BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3936  Review zu: Dirty Harry Collection: Dirty Harry in das Todesspiel 01.08.2008
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Ihre Namen befanden sich auf einer Todesliste, die der exzentrische Regisseur Peter Swan, angeblich nur zum Spaß, erstellt hat. Als Dirty Harry (Clint Eastwood) diese Todesliste in die Hände fällt, muß er feststellen, daß sie mit einem ihm wohlbekannten Namen endet: seinem eigenen! Zum ersten Mal in seiner Laufbahn wird Harry Calahan selbst zum Gejagten.

Cover Dirty Harry Collection: Dirty Harry in das Todesspiel
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.07.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Dead Pool / Dirty Harry 5
Genre(s): Action / Thriller
Regie:Buddy Van Horn
Darsteller:Clint Eastwood, Patricia Clarkson, Liam Neeson, Evan C. Kim, David Hunt, Michael Currie, Michael Goodwin, Darwin Gillett, Anthony Charnota, Christopher P. Beale, John Allen Vick, Jeff Richmond, Patrick Van Horn, Sigrid Wurschmidt, Jim Carrey, Deborah A. Bryan, Nicholas Love, Maureen McVerry, John X. Heart, Victoria Bastel, Kathleen Turco-Lyon, Michael Faqir, Ronnie Claire Edwards, Wallace Choy, Melodie Soe, Kristopher Logan, Scott Vance, Glenn Wright, Stu Klitsner, Karen Kahn, Shawn Elliott, Ren Reynolds, Ed Hodson, Edward Hocking, Diego Chairs, Patrick Valentino, Calvin Jones, Melissa Martin, Phil Dacey, Louis Giambalvo, Peter Anthony Jacobs, Bill Wattenburg, Hugh McCann, Suzanne Sterling, Lloyd Nelson, Charles Martinet, Taylor Gilbert, George Orrison, Marc Alaimo, Justin Whalin, Kris LeFan, Katie Bruce, Harry Demopoulos M.D., John Frederick Jones, Martin Ganapoler, James W. Gavin, Craig Hosking, Steven Adler, Duff McKagan, W. Axl Rose, Slash, Izzy Stradlin
FSK:16
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Spanisch: Dolby Digital 2.0
Japanisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Portugiesisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Jack N. Green und David Valdes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video
Bitrate: 22966 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976fps


Der VC-1-Transfer liegt im Seitenverhältnis von 1,78:1 auf dieser Blu-ray-Disc vor und weist die typische FullHD-Auflösung von 1920x1080 progressiven Bildpunkten auf. Die Schärfe kann die meiste Zeit voll überzeugen, da sie Kanten und Details bei einem geringen Rauschpegel klar und fein darzustellen vermag. Lediglich in dunkleren Szenen wird das analoge Rauschen etwas stärker und schränkt die Schärfewerte leicht ein. Die Kompression hat keinerlei nennenswerte Probleme mit den Filmgrain und bildet keine Blockartefakte. An den Farben sowie dem Kontrastumfang gibt es in Anbetracht des immerhin schon 20 Jahre umfassenden Produktionsalters ebenfalls kaum etwas auszusetzen. Erstere wirken durchweg sehr natürlich und satt, während der Kontrast auch in dunklen Szenen das Geschehen noch problemlos abzubilden vermag. Das Schwarz besitzt eine gute Tiefe und verleiht dem Film eine ordentliche Plastizität ohne je an moderne Hochglanzproduktionen heranzureichen. Schmutz und Defekte sind in Anzahl und Ausmaß vernachlässigbar.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1614kbps (AC3 Core: 5.1 / 48kHz / 640kbps)
Englisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48kHz / 640kbps
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps (Kommentar)
Französisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Italienisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Spanisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Spanisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Japanisch: Dolby Digital Audio 1.0 / 48kHz / 192kbps
Portugiesisch: Dolby Digital Audio 1.0 / 48kHz / 192kbps


