Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3977  Review zu: Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse 19.10.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Die lang erwartete Fortsetzung des legendären Thrillers "Die purpurnen Flüsse" von Luc Besson!

Als die Mönche des Klosters Lothaire ein Kruzifix aufhängen, geschieht etwas Unglaubliches: plötzlich schießt Blut aus der Wand! Eine mystische Erscheinung? Nein, ein grausamer Mord, denn in der Wand entdeckt Kommissar Niemans (Jean Reno) eine eingemauerte Leiche. Im Laufe seiner Ermittlungen trifft er bald auf seinen ehemaligen Polizeischüler Reda (Benoît Magimel), der parallel einen ähnlich rätselhaften Fall bearbeitet. Und ihre Spuren kreuzen sich nicht zufällig. Gemeinsam stoßen sie schnell auf weitere Ritualmorde, apokalyptische Vorzeichen und ein rätselhaftes versiegeltes Buch, das ein grausames Geheimnis verbirgt. Doch wie steht schon in der Offenbarung geschrieben: "Und als das Siegel aufbrach, da geschah ein großes Erdbeben und die Sonne wurde finster und der Mond wurde wie Blut."

Cover Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.08.2010
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Les rivières pourpres 2 - Les anges de l'apocalypse
Genre(s): Thriller
Regie:Olivier Dahan
Darsteller:Jean Reno, Benoît Magimel, Christopher Lee, Camille Natta, Johnny Hallyday, Gabrielle Lazure, Augustin Legrand, Serge Riaboukine, André Penvern, Francis Renaud, David Saracino, Michaël Abiteboul, Eriq Ebouaney, Jo Prestia, Cyril Raffaelli, Lena Jam-Panoi, Eric Chevallier, Nikita, Victor Garrivier, Olivier Brocheriou, Wilfred Benaïche, Ludovic Schoendoerffer, Idit Cebula, Marc Henry, Thierry Liagre, Gilles Treton, Frederic Maramber, Nicolas Simon, Fosco Perinti, Frédéric Merlo, Thierry Der'ven, Christophe Lavalle, Enrico Di Giovanni, Jean-François Gallotte
FSK:16
Laufzeit:ca. 104 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 6.1
Französisch: DTS-HD 6.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Von Engeln und Flüssen
  • Featurettes
  • Entfernte Szene
  • Teaser
  • TV-Spot
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Es scheint als wurde für die BD kein neues Master erstellt, sondern das vorhandene Material hochskaliert und digitalisiert. Zwar macht der Transfer trotzdem eine ordentliche Figur, doch bleibt das echte High-Def-Feeling weitestgehend aus. Das liegt in erster Linie an der sich zu selten einstellenden Plastizität, die durch die harten Kontraste bei oft etwas weichen Kanten und extrem gefilterten Farben plus Körnung verhindert wird. Szenen ohne Verfremdungen durch Filter bieten da etwas bessere Werte und Nahaufnahmen können mitunter nahezu perfekte Eigenschaften zeigen. Der Schwarzwert ist nicht durchgehend tief. Die Schärfe erreicht mit Ausnahme von extremen Close-ups „nur“ gute Werte. Die Eingangssequenz zeigt ein leichtes Kantenflimmern und zerfranste helle Konturen, was auf eine Nachschärfung hindeutet, die jedoch nur hier zum Zuge kam. Später sind solche Fehler nicht mehr sichtbar. Dafür bilden sich auf dunklen Flächen zeitweilig bewegliche Blockstrukturen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Direkt von Beginn an arbeitet der Soundtrack mit einem sehr fein auflösenden, orchestralen Score, der sehr weiträumig und geradezu "luftig" daherkommt. Der Frequenzumfang sowie die Dynamik wissen regelrecht zu begeistern und man möchte glatt eine reine Score-Spur genießen!

