Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6075  Review zu: Ein Amerikaner in Paris 01.01.2009
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Der amerikanische Maler Jerry Mulligan verliebt sich im Paris der frühen Nachkriegsjahre in die junge Verkäuferin Lise. Die erwidert seine Gefühle, ist aber bereits mit dem bekannten Sänger Henri verlobt. Alles steuert auf ein tragisches Ende hin, doch auf einem großen Kostümfest nimmt das Schicksal der drei eine überraschende Wende.

"Ein Amerikaner in Paris" ist eines der schönsten und erfolgreichsten Musicals der Filmgeschichte. In der Hauptrolle ein sensationeller Gene Kelly, ganz und gar in seinem Element: Sein grenzenloser Perfektionismus bei der Ausarbeitung der Tanzszenen wurde 1951 mit einem Ehren-Oscar belohnt.

Cover Ein Amerikaner in Paris
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.11.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:An American in Paris
Genre(s): Musikfilm
Drama
Regie:Vincente Minnelli
Darsteller:Gene Kelly, Leslie Caron, Oscar Levant, Georges Guétary, Nina Foch, Marie Antoinette Andrews, Martha Bamattre, Madge Blake, Nan Boardman, Eugene Borden, Andre Charisse, Ann Codee, Adèle Coray, George Davis, Art Dupuis, John Eldredge, Jeanne Lafayette, Louise Laureau, Paul Maxey, Anthony Mazzola, Greg McClure, Noel Neill, Anna Q. Nilsson, Alfred Paix, Christian Pasques, Lucien Plauzoles, Don Quinn, Hayden Rorke, Dorothy Tuttle, Dick Wessel, Mary Young
FSK:12
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Spanisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Französisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Italienisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:High Definition (1.37:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentare
  • Kurzfilme: Kurzfilm von 1938: Paris on Parade / Cartoon von 1951: Symphony in Slang
  • "Love Walked In" Erweiterte Tonaufnahme
  • Erweiterte Tonaufnahmen
  • Alternativer Titelsong
  • Gene Kelly: Anatomie eines Tänzers
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Neben GIGI (1958) veröffentlicht Warner ebenfalls EIN AMERIKANER IN PARIS (1951) aus der gleichen Ära der Filmgeschichte. Der Klassiker des Tanzfilms liegt als 1.37:1-Transfer in voller HDTV-Auflösung von 1920x1080 Pixeln auf der Blu-ray-Disk vor. Die Bildqualität ist trotz des erheblichen Alters des Filmes erstaunlich gut, wenngleich nicht alle Sequenzen vollends überzeugen können. Im direkten Vergleich mit der SD-DVD zeigen sich vor allem Verbesserungen in Sachen Farbdarstellung und Schärfewirkung. Zwar sieht man den Bildern den Ursprung von einer eher betagten Quelle immer noch an, doch die Farbgebung bietet kräftige Töne, die zu keiner Zeit unnatürlich wirken. Viele Szenen besitzen eine hervorragende Schärfe – leider ist dies kein Dauerzustand. Es tauchen immer wieder Filmelemente auf, deren Schärfegrad beträchtlich niedriger ist.

Die Kompression arbeitet hervorragend. Das Material wurde gut restauriert und weist nur noch wenige analoge Defekte auf, die bei einem Film dieses Kalibers sowieso nicht ins Gewicht fallen. Einen Bildvergleich zwischen SD-DVD und Blu-ray bieten die amerikanischen Kollegen von dvdbeaver.com.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Warner blieb sich selbst treu und beließ den Sound im originalen Mono-Format. So finden sich auf der Blu-ray-Disk insgesamt fünf Track in Dolby Digital 1.0 Mono, darunter das englische Original sowie die deutsche Synchronisation.

Die Qualität der Tracks ist ansehnlich, wenn die Restauration der Tonspuren auch nicht alle Mängel beseitigen konnte. Die Sprache klingt im Deutschen sehr dumpf und blechern. Zudem muss man noch immer mit leichtem Rauschen auf dem Mono-Kanal leben. Der englische Track ist hier ein bisschen besser, vor allem in Sachen Auflösung. Die Dialoge klingen weit natürlicher als die der Synchronisationen, obwohl sie stellenweise etwas zu leise geraten sind. Der Soundtrack von Gershwin klingt authentisch aber leider eine Spur zu zahm.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Die Blu-ray-Disk bietet eine große Anzahl toller Extras. Leider fehlt es an deutschen Untertiteln, was das Verständnis für einige Zuschauer erschweren könnte. Den Anfang macht der Audiokommentar, der aus verschiedenen Interviews zusammengeschnitten wurde. Den Hauptpart übernimmt jedoch Gene Kellys Witwe Patricia Ward Kelly, die man im weiteren Verlauf noch des Öfteren zu sehen und hören bekommt. Das einzige Feature in HDTV-Auflösung ist das Making of „S'Wonderful“ mit einer Laufzeit von über 40 Minuten. Diese Dokumentation ist nicht nur für Fans des Filmes sehenswert, denn die Interviews mit den noch lebenden Stars, Verantwortlichen und Crew-Mitgliedern offenbaren interessante Details der Filmentstehung im Allgemeinen. Neben einer im Film nicht verwendeten erweiterten Tonsaufnahme mit dem Titel „Love Walked In“ finden sich noch insgesamt sieben weitere Audio-Outtakes. Neben dem Trailer zum Film findet man außerdem drei Radio Interviews mit einer Laufzeit von ca. 14 Minuten.

Wirklich fantastisch gelungen ist die Dokumentation „Gene Kelly: Anatomie eines Tänzers“, die das Leben des außergewöhnlichen Tänzers thematisiert und im Laufe von 95 Minuten so gut wie jedes Detail über die Person sowie den Geschäfts- und Ehemann Kelly preisgibt. Lustig ist der gezeichnete Beitrag „Symphony in Slang“, der zwar keinen Filmbezug hat, aber auf jeden Fall angesehen werden sollte. Den Abschluss macht „Paris on Parade“, ein Feature über die Weltausstellung in Paris im Jahr 1938.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


EIN AMERIKANER IN PARIS (1951) wurde vor über 50 Jahren mit sechs Oscars ausgezeichnet, darunter die begehrte Trophäe des besten Films. Einige Jahrzehnte später dürfte Vincente Minnellis vor allem beim jüngeren Publikum kaum mehr eine Chance haben. Wenn auch diese Art des Musical-Films seine Popularität über die Jahrzehnte verloren hat, muss man den Schaffensdrang von Darstellern wie Gene Kelly einfach bewundern. Als Minnelli und Kelly den Film Anfang der 50er-Jahre fertig stellten, gehörte er zu aufwändigsten und teuersten Produktionen aller Zeiten. Berühmt machte den Film aber auch der fantastische Score von Gershwin, der an Popularität eher noch hinzugewonnen hat.

EIN AMERIKANER IN PARIS (1951) ist Klassiker, der in keiner gut sortierten Sammlung fehlen sollte. Fans dieser speziellen Ära des Filmeschaffens sollten sich diese Blu-ray nicht entgehen lassen, denn sie bietet bis dato die beste Bildqualität und die reichhaltigste Ausstattung.


Subjektive Filmwertung: 7 von 10 wegweisende Performances






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]