In Sachen Sound darf man diesmal der deutschen Synchronisation in Dolby Digital 2.0 (Stereo) lauschen, jedoch hat diese Spur erneut das Nachsehen gegenüber dem englischen Dolby TrueHD 5.1-Track. Dieser kann durch einen wunderbar satten und klaren Sound punkten, wogegen die deutsche Fassung immer noch etwas zu mittig und in den höheren Lagen beschnitten klingt. Diese ist dennoch deutlich besser als in den vorhergehenden DIRTY HARRY-Teilen. Surroundaktivitäten halten sich in allen Spuren bis auf dezente Umgebungsklänge sowie den Score eher in Grenzen, dasselbe gilt für den Basseinsatz. Die Stimmen sind in allen Sprachvarianten immer perfekt zu verstehen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Untertitel gibt es in Deutsch, Englisch sowie diversen anderen Sprachen. Das Bonusmaterial umfasst einen Audiokommentar von Jack N. Green (Kamera) und David Valdes (Produzent), welche Wissenswertes über die Entstehung von DAS TODESSPIEL erzählen. Die Fakten, welche die beiden vermitteln, sind weniger aufregend, sondern eher sachlich ausgefallen. Weiterhin gibt es eine 22-minütige Kurzdokumentation namens „Die Kunst von DIRTY HARRY“. Hier wird die handwerkliche Umsetzung der DIRTY HARRY-Filme in Bezug auf Kameraarbeit, Schnitt und Regie von fachlich kompetenten Personen wie David Ayer analysiert. Zu guter Letzt steht auch auf dieser Blu-ray-Disc die DIRTY HARRY-Trailershow zur Auswahl bereit.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Im Jahr 1971 etablierte sich Clint Eastwood in DIRTY HARRY von Regisseur Don Siegel (TELEFON) in der ersten Reihe von Hollywoods Superstars. Nachdem er in Italien in Sergio Leones Dollar-Trilogie den namenlosen, einsamen Rächer als Kultfigur etablierte, tat er das nun erneut mit der Figur des knallharten, um keinen trotzigen Spruch verlegenen Kommissars Harry Callahan, der in San Francisco den gesellschaftlichen Müll von der Straße kehrt. In seinem fünften und letzten Fall befindet sich sein Name auf einer Todesliste – eigentlich ein harmloses Spiel des exzentrischen Regisseurs Peter Swan mit seinen High-Society-Freunden. Doch ein perverser Killer schnappt sich die Liste und setzt das Spiel auf dem Papier in die tödliche Realität um.

DIRTY HARRY IN: DAS TODESSPIEL markiert den gelungenen Abschluss der Reihe. Nach dem etwas öden vierten Teil kehrte man zur alten Stärke zurück: Markige Sprüche und ein fieser Killer mit einfallsreichen Mordszenen prägen den fünften Teil. Auf übermäßige Gefühlsduselei hat man verzichtet. Als Regisseur setzte Clint Eastwood seinen langjährigen Stunt-Koordinator Buddy van Horn ein, mit dem er bereits etliche Filme zusammen in seiner langen Laufbahn realisiert hatte. Als Darsteller tauchen die damals noch jungen und unbekannten Liam Neeson und Jim Carrey im Cast auf. Besonders letzterer deutete mit der Darstellung eines exzentrischen Rockstars sein Potenzial bereits an. Der Titelsong von der ebenfalls vor dem Durchbruch gestandenen Hardrock-Band Guns N' Roses wurde mit einem kurzen Cameo-Auftritt promotet. Zusammenfassend kann man DAS TODESSPIEL als eine gelungenen Abschluss der DIRTY HARRY-Reihe bezeichnen. Er hat alles, was die Figur ausmacht, und ein paar gute Ideen obendrauf (Miniautobombe, Harpune)nbsp;– was will man mehr.

Die Blu-ray-Disc zeigt den Film in guter technischer Qualität und hat auch noch ein paar Extras an Bord.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]