Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5174  Review zu: Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente 24.11.2006
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Der böse Zauberer Damodar ist seit einhundert Jahren mit dem Fluch belegt, unter großer Pein als Untoter in den Abgründen der Welt zu verweilen. Um den Fluch zu lösen, braucht er den schwarzen Orb, der die bösen und mächtigen Kräfte des schwarzen Drachens bündelt. Der schwarze Orb ist aber seit tausenden von Jahren an einem sicheren Ort verwahrt, den kein Lebender betreten kann. Nach langer Suche gelingt es Damodar dennoch, den Orb an sich zu bringen und sich damit von dem auf ihm lastenden Fluch zu befreien. Durch die Kraft des nun wieder aktivierten schwarzen Orbs erwacht bei Mondfinsternis der schwarze Drache, der einst das Reich und die Stadt Ismir beherrschte und dessen Bewohner terrorisierte. Damodar sinnt auf Rache an dem ihm verhassten Ismir, in dem er einst ein angesehener und mächtiger Mann war. Durch die Vision der jungen Magierin Melora wird die durch Damodar drohende Gefahr erkannt. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt: Berek, einst ein ruhmreicher Kämpfer, wird von Galtar, dem König Ismirs, ausgesandt, um den Orb zurückzuerobern.

Cover Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente
Cover vergrößern




Im Handel ab:16.10.2006
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Dungeons & Dragons 2 - The Elemental Might
Genre(s): Fantasy
Regie:Gerry Lively
Darsteller:Mark Dymond, Clemency Burton-Hill, Bruce Payne, Ramunas Abukevicius, Dawn Akemi, Geoffrey T. Bersey, Arturas Builovas, Ellie Chidzey, Leonas Ciunis, Tauras Cizas, Mykolas Dorofejus, Steven Elder, Lucy Gaskell, Laurynas Jurgelis, Liubomiras Lauciavicius, Evaldas Leskauskas, Roy Marsden, David Merheb, Aurimas Miliesius, Arturas Orlauskas, Ervinas Peteraitis, Leonardas Pobedonoscevas, John Frank Rosenblum, Vytautas Rumsas, Ed Stark, Tim Stern, Tomas Vaitkus, Tomas Zaibus, Andrius Zebrauskas
FSK:12
Laufzeit:ca. 101 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Featurette über Dungeons & Dragons
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Diese Direct-to-DVD-Produktion wartet mit einer ordentlichen Transferleistung auf. Das anamorphe Bild zeigt natürliche Farben, deren Sättigung allerdings per Filter oft herabgesetzt wurde. Zum einen wohl, um die CGIs zumindest etwas zu vertuschen, zum anderen, weil es der Atmosphäre sowie Zeitepoche der Geschichte zu Gute kommt. Der Kontrast allerdings bietet jegliche Ausprägung und gerät ein ums andere Mal zu steil. Helle Bildteile überstrahlen oft, dunkle versinken konturlos im umgebenden Schwarz. Wenngleich dies wiederum als Stilmittel fungiert, verschleiert es wohl ungewollt einige Details, welche der Transfer schon zeigen sollte. Der Schwarzwert pendelt je nach Kontrastverhalten zwischen gutem Mittelmaß und Werten, die eher einem Dunkelgrau entsprechen. Die Schärfe erreicht in ihren besten Momenten ein gehobenes Niveau, insbesondere Nahaufnahmen offerieren eine Fülle kleinster Details. Totalen wirken mitunter unscharf oder weichgezeichnet, was wohl erneut dem Umstand geschuldet ist, dass man versucht hat, die vielen computergenerierten beziehungsweise -unterstützten Bilder nicht als solche erkennen zu lassen. Immerhin bleibt der Zuschauer von Defekten und Artefakten verschont, die Kompression verhält sich stets unauffällig.

