Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6108  Review zu: Die Welle 05.11.2008
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Deutschland. Heute. Der Gymnasiallehrer Rainer Wenger (Jürgen Vogel) startet während einer Projektwoche zum Thema „Staatsformen“ einen Versuch, um den Schülern die Entstehung einer Diktatur greifbar zu machen.

Ein pädagogisches Experiment mit verheerenden Folgen. Was zunächst harmlos mit Begriffen wie Disziplin und Gemeinschaft beginnt, entwickelt sich binnen weniger Tage zu einer richtigen Bewegung. Der Name: DIE WELLE.

Bereits am dritten Tag beginnen Schüler, Andersdenkende auszuschließen und zu drangsalieren. Als die Situation bei einem Wasserballturnier schließlich eskaliert, beschließt der Lehrer, das Experiment abzubrechen. Zu spät.

DIE WELLE ist längst außer Kontrolle geraten....

Cover Die Welle
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.10.2008
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Die Welle
Genre(s): Drama
Regie:Dennis Gansel
Darsteller:Jürgen Vogel, Max Riemelt, Christiane Paul, Jennifer Ulrich, Jacob Matschenz, Frederick Lau, Cristina do Rego, Teresa Harder, Amelie Kiefer, Odine Johne, Maximilian Vollmar, Elyas M'Barek
FSK:12
Laufzeit:ca. 107 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentar mit Darsteller und Crew
  • Pop-Up Infos zum Film von Regisseur Dennis Gansel
  • Videotagebuch von Regisseur Dennis Gansel (ca. 42 Min.)
  • Deleted Scenes (ca. 16 Min.)
  • Extended Scenes (ca. 7 Min.)
  • Alternatives Ende (ca. 7 Min.)
  • Outtakes (ca. 6 Min.)
  • Original Lehrer Ron Jones besucht Klasse
  • Die Kerner-Sendung mit Live-Experiment (ca. 25 Min.)
  • Verleihung Deutscher Filmpreis (ca. 5 Min.)
  • Musikvideo Empty Trash mit Making of
  • Rede von Staatsminister Walter Steinmeier
  • DIE WELLE (Teaser)
  • DIE WELLE (Trailer)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Constantin veröffentlicht DIE WELLE (2008) mit einem ansprechenden 1080p AVC-MPEG4-Transfer im originalen Seitenverhältnis von 2.35:1. Das Bild weist trotz des Einsatzes vieler Stilmittel-bedingter Verfremdungen eine ordentliche Farbbalance mit teilweise sehr natürlichen, kräftigen Farben sowie einen insgesamt sehr hohen Schärfepegel auf. Als leicht störend offenbart sich die Entscheidung der Macher, dem Bild ein sehr hartes Äußeres zu verleihen. Die massive Kontrastanhebung führt zu einem leicht artifiziellen Look sowie deutlich überstrahlenden Bildsegmenten. Dies hat gerade in hellen Sequenzen teilweise horrende Detailverluste zur Folge. Glücklicherweise bietet das Bild dennoch satte Schwarzwerte, die den Transfer sehr plastisch erscheinen lassen.

Die AVC-Kompression arbeitet perfekt – es lassen sich während des Filmverlaufs keinerlei digitale Rückstände auf der Leinwand sichten. Auch analoge Defekte sind bei genauer Betrachtung nicht aufzufinden.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die beiden deutschen Tonspuren in DTS-HD 5.1 sowie unkomprimiertem PCM machen ihre Sache trotz einer leichten genrebedingten Frontlastigkeit sehr gut. Die Unterschiede zwischen beiden Tracks sind dabei minimal.

Schon früh fällt der gelungene Dynamikumfang auf, welcher alle Frequenzen des hörbaren Spektrums gleichermaßen erfasst. So gibt es nicht nur glasklare Dialoge und gut klingende Score-Elemente zu verzeichnen, auch die Tiefton-Fraktion darf das eine oder andere Mal ihre Stimme massiv anheben. Wenn die Sound-Komposition auch nicht zu den vielfältigsten gehört, schaffen es die nahezu ständig anzutreffenden, sehr subtilen Umgebungsgeräusche, das Klangfeld offen und weiträumig zu halten.

