Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3854  Review zu: Edgar Wallace - Sanders und das Schiff des Todes 21.03.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Diamantenschürfer Magnus sucht an der Küste Südwestafrikas nach Edelsteinen. Als eine Londoner Versicherungsgesellschaft die Nachricht erreicht, dass Magnus‘ Schiff untergegangen sei, soll Kommissar Sanders den Kahn suchen und die Hintergründe, die zu dem Unglück geführt haben, aufdecken. Doch Sanders muss feststellen, dass Magnus und seine zwielichtigen Handlanger ein falsches Spiel treiben - und ist bald selbst in höchster Gefahr.

Cover Edgar Wallace - Sanders und das Schiff des Todes
Cover vergrößern




Im Handel ab:15.01.2010
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:Coast of Skeletons
Genre(s): Thriller
Regie:Robert Lynn
Darsteller:Heinz Drache, Marianne Koch, Richard Todd
FSK:12
Laufzeit:ca. 89 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Booklet
  • Deutsche Kinoversion und internationale Langfassung
  • Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der anamorphe Transfer von SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES besitzt das Bildformat 2,35:1. Die Schärfe ist für so einen alten Film gut, allerdings wurde doch etwas gefiltert, so dass sich die Detailzeichnung nicht voll entfalten kann. Doppelkonturen zeugen darüber hinaus von Überschärfung. Der Rauschpegel ist dementsprechend gering, dafür zeigen sich auf Hintergründen unregelmäßige Rückstände von artefaktiertem Filmkorn. Die Kompression arbeitet sauber und produziert keine auffälligen Blockartefakte. Die Farben sind bereits leicht blass, aber natürlich ausgefallen. Der Kontrast kommt ziemlich ausgewogen daher und bietet neben einer ordentlichen Durchzeichnung auch einen guten Schwarzwert an. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial sichtbar vorhanden, allerdings nicht in störenden Ausmaßen. Leider muss man aber sagen, dass der Bildausschnitt permanent leicht zittert.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Die beiden Dolby Digital 2.0-(Mono)-Tracks in Deutsch und Englisch bieten eine dem Alter des Films angemessene Tonqualität. Verzerrungen sind selten, allerdings wirken die Tracks doch etwas blechern. Der Bassbereich ist quasi nicht vorhanden und das Frequenzspektrum konzentriert sich eher auf den oberen Mitten- sowie unteren Höhenbereich. Die Dialogverständlichkeit ist in beiden Sprachfassungen absolut tadellos, wenngleich die deutschen Sprecher zwar etwas besser zu verstehen sind, allerdings auch leicht steriler wirken. Tonstörungen in Form von Knacken oder massiverem Hintergrundrauschen sind nicht auffällig, wenngleich ein leichtes Rauschen vorhanden ist.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel für SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES besitzt diese DVD leider nicht. Das Bonusmaterial besteht lediglich aus einer Bildergalerie. Unserem Rezensionsexemplar lag leider das angekündigte Booklet sowie die Hülle mit Wendecover nicht bei, wir gehen aber davon aus, dass dies in der Kauf-DVD so sein wird.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  4 von 10 Punkten


SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES ist eine deutsch-britische Koproduktion aus dem Jahr 1964. Das Werk von Produzent Harry Alan Towers heißt im Original COAST OF SKELETONS und ist ein reinrassiger, aber qualitativ hochwertiger Abenteuerfilm, der an der Afrikanischen Küste spielt und gedreht wurde. Der Film wurde von Robert Lynn (BLONDE FRACHT FÜR SANSIBAR) inszeniert und handelt von Inspektor Harry Sanders (Richard Todd, DER LÄNGSTE TAG), der im Auftrag einer Versicherungsagentur nach Afrika reist, um dort das Verschwinden eines Diamanten-Baggerschiffs des Abenteurers A.J. Magnus (US-Western-Star Dale Robertson, DAS LETZTE GEFECHT) aufzuklären. Zuerst wird Sanders herzlich empfangen und bei seinen Ermittlungen unterstützt. Als allerdings erste Todesfälle im Umfeld von Sanders und Magnus auftreten, ahnt ersterer, dass hier irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht...

Der Film zieht seine Atmosphäre aus den tollen Locations in Afrika, unter anderem wurde in einem gestrandeten Schiffswrack gedreht. Die Action fällt abwechslungsreich aus und bietet eine Autoverfolgung sowie für die 1960er Jahre nette Unterwassersequenzen. Die Story wirkt wie bei vielen Krimi-Produktionen aus dieser Zeit teilweise etwas naiv und konstruiert, aber nicht so dümmlich wie zum Beispiel bei DIE PAGODE ZUM FÜNFTEN SCHRECKEN. Die Darsteller machen ihre Sachen ordentlich und neben den eingangs erwähnten, finden sich im Nebencast weitere bekannte Mimen wie Heinz Drache (DER HEXER), Dietmar Schönherr (RAUMPATROUILLE ORION) oder Marianne Koch (FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR). Insgesamt ein für Fans des Euro-Kinos der 1960er Jahre sicherlich unterhaltsamer Abenteuer-Krimi mit schönem Afrika-Setting sowie namhaften Darstellern.

Die DVD von Koch Media zeigt SANDERS UND DAS SCHIFF DES TODES in angemessener Bild- und Tonqualität. Bonusmaterial ist fast keines vorhanden.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]