Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2925  Review zu: Djinn - Dämonen der Wüste 15.04.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Eine Gruppe französischer Soldaten soll in der nordafrikanischen Wüste nach einem verschollenen Flugzeug suchen. Als sie nach einem kräftezehrenden Marsch in der sengenden Hitze endlich das Wrack finden, werden sie wie aus dem Nichts von algerischen Rebellen angegriffen. Nach einem blutigen Feuergefecht verirrt sich die Truppe in einem aufziehenden Sandsturm. Nur mit Müh und Not können sie sich in eine nur von Frauen, Kindern und alten Männern bewohnte, labyrinthartige Zitadelle flüchten. Doch die anfängliche Sicherheit trügt. Was sie nicht ahnen: Sie werden von einem erbarmungslosen, unsichtbaren Feind verfolgt, den weder Mauern aufhalten noch Gewehrkugeln etwas anhaben können. Als sich die Reihen der Soldaten lichten, beginnt die längste Nacht ihres Lebens.

Cover Djinn - Dämonen der Wüste
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.02.2011
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Djinns
Genre(s): Horror
Action
Regie:Hugues Martin
Darsteller:Saïd Taghmaoui, Cyril Raffaelli, Thierry Frémont, Grégoire Leprince-Ringuet, Stéphane Debac
FSK:16
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Special Effects
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Bildqualität ist gerade mal Durchschnitt. Das Bild (2,35:1, anamorph) weist eine gute, aber keinesfalls herausragende Schärfe auf. Wiederholt wirkt das Bild ein wenig zu weich und zu detailarm. Nicht ganz unschuldig daran ist auch das Bildrauschen, das ständig präsent ist, aber besonders in den Nachtszenen deutlich ins Auge fällt. Auch der Schwarzwert ist hier nicht mehr so satt wie anderswo. Der Kontrast selbst ist bewusst steil gewählt worden, was zu leichten Überstrahlungen führt. Die Farben wurden bearbeitet und bewusst kraftlos und blass gehalten, um einen ausgewaschenen Look zu erzeugen. Die Kompression könnte besser sein, neigt sie doch wiederholt zu leichtem Blockrauschen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Beide Tonspuren, Deutsch und Französisch, liegen in DD 5.1 vor. Da der Film aber recht dialoglastig ist, spielt sich das Geschehen überwiegend an der Front ab, denn die hinteren Boxen kommen zu wenig zum Einsatz. Einzig das kleine Scharmützel in der Wüste zu Beginn und zum Finale, wenn das Chaos ausbricht, dann werden auch die Rears etwas mehr gefordert. Hier entsteht ein brauchbarer Raumklang. Sonst bleiben die hinteren Lautsprecher, trotz Musik oder diverser Umgebungsgeräusche und Soundeffekte, zu leise. So fehlt es doch ein bisschen an Dynamik und differenzierten Tönen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 4 min, OmU), das sich als eher promo-lastig und auch angesichts der kurzen Laufzeit als wenig gehaltvoll entpuppt, einer Mini-Featurette über die Special Effects (ca. 1 min) und einem deutschen Trailer.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


DJINNS (Originaltitel; Frankreich, Marokko, 2009) ist eine Mischung aus Kriegs- und Horrorfilm mit einem Hauch Mystery und/oder Fantasy, der aber auch einem kleinen politischem Statement nicht abgeneigt ist.

Das Regieduo Hugues und Sandra Martin, die beide auch für das Drehbuch verantwortlich sind, setzt in seinem Werk weniger auf Action, Krawall und saftige Blutfontänen, als auf Atmosphäre und eine zurückhaltende Inszenierung. Das Erzähltempo ist zumeist nicht sehr hoch und bleibt verhalten. Erst zum Ende hin zieht der Film die Schraube an.

Die Handlung ist nicht ganz unspannend, aber es fehlt an Intensität und Identifikation. So sind dem Zuschauer aber das Geschehen und die Charaktere im Laufe der Zeit ziemlich egal. Die Figuren sind eine klassische Charakter-Ansammlung (der eine unerfahren und naiv, der andere abgebrüht, einer erfahren, usw. usf.), was die Empathie nicht gerade einfach macht.

Ist der Inhalt ein wenig unentschlossen, so ist zumindest das restliche Handwerk frei von Beschwerden, denn Bildgestaltung, Schnitt und visuelle Effekte können überzeugen. Gerade die Kameraarbeit erfreut mit schönen Aufnahmen der Wüstenlandschaft. CGI wird verhalten eingesetzt und ist oftmals auf den ersten Blick auch nicht als solche zu erkennen.

Der Film ist an sich überwiegend unblutig, aber es gibt ein paar kurze und drastische Gewaltspitzen, die jedoch nie selbstzweckhaft sind oder aufgesetzt wirken.

DJINNS ist ein weitgehend ruhig und unaufgeregt erzählter Genremix, der durchaus interessant ist, aber aufgrund seiner Mixtur nicht jeden ansprechen wird.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]