Hintergrundgeräusche sind massenhaft vorhanden - und obwohl sie zum Teil nachträglich eingefügt wurden, passen sie sich perfekt ins Gesamtklangbild ein und sorgen für eine sehr räumliche Atmosphäre, die den Zuschauer/Zuhörer mitten ins Geschehen und Bild hinein saugt. Wenn es im Bild zur Sache geht, packt auch der Surroundton auf allen Boxen voll zu. Die Actioneffekte wurden größtenteils sehr direktional verteilt und sind in einigen Action-Szenen extrem gut ortbar, sofern man keine Dipole als Rearspeaker verwendet! Die DTS-HD-6.1-Spuren in Deutsch und Französisch lösen den Gesamtmix fein auf und wirken homogen, feinfühlig und druckvoll.

Die etwas mittige, trockene Stimmwiedergabe will sich nicht hundertprozentig in den sonst perfekten Mix einbringen und verhindert den ansonsten verdienten Award! Die Original-Spur klingt im Gesamtmix genauso wie die deutsche Spur, was die Vermutung nahelegt, dass für die deutsche Spur lediglich die Dialoge ausgetauscht wurden. Die Stimmenwiedergabe klingt aber in der Original-Spur erwartungsgemäß natürlicher.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Das Material entspricht bis auf den exklusiven BD-Live-Part dem, der schon länger erhältlichen DVD-Edition. Hier eine stichwortartige Aufzählung der Extras:

"Making Of" (unter Menüpunkt "Entstehung", ca. 72 Minuten):
Dieses Making Of ist nochmal 20 Minuten länger als das zu Teil 1, aber von der Aufmachung etwas anders. Hier werden einzelne Szenen des Films zunächst mit Hinter-den-Kulissen-Szenen gezeigt und danach überwiegend durch den Regisseur erklärt. Man erfährt dadurch sehr viel über die Entstehung einzelner Sequenzen; ein zusammenhängender Filmprozess eröffnet sich dadurch aber nicht so sehr, da die Szenen nicht in der Reihenfolge des Films gezeigt und erklärt werden. Hintergründe der Produktion werden nur am Rande erwähnt. Dennoch ebenfalls ein gutes, da informatives Feature.

Von Engeln und Flüssen (unter Menüpunkt "Entstehung"):
Die im Making Of fehlende Erläuterung zu den Hintergründen der Produktion, quasi die Entstehungsgeschichte, wird in dieser Featurette nachgeholt. Regisseur Dahan erzählt in ca. 26 Minuten über die Entstehung, das Casting, die Figuren, die Atmosphäre und Ausstattung des Films, Horror und Special Effects und zu guter Letzt über Olivier (der Regisseur und das Cast äußern sich über den Regisseur) - es kommen zu jedem Aspekt aber auch andere Filmbeteiligte zu Wort. Dieses Feature ist stärker von Filmszenen durchsetzt, bietet aber dennoch Raum für einige interessante Facts und Anekdoten vom Dreh. Leider ist dieses Feature nicht so ganz frei von gegenseitiger Beweihräucherung.

5 Featurettes (unter Menüpunkt "Entstehung"):
Genau wie bei Teil 1 gibt es auch hier wieder 5 Featurettes, die in knapp 27 Minuten ein paar Worte zu Beleuchtung, (im Film verwendete) Waffen, Szenenbild, Leichen und dem Sound Design verlieren. Hier sind die Interviewgäste die jeweils Zuständigen für diese Parts im Film. Ebenfalls wieder eine informative Featurette, nur eben deutlich kürzer als bei Teil 1.