Auf Grund der gelungenen Abschnitte verfehlt die Bildwertung nur knapp die acht Punkte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Von einem Fantasystreifen, in dem es vornehmlich um Monster und Mythen geht, erwartet man einen Sound, der an den richtigen Stellen mitreißt. Um es vorweg zu nehmen: Dies vermag DUNGEONS & DRAGONS 2 schon formatbedingt (Dolby Surround) nicht zu leisten! Zwar gibt es immer wieder Split-Effekte (Front) und auch die Dynamik ist in actionreicheren Momenten leicht angehoben, doch wird hier kaum mehr als Mittelmaß erreicht. Vielmehr dümpelt das Geschehen oft etwas drucklos dahin – nur die schaurigen Drachen vermögen den vorderen Lautsprechern die tiefstmöglichen Frequenzen für Sekundenbruchteile zu entlocken. Wer hier etwas aufdreht, der kann den Boden zumindest dann zum Vibrieren bringen (gute 2- oder 3-Wege-Boxen vorausgesetzt). In vielen Abschnitten, die von Dialogen beherrscht werden, spielt sich die Kulisse zwar immer noch räumlich, aber sehr leise ab. Der Score sorgt hingegen nochmals für die etwas dynamischeren Momente. Die Stimmen erklingen stets klar sowie sauber verständlich, aber leicht dominant, verlassen jedoch immerhin einige Male sogar den Center. Die Originalspur klingt soweit identisch, nur die Stimmen wirken wie so oft etwas homogener in den Gesamtmix eingebettet. Eine 5.1-Abmischung hätte möglicherweise für mehr Lebendigkeit gesorgt, der fehlende Druck wäre aber wohl auch dann das größte Manko geblieben.

Hier reichen einige gute Momente gerade noch zu sechs Punkten.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Wer hätte das erwartet? Die Direct-to-DVD-Produktion bringt tatsächlich einige Extras mit. Das Making Of beschäftigt sich in rund 22 Minuten mit der Realisation des Rollenspielformats „D&D“ im Film. Hier wird deutlich, mit welcher Akribie man alte Anleitungen durchforstete, um möglichst viele der umfangreichen Spielzüge im Streifen vorkommen zu lassen. Cast & Crew beteiligen sich an den Erläuterungen; Filmszenen und solche vom Set ergänzen das Gesagte zum brauchbaren sowie recht informativen Feature. Der Beitrag „Alles über das Spiel“ erörtert in knappen 17 Minuten das, was der Titel erwarten lässt. Hier sprechen Beteiligte sowie „D&D“-Fans – der Begriff „Fanatiker“ ließe sich allerdings auch verwenden – über die Charaktere beziehungsweise Figuren und inwiefern sie denen der endlosen Spiele gleichen. Interessant vor allem für jene, die sich mit der Materie nicht so sehr auskennen. Beide Clips sind lobenswerterweise deutsch untertitelt, so dass man sich auf deren Inhalt konzentrieren kann. Ein circa zwei minütiger Trailer zum Film beschließt das insgesamt etwas knappe, aber informative Material.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Deutlich mehr als im Vorgänger DUNGEONS & DRAGONS (2000) wollte man in der Fortsetzung DIE MACHT DER ELEMENTE die Spielzüge und Charaktere einfließen lassen, wie sie in den Games vorkommen. Das sorgt zum einen dafür, dass die Story komplexer, aber auch nachvollziehbarer wird, zum anderen wirkt das Ganze einfach reifer. Das einzige etwas selten vorkommende Element der „D&D“-Games ist das Auffinden von Zaubersprüchen sowie Gegenständen, die im Kampf mit dem nächsten Feind normalerweise unabdingbar sind – die Figuren haben einfach immer schon alles parat.
Während der Erstling oft unfreiwillig komisch daherkam, was am lustlosen Spiel der Darsteller lag, aber auch dem wenig inspirierten Drehbuch geschuldet war, sind es hier maximal noch die etwas billig wirkenden Sets und Effekte, die zumindest zeitweilig ein Schmunzeln entlocken. Sicher, die „B-Stars“ wie Bruce Payne (war übrigens auch in Teil Eins mit von der Partie) oder Steven Elder und die vielen litauischen Gastschauspieler zeigen auch nicht gerade Oscar-reife Leistungen – sie sind aber zumindest mit Eifer sowie Herz bei der Sache! Die bereits angesprochenen Effekte sehen jedoch oft lausig aus und können jederzeit als CGIS entlarvt werden. Auch das Einkopieren der Darsteller in teils komplett computergenerierte Bilder inklusive Hintergründen ist nicht immer besonders gelungen. So ist es vor allem dieser Umstand, der das Ganze eher wie einen TV-Film mit etwas höherem Etat wirken lässt.

Die Umsetzung auf DVD macht dann auch keinen Hehl daraus, denn sowohl Bild als auch Ton zeigen, wo die Grenzen einer solchen Low Budget-Produktion liegen. Dennoch werden zumindest leicht überdurchschnittliche Leistungen verzeichnet. Die Extras sind informativ, jedoch etwas knapp geraten. Ansehbar und für Fans von „D&D“ vielleicht sogar ein Must-Have!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]