BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5575  Review zu: Die Stunde des Jägers 04.03.2011
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Kosovo 1999 – der Bürgerkrieg hat seinen traurigen Höhepunkt erreicht, und während serbische Soldaten unbarmherzig gegen die albanische Zivilbevölkerung vorgehen, ist auch eine Spezialeinheit der Amerikaner mit einer geheimen, alles andere als sauberen Mission beschäftigt. Aaron Hallam (Benicio del Toro) ist einer der Männer, die im Auftrag seines Landes in Krisengebiete geschickt werden, um staatlich sanktioniert zu morden, da die Politik keinen anderen Ausweg gefunden hat.

Den Luxus einer Moral kann er sich nicht erlauben, als er mit gespenstischer Präzision in ein serbisches Quartier eindringt und ohne einen Laut seinen blutigen Auftrag ausführt. Doch die Erinnerungen bleiben. Und auch eine Ehrenmedaille kann kaum verhindern, dass ein Soldat, der zur Gewissenlosigkeit trainiert wurde, unter der Last seines Gewissens zerbrechen wird.

Einige Jahre später, inmitten der kanadischen Rocky Mountains. Hierher hat sich der ehemalige Armee-Ausbilder und Fährtenleser L.T. Bonham (Tommy Lee Jones) zurückgezogen, um seinen Ruhestand zu genießen und gelegentlich Einheimische zu vermöbeln, die geschützte Tiere jagen. Doch auch die Schatten seiner Vergangenheit reichen weit. Eintausend Meilen südlich, in den Wäldern von Oregon, werden die Leichen von zwei Jägern gefunden, die nur durch ein Messer getötet wurden, ohne dass der Täter Spuren hinterlassen hat. Es muss sich um einen professionellen Attentäter handeln, weshalb Bonham auf Bitten seiner ehemaligen Vorgesetzten einfliegt und nun der FBI-Agentin Abby Durrell (Connie Nielsen) bei der Suche nach dem Killer zur Seite steht. Und es dauert nicht lange, bis Bonham seinen Verdacht bestätigt sieht, dass es sich bei dem Gesuchten um einen seiner ehemaligen Schüler handelt – denn er spürt Aaron Hallam genauso instinktsicher auf, wie dieser seinen alten Ausbilder an sich heranlässt. Der erste, überraschend plötzliche Kampf der beiden geht nur zu Gunsten Bonhams aus, weil er unerwünschte Hilfe vom FBI erhält. Aaron wird in Verwahrung genommen.

Doch nun beginnen die Probleme erst. Abgesehen davon, dass es kein Motiv für den Amoklauf des gefährlich brütenden Aaron gibt, kommen die Behörden auch kaum dazu, ihre Vernehmung zu beginnen. Von ganz oben legitimierte Sicherheitsleute holen ihn ab, um ihn angeblich in ein Spezialgefängnis zu bringen. Nur Bonham weiß, dass Aaron nun von eben jenen Geheimnisträgern liquidiert werden wird, die ihn einst als staatlichen Söldner einsetzten. Der alte Ausbilder ist machtlos und macht sich schon auf den Rückweg nach British Columbia, während er dunkel ahnt, dass der Beruf des Tötens Aaron in eine Tötungsmaschine verwandelt hat. Eine Bestätigung dafür bekommt er kurz darauf: Aaron hat seine Wächter überwältigt und befindet sich auf der Flucht.

Es beginnt eine Jagd, bei der bald nicht mehr klar ist, wer Jäger und wer Gejagter ist. Und während der Verfolgungsjagden durch die Stadt und die nahen Wälder muss Bonham erkennen, dass er die Verantwortung dafür trägt, dass Aaron unter der Last seiner Schuld in mörderische Dunkelheit geglitten ist...

Cover Die Stunde des Jägers
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.02.2011
Anbieter: Concorde Home Entertainment
Originaltitel:The Hunted
Genre(s): Action / Thriller
Regie:William Friedkin
Darsteller:Tommy Lee Jones, Benicio Del Toro, Connie Nielsen, Leslie Stefanson, John Finn, José Zúñiga, Ron Canada, Mark Pellegrino, Aaron DeCone, Carrick O'Quinn, Lonny Chapman, Rex Linn, Eddie Velez, Jenna Boyd, Alexander Mackenzie, Hank Cartwright, Gary Taylor, Michael Williamson, Alisha Garric, Bobby Preston, Nathan Sabatka, Brent Braun, Jeff Gianola, Steve Enfield, Mike White, Mio R. Jakula, Neno Pervan, Zoran Radanovich, Caitlin Clements, Robert Blanche, David S. Case, Johnny Cash, Ryan Grove, Nina Hand, Anjenique Hughes, David Jackson, John Keyser, Michelle Kinne, Erin Michael, Warren Parrish, Tara Walker
FSK:18
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Entfallene Szenen
  • Goofs
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video (Advanced Profile 3)
Bitrate: 18001 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von DIE STUNDE DES JÄGERS besitzt das Bildformat 1,78:1. Die Bildqualität ist ganz ordentlich, verleitet den Zuschauer aber auch nicht zu Freudensprüngen. So weiß die Detailzeichnung nur in einigen Naheinstellungen zu gefallen. Totalen wirken dagegen nicht sonderlich knackig und generell fehlt es dem Bild an Feinzeichnung und Brillanz. Auch fällt in dunkleren Szenen ein sehr hässliches digitales Rauschen ins Auge, das nichts mit analogem Filmkorn zu tun hat, sondern auf ein altes Master schließen lässt. Noch dazu geht der Kompression regelmäßig die Puste aus und man sieht deutliche Blockartefakte. Immerhin wurde nur marginal nachgeschärft. Dafür kann man aber auch nicht viel Gutes über die Farben sowie Kontraste berichten. Erstere wirken seltsam blass und kraftlos, letzterer hat neben einem schwachen Schwarzwert auch keine besonders tolle Plastizität zu bieten. Alles wirkt einfach nur lasch und flach. Schmutz sowie analoge Defekte gibt es zwar auf dem Ausgangsmaterial ein paar, richtig auffällig sind sie im Verlauf des Films aber nicht.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2247 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2120 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Kommentar: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 384 kbps / 16-bit


Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch basieren scheinbar auf derselben Abmischung, da sie recht ähnlich klingen. Trotzdem wirkt die deutsche Synchronisation etwas lauter - es wirkt so als hat man den Klang künstlich leicht aufgeblasen, um mehr Dynamik und Bass vorzutäuschen. Das wäre eigentlich kaum nötig gewesen, denn der Sound überzeugt in den Actionszenen auch so durch einige räumliche Sequenzen, prägnante Surroundeffekte an den richtigen Stellen sowie Subwoofereinsatz mit trockenem Tiefenbass. Die Dynamik könnte aber etwas besser und aggressiver sein, die Effekte kleben meistens ein wenig zu stark an den Lautsprechern. Dialoglastigere Sequenzen erweisen sich als äußerst frontlastig - hier hätte man sich mehr Ambiente wünschen dürfen. An der Dialogwiedergabe gibt es in beiden Sprachfassungen nichts auszusetzen und auch die Qualität der deutschen Synchronisation erweist sich als positiv. An der allgemeinen Klangqualität gibt es nur wenig zu meckern. Die Mitten kommen sehr satt und prägnant. Die Höhen dürften etwas ausgefeilter und präsenter sein, aber der druckvolle Bassbereich gefällt dafür umso mehr.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel für DIE STUNDE DES JÄGERS sind in Deutsch vorhanden. Ebenfalls übersetzt wurde der interessante Audiokommentar von Regisseur William Friedkin, welcher tiefgreifende Anekdoten und Erinnerungen an die Dreharbeiten preisgibt. Anschließend folgt ein 31 Minuten langes Making Of mit Aufnahmen vom Set, die mit Kommentaren versehen wurden, sowie Interviewausschnitte. Das Feature gliedert sich dabei in mehrere Teilabschnitte, die jeweils ein anderes Thema haben wie z. B. die Drehorte. Des Weiteren gibt es neun Minuten an entfallenen Szenen zu sehen, die teilweise durchaus interessant sind. So gibt es etwa eine Szene, wo Tommy Lee Jones über einen dicken Ast zwischen Bäumen umher balanciert. Die neun Minuten an Goofs hingegen sind herausgestellte Continuity-Schnitzer. Zum Schluss gibt es noch den deutschen sowie Originaltrailer zu DIE STUNDE DES JÄGERS zu sehen. Weiterhin steht noch eine Trailershow mit Titeln aus dem Concorde-Programm zur Auswahl.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


DIE STUNDE DES JÄGERS ist ein Actionthriller von Regisseur William Friedkin (DER EXORZIST) aus dem Jahr 2003. Die Handlung stellt eine Mischung aus RAMBO und AUF DER FLUCHT dar und dreht sich um das tödliche Duell zwischen dem Special Forces-Soldaten Aaron Hallam (Benicio del Toro; SIN CITY) und seinem Ausbilder L.T. Bonham (Tommy Lee Jones; IM TAL VON ELAH). Ersterer versteckt sich seit einem traumatischen Aufenthalt im Jugoslawien-Krieg in einem Wald und bringt Jäger um, die ihm zu Nahe kommen. Das FBI wendet sich an seinen ehemaligen Ausbilder Bonham, damit dieser Hallam zur Strecke bringen kann. Das gelingt zwar auch, doch kann sich Hallam befreien und macht nun die Großstadt unsicher...

William Friedkin benutzt den Jugoslawien-Krieg und die damit verbundenen Gräuel als Aufhänger für einen spannenden Actionthriller, der allerdings mehr als offensichtlich die erste Filmhälfte aus RAMBO und die zweite aus AUF DER FLUCHT entliehen hat. Trotzdem ist DIE STUNDE DES JÄGERS ein spannendes Werk mit sehr guten Darsteller-Leistungen. Während Benicio del Toro den traumatisierten Special Forces-Soldaten mit einer guten Mischung aus Wahnsinn und Verzweiflung darstellt und die Figur nicht zu einem stereotypischen Killer verkommen lässt, vermag Tommy Lee Jones seiner Figur ein glaubwürdiges Schuldgefühl zu verpassen, da sie an der Entwicklung von Hallam maßgeblichen Anteil hat. Die Actionszenen sind spektakulär, aber bodenständig. Die Fights mit Messern und Stöcken bekommen durch den gebotenen Realismus eine unterschwellige Härte. Dazu tragen auch die schnörkellose Kameraarbeit und die rauen Wald-Settings bei. Insgesamt bekommt der Zuschauer mit DIE STUNDE DES JÄGERS einen spannenden Actionthriller geboten, der zwar sicherlich kein Meisterwerk ist, aber sehr gute Darstellerleistungen sowie Kurzweil liefert.

Die Blu-ray Disc von Concorde bietet leider einen veralteten Bildtransfer mit einigen Mängeln. Sound sowie Ausstattung sind in Ordnung, ohne wirklich Glanzleistungen darzustellen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]