Der Surround-Mix (unter Menüpunkt "Entstehung"):
Anhand der soundeffektreichsten Filmszene (Shootout zwischen Polizisten und "Engeln") wird das Sounddesign erklärt. Nach einem 3 minütigen Intro mit dem Sounddesigner kann man sich die Szene auf insgesamt 7 Tonspuren anhören, die den diffizilen Aufbau des Gesamtsounds dieser Szene wiederspiegeln. Allein auf 3 der 7 Spuren sind dabei unterschiedliche Bestandteile der Schusswechsel zu hören, die nächsten 3 lassen weitere Toneffekte wie Stimmen und Geräusche hören. Die 7.Spur ist ein kleines Schmankerl, denn dort wurde die letztendlich nicht im Film verwendete, aber bereits fertige Filmmusik abgelegt. Mal selbst zu erfahren und austesten zu können wie eine Gesamttonspur aufgebaut wird ist sehr interessant!

Entfernte Szene:
Wie es der Name sagt, handelt es sich hier um eine kurze, entfernte Szene (ca. 1 Minute 30), die leider ohne Ton vorliegt. Sie zeigt eine Unterhaltung zwischen Niémans und Kerkerian in einer Oben-Ohne-Bar (wohl eher eine Szene für die männlichen Zuschauer).

Promotion:
Wie bei Teil 1 ist der Promotion-Part separiert anwählbar. Er enthält ebenfalls wieder den Filmtrailer in Deutsch und Französisch sowie je einen Teaser in den gleichen Sprachen. Hinzu kommt ein deutscher TV-Spot.

Trailershow:
Dieser Standard wird auch hier wieder erfüllt. Neben dem Trailer zum Vorgänger gibt es Vorschauen auf vier weitere Titel auf Blu-ray.

BD-Live:
Die einzige Neuerung gegenüber der DVD bietet per Netzwerkzugriff leider wie so oft nur Promo-Material zu anderen Filmen und über den Anbieter. Wer mag kann in der BD-Live Community mit anderen Gleichgesinnten über den Film chatten.

Wie auf der DVD sehen auch auf Blu-ray die Menüs klasse aus. Mit Filmszenen und Logo animiert und in DTS-HD 6.1 musikuntermalt, stimmen sie perfekt auf den Film ein. Die Navigation ist, wie von der Blu-ray an sich gewohnt, intuitiv.

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Die Fortsetzung DIE PURPURNEN FLÜSSE 2 ist nicht wirklich eine! Zwar ist der ermittelnde Kommissar Niémans (Jean Reno) der gleiche wie in Teil 1, aber das war es auch schon fast mit den Übereinstimmungen. Sein Mitstreiter ist dieses Mal ein in Martial Arts austrainierter Jungspund, der sich mit der Lösung des Falles profilieren will und etwas überheblich daherkommt. Das ermöglicht dem Filmteam eine spektakulärere Form des Thrillers mit reichlich mehr Action. Die gibt es auch zuhauf. Meist sind es Kämpfe zwischen dem jungen Polizeischüler Reda (Bénoit Magimel) und den geheimnisvollen Killern in Mönchskutten, die sich scheinbar mühelos einem Kugelhagel stellen können und übermenschliche Kräfte zu haben scheinen. Überhaupt hat der ganze Fall mystische und abenteuerliche Züge und wirkt oft eher wie ein Indy Jones-Abenteuer, als wie ein moderner Film Noir wie es der Vorgänger war.

Durch die krachige Action, die insgesamt optisch gute Bildsprache und einige nette Splattereffekte hat der Film seine Schauwerte. Hinzu kommt ein perfektes Soundgewand, das den Streifen zur akustischen Perle macht. Als gut durchdachter, spannender Thriller funktioniert der Film leider nur bedingt und auch das Duo Niemans /Reda begeistert nicht so sehr wie Niemans/ Kerkerian im Vorgänger, die sich tolle Wortgefechte lieferten. Reda ist hingegen maximal Stichwortgeber.

Die Blu-ray bietet einen fast perfekten Action-Soundtrack in tollem HD-Gewand, das Bild erreicht zumindest überdurchschnittliche Werte, ist aber etwas zu wenig homogen. Die Extras entsprechen denen der DVD und sind sehr informativ. Ein insgesamt gutes BD-Release, das nur beim Bild eine Nachbearbeitung hätte vertragen können!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]