herausfindet, dass sie eine FBI-Informantin ist, setzt er alles und jede(n) darauf an, Everly zu töten, doch die ist so wehrhaft, wie es eine Mutter und Tochter nur sein kann, die das höchste Gut, ihre Familie, verteidigt und beschützt! Krasse Shoot-Outs der blutigsten Sorte und einige heftige Kills mit allerlei verschiedenen Waffen (häufig per skurrilem Zufall) sorgen dafür, dass der Film im Mainstream wohl zum Heftigsten gehört, was man nur leihen kann! Der Film hätte sich fast schon einen Ehrenplatz auf dem Index verdient oder zumindest einige Cuts in der „normalen“ FSK 18-Fassung! Sehr derbe und teils auch recht explizit – erstaunlich, dass der Streifen uncut in die Heimkinos kommt! Salma Hayek spielt großartig auf, wenngleich ihre Rolle mehr Schieß- und Leidenskünste abverlangt als allzu viel Schauspielerisches (vielleicht abgesehen von einigen der dramatischeren, ruhigen Momente), dennoch kommt sie als „toughe Normalfrau mit Killer-Instinkt“ durchaus glaubwürdig rüber, als „Edelhure“ hingegen weniger (abgesehen vom ansehnlichen Äußeren). Viele der Killer, die auf sie angesetzt werden, wirken hingegen nicht wie ausgebildete Vernichter, sondern eher wie Knallchargen, die als Kanonenfutter vorgeschickt werden. Witzig auch, wer für Geld alles auf die Idee kommt, zu töten, denn plötzlich sind auch alle Konkubinen und Kolleginnen aus dem Yakuza-Haus hinter ihr her und sogar ein korruptes komplettes Sonder-Kommando der hiesigen Polizei trachtet Everly nach dem Leben!

Wer sich gern mit solch derber Action-Kost mit dramatischem Einschlag im „Die Hard“-Style (hier mit noch mehr Blut und noch mehr Waffen) unterhält, dürfte in mehrfacher Hinsicht seinen Spaß an diesem kurzweiligen Action-Flick haben und mit Salma Hayek gibt es ja auch noch einen (immer noch) sehr ansehnlich-attraktiven Hingucker obendrauf! Die Story ist Nebensache (nennt man sowas eigentlich „No-Brainer“?) und nur Aufhänger für ein skurriles, blutiges Gemetzel, das im Mainstream seinesgleichen sucht.

Die Blu-ray aus dem Hause Splendid Film macht vieles in Sachen Technik richtig, einzig immer wieder auftretende Doppelkanten und Unschärfen sind etwas unerfreulich. Der Ton bleibt zwar etwas eindimensional, da es kaum Abwechslung gibt, die Action-Sequenzen werden aber recht gelungen ins Heimkino transportiert.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT 221S
AV-Receiver: Yamaha RX-V571 titan
Plasma-TV: Philips 60 PFL 8708S

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]