Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3583  Review zu: Election 27.02.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Die Triade der Wo Shing, die älteste Triade in Hongkong, will ein neues Oberhaupt für den kriminellen Geheimbund wählen. Die Ältesten treffen sich, um den geeigneten Gangster zu bestimmen. Ihr Favorit ist Lok (Simon Yam), ein umsichtiger und weiser Vertreter seiner Zunft. Doch auch der psychopatische Big D (Tony Leung Kai Fa) meldet seine Ansprüche auf den Vorsitz an, ein Ziel, dass er mit allen Mitteln verfolgt. So kommt es zu einem erbitterten Machtkampf zwischen den zwei Rivalen – ein Machtkampf, der gegen alle Sitten und Gebräuche der Triaden verstößt, da man normalerweise bedacht ist, interne Streitigkeiten durch Verhandlungen zu lösen.

Cover Election




Im Handel ab:26.11.2009
Anbieter: Rough Trade / e-m-s
Originaltitel:Hak se wui
Genre(s): Thriller
Regie:Johnny To
Darsteller:Simon Yam, Tony Leung Ka Fai, Louis Koo, Nick Cheung, Siu-Fai Cheung, Suet Lam, Ka Tung Lam, Tian-lin Wang, Maggie Siu, Siu-Pang Chan, Biu Law Che, David Chiang, Robert Hung, Fung Kwok, Man-wai Lam, Hoi-Pang Lo, Ting Yip Ng, Andy On, Ping-Man Tam, Chung Wang, Chi Wai Wong, Ho-Yin Wong, Yong You, Bo Yuen, Bun Yuen
FSK:18
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Koreanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • TV-Spots
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der Transfer dieses asiatischen Werks aus dem Jahr 2005 liegt im Seitenverhältnis von 2.35:1 auf der Blu-ray Disk vor und wurde in 1080p enkodiert. Qualitativ ist das Gebotene aber eher durchwachsen. Beim Vorspann fällt der ziemlich unruhige Bildstand, der die Schriften vor allem in den Randbereichen stark zittern lässt, negativ auf. Die erste Filmszene spielt in einem rauchigen Restaurant, das von großen Fenstern hell erleuchtet wird. Das sorgt dafür, dass egal wo sich der Kameramann gerade befindet, eigentlich immer Gegenlichtaufnahmen stattfinden, die jegliches Detail der Szene berauben. Manchmal ist es in der milchigen, kontrastarmen Umgebung fast unmöglich die Gesichter der Darsteller zu erkennen. Außenaufnahmen die eine ordentliche Beleuchtung aufweisen, sehen hier schon besser aus. Die gute Schärfe lässt weitwinklige Aufnahmen vor allem im Nahbereich sauber auflösen, wohingegen die Tiefe vor allem farblich sehr leidet. Der gesamte Farbraum wirkt sehr blass und zurückgenommen, was nicht unbedingt gewollt erscheint. Ab und an kann man Defekte in Form von Kratzern oder Verunreinigungen des Ausgangsmaterials beobachten, die gerade auf dunklen Hintergründen gut sichtbar werden. Die Kompression ist zu keinem Zeitpunkt sichtbar.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Der Sound liegt in Deutsch als DTS-HD 5.1-Track und im kantonesischen Original in Form einer Dolby Digital 5.1-Tonspur vor. Auch wenn der deutsche Track, was Dynamik und Räumlichkeit angeht, die Nase etwas vorne hat, ist es fast unmöglich die grottenschlechte Synchronisation bis zum Ende des Filmes durchzuhalten. Die Cineasten unter uns werden es mir sicherlich gleichtun und nach wenigen Minuten auf den Original-Track umschwenken und dafür die Untertitel zu Hilfe nehmen.

Der Sound an sich ist relativ unspektakulär. Zwar wird von Beginn an eine ordentliche Räumlichkeit aufgebaut, da es während des Filmes aber kaum Höhepunkte zu verzeichnen gibt, die sich tonal auswirken könnten, bleibt das Gesamterlebnis sehr rudimentär. Lediglich Score-Elemente schaffen es in regelmäßigen Abständen die Front-Barriere zu durchbrechen und auch die Rear-Kanäle etwas mit Leben zu füllen. Der Subwoofer bleibt eigentlich über die gesamte Laufzeit still.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial der Disk ist sehr dürftig ausgefallen. Einzig nennenswertes Extra ist das oberflächliche, wenig interessante Making of, das gerade einmal sieben Minuten dauert. Wer auf weitere Extras hofft, findet noch zwei Trailer zum Film sowie zwei TV-Spots, das war's dann aber auch schon.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Als Cineast mit deutlichen Neigungen zum asiatischen Kino, war ELECTION (2005) eines der meisterwartesten Werke aus Fernost im Jahr 2005. Nicht nur, dass Jonnie To die Regie übernahm, auch die namhaften Darsteller machten das Werk eigentlich zu einem Must-See-Titel. Als es dann auch noch Preise für das Triaden-Epos hagelte, war die Vorfreude perfekt. Genauso groß wie die Vorfreude war dann allerdings auch die Enttäuschung nach der ersten Begutachtung des Werkes. Hatte man sich auf ein ambitioniertes Mafia-Werk der etwas härteren Gangart gefreut, wurde man ziemlich enttäuscht. ELECTION nimmt über die gesamte Spielzeit kaum Fahrt auf, verliert sich in endlosen Dialogen und macht es dem Zuschauer alles andere als leicht Anschluss an die Charakterzeichnung zu finden. Hinzu kommt das selbst für asiatische Verhältnisse stellenweise übertriebene Overacting von „Big D“-Darsteller Tony Leung Ka Fai.

Prangert auf dem deutschen Cover in sattem Rot die FSK18-Freigabe, kann man sich fragen, wieso diese hohe Freigabe vergeben wurde. Zwar gibt es einige wenige Gewaltspitzen, doch diese fallen alles andere als blutig oder gar brutal aus – da gibt es FSK12-Freigaben, die weitaus freizügiger mit grafischer Gewalt arbeiten als das Gangsterepos. Insgesamt bleibt ELECTION (2005) weit hinter den hohen Erwartungen zurück und kann nicht einmal annähernd mit anderen Werken Jonnie To's mithalten.

Auch technisch ist die Disk nicht gerade auf der Höhe der Zeit. Die Bildqualität ist gerade noch als mittelprächtig zu bezeichnen, wobei hier die Schuld weniger am Mastering sondern an der Art der Aufnahme liegt. Die deutsche Synchronisation ist fast nicht auszuhalten, auch wenn sie qualitativ etwas vor dem Dolby Digital-Track des Originals rangiert. Die Extras sind ein Armutszeugnis und nominell eigentlich nicht vorhanden.


Subjektive Filmwertung: 4 von 10 unerwartete Enttäuschungen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]