Unangenehm fällt die Lautstärkedifferenz zwischen Dialogen und Score ins Gewicht. Zwar ist die Sprache immer gut verständlich, dennoch katapultiert sich der Soundtrack in vielen Sequenzen durch seine Brachialität immer wieder in den Vordergrund.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Blu-ray-Disk bietet ein breites Spektrum an Bonusmaterial. Den Anfang machen der Audiokommentar von Darstellern und Crew, welcher unter anderem von Regisseur Dennis Gansel gesprochen wird, sowie das Pop-up-Feature, welches während des Films Information von Dennis Gansel in Form von Texttafeln zuspielt. Das Making of (22 min, HD) ist trotz vieler interessanter Informationen lediglich durchschnittlich, da der Promotion-Charakter zu stark im Vordergrund steht. Wesentlich ausführlicher und aufschlussreicher ist das Videotagebuch von Regisseur Dennis Gansel (42 min), welches den gesamten Filmentstehungsprozess dokumentiert.

Weiter geht es mit insgesamt 16 Minuten an Deleted Scenes, knapp acht Minuten an Extended Scenes sowie einem interessanten alternativen Ende. Auch die durchaus lustigen Outtakes (~6 min) dürfen bei einer solchen Produktion genauso wenig fehlen wie die Interviews mit Darstellern und Verantwortlichen. Interessant ist auch der Auftritt von Lehrer Ron Jones, welcher das Experiment in den 60er-Jahren durchführte. In Anlehnung daran gibt es Die Kerner-Sendung mit Live-Experiment zu sehen, in welcher Jürgen Vogel sowie Ron Jones zu Gast waren.

Zum Schluss findet man noch ein knapp fünf Minuten dauerndes Feature über die Verleihung des deutschen Filmpreises, das Musikvideo Empty Trash mit Making of sowie eine Rede von Staatsminister Walter Steinmeier.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Das Experiment, welches Ron Jones 1967 in den USA mit einer seiner Schulkassen durchführte, wurde jahrzehntelang kontrovers diskutiert und analysiert. Das Ergebnis seiner Selbststudie, wie schnell eine Diktatur entstehen kann und ob dies trotz weitestgehender Aufklärung überhaupt noch möglich ist, ist so faszinierend wie erschreckend. Der auf dieser Geschichte basierende Film DIE WELLE (2008) ist ein interessanter Ansatz, sich erneut mit dem Thema auseinanderzusetzten. Dass es sich dabei um eine deutsche Produktion handelt und die Problematik der Geschichte somit auf die von einer Diktatur geprägte deutsche Gesellschaft projiziert wird, macht das Projekt noch ambitionierter. Leider ging der Schuss, was Vergangenheitsaufbereitung und ernsthafte Auseinandersetzung mit schnell aufkeimenden radikalen Tendenzen anbelangt, im Gerangel zwischen Authentizität und Unterhaltung gehörig nach hinten los.

DIE WELLE (2008) ist sicherlich kein schlechter Film, dennoch bedient er sich zu vieler plakativer Klischees, die auch die Charakterentwicklung gewaltig einschränken. Die Reaktion der Schüler ist nur selten nachvollziehbar, sowohl innner- als auch außerhalb des Schulgebäudes. Lediglich Jürgen Vogels Hauptrolle bringt interessante Facetten in Spiel, die aufgrund inhaltlicher Schwächen andererseits gerade wieder verpuffen.

DIE WELLE (2008) bietet auf jeden Fall einiges an Gesprächsstoff und wird zudem sicherlich im Unterricht von Schulen einen regelmäßigen Platz finden. Dennoch ist das Gezeigte zu sehr auf Unterhaltung ausgerichtet, um sich auch in letzter Konsequenz mit den inhaltlichen anspruchsvollen Schlussfolgerungen des Experiments auseinandersetzen zu können.

In Sachen Qualität ist die Blu-ray-Disk auf einem sehr soliden Standpunkt angekommen. Das Bild zeigt bis auf leichte, von Stilmitteln herrührende Eigenwilligkeiten keine gravierenden Mängel und auch der Sound kann über weite Strecken überzeugen. Das Bonusmaterial ist umfangreich und interessant, wenn auch nicht unbedingt etwas besonderes.


Subjektive Filmwertung: 6 von 10 nur ungenügend differenziert aufgearbeitete Experimente






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 4/5
Alleine schon das Booklet verrät, dass Constantin hier top Arbeit leistet. Das Bonusmaterial kann sich nämlich wie immer sehen lassen und bietet mit mehr als 130 Minuten an hochauflösenden Making Ofs, Videotagebüchern, Interviews und Featurettes sowie Basics, wie Deleted Scenes, alternativen Enden, und einem Audiokommentar so ziemlich alles, was das Cineasten-Herz begehrt. Die Menüs gefallen ebenf [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]