Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2642  Review zu: Die Nebel von Avalon 02.12.2002
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Daniela Amistadi



England in einer Zeit des Umbruchs: Die Unruhe äußerer Bedrohungen durch die Sachsen wird durch den Widerstreit zwischen alter und neuer Religion verstärkt. Eine stützende Macht des Landes ist Viviane, „Herrin des Sees“, die einen von langer Hand angelegten Plan schmiedet. Ein Hochkönig soll in Zukunft das Land regieren und die alte Religion ein für alle mal stärken.

Dazu auserkoren hat sie Arthur, den Halbbruder ihrer Nichte Morgaine, in der sie selbst wiederum eine würdige Nachfolgerin sieht. Vivianes Plan könnte aufgehen, wäre da nicht ihre Schwester Morgause, die eigene machthungrige Pläne spinnt. So scheint Avalon unwiederbringlich in den Nebeln der Zeit unterzugehen...

„Die Nebel von Avalon“, die spektakuläre Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Marion Zimmer Bradley, erzählt von der geheimnisvollen Sage um den heiligen Gral und König Arthur.

Cover Die Nebel von Avalon
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.12.2002
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:The Mists of Avalon
Genre(s): Fantasy
Regie:Uli Edel
Darsteller:Anjelica Huston, Julianna Margulies, Joan Allen, Samantha Mathis, Edward Atterton, Caroline Goodall, Michael Byrne, Michael Vartan
FSK:12
Laufzeit:ca. 176 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Hinter den Kulissen
  • Interview mit Bernd Eichinger
  • US-TV-Trailer
  • Orginal US-TV-Spot
  • Cast & Crew-Infos
  • Laufzeit Bonusmaterial ca. 26 Minuten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Nebel - ein Graus für jeden, der ein klares Bild auf seinem Bildschirm sehen möchte. Schon der (deutsche) Titel des Films verrät, wo die Schwachstellen wohl liegen werden. Dem ist jedoch nicht wirklich so. Das Bild bleibt selbst bei Nebel oder Schwarzlicht ausgesprochen klar und kontrastreich. Auch das Bildrauschen konnte weitgehend, wohl durch Einsatz eines Rauschfilters, vermieden werden. Die Farbgebung bleibt während des kompletten Films kräftig und kontrastreich - hier muss man keine Abstriche machen und kann den Film in schönen kräftigen Farben geniessen. Das Bild wäre beinahe als sehr gut zu bezeichnen, wären nicht die deutlich sichtbaren Schwächen bei der Schärfe des Bildes. Obwohl hier sicherlich auch ein Filter eingesetzt wurde, bleibt eine leichte Unschärfe, die bei den Figurenbewegungen mitzieht. Allerdings wird dies nie lästig, da diese Unschärfe nur ganz leicht erkennbar ist. Alles in allem wäre zwar ein besseres Bild durchaus im Bereich des Möglichen, die vorhandene Arbeit ist jedoch durchaus im Toleranzbereich.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Wie bringe ich den Ton eines TV-Film auf DVD heraus? Ein Fantasy-Epos dieses Ausmaßes. Verdient es einen knallenden DTS-Sound oder einen eher einfach gehaltenen DD 5.1-Sound, der zwar für Surround sorgt, aber die Dialoge in den Vordergrund stellt? Die Entscheidung fiel auf letzteres. Die deutsche Dolby Digital 5.1-Tonspur vermag bereits zu Beginn, den Raum mit Pferdegetrampel auszufüllen. Auch die Kampfszenen sind mit Schlacht-Getümmel, auf alle Lautsprecher verteilt, untermalt. Wer nun denkt, die sehr dialoglastige Handlung würde leiden, hat sich geirrt. Die vielen gesprochenen Szenen werden klar verständlich sowohl auf den Center, als auch teilweise auf die vorderen Satellitenboxen verteilt. Der Ton war neben der Handlung ein wirklicher Glanzpunkt. Kein lästiges Laut- und Leisestellen, obwohl es während den wenigen Kampfszenen durchaus zu richtigem "Krach" kommt. Natürlich kann hier nicht mit Referenzen wie "Star Wars" oder "Der Herr der Ringe" mitgehalten werden. Der für das Fernsehen gedrehte Film bringt trotzdem das verwöhnte Gehör zum Schwingen. Deshalb hier die hohe Punktzahl - ohne Vergleich mit Referenzscheiben.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Freude war groß, als der Blick auf die Rückseite verriet, dass an Extras gedacht wurde. Hier nun eine kurze Beschreibung: Der Bericht "Hinter den Kulissen" in den Special Features dieser DVD entpuppt sich sehr schnell als einfacher, unkommentierter Mitschnitt der Dreharbeiten. Der Ton ist entsprechend schlecht. Die Aufnahmen stammen allem Anschein nach von einer Hand-Kamera - die Aufnahmen sind viel zu hell (durch die Filmbeleuchtung) und die Dialoge der Akteure unverständlich (die Kamera ist nicht mit den Mikros verbunden). Das Interview mit Produzent Bernd Eichinger wurde im Aufnahmestudio gedreht. Die Dame hinter der Kamera ist leider kaum verständlich (zu leise), während Bernd Eichinger sehr gut über das Mikrofon eingefangen wird. Dem Zuschauer wird hier das Zuhören erleichtert - das Interview wurde auf Deutsch geführt.

Sowohl der Trailer als auch der TV-Spot bringen einen Zusammenschnitt der Ereignisse der TV-Produktion - natürlich können 3 Stunden nicht in 3 Minuten verewigt werden. Trotzdem sind beide sehenswert. Zum Schluss kann man sich noch über die Darsteller informieren - auf Texttafeln werden die Biografien der Schauspieler kurz zusammengefasst. Es befindet sich auch eine kurze Darstellung von Marion Zimmer Bradley, der Verfasserin des Romans. Schade kann man als Fan des Buches hier nur sagen. Zum Thema Avalon und zur Artus-Sage gäbe es sicherlich jede Menge interessante Infos für den Zuschauer. Beispielsweise eine kurze Reportage über die Nachfahren Avalons, die der alten Religion in Britannien immer noch angehören und immer wieder in den Schlagzeilen auftauchen.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Nach der Lektüre des Buches vor 2 Jahren war ich mir sicher, dass es genug Stoff für einen Film abgibt. Nur, wie lange soll so ein Film dauern? Natürlich wäre ich niemals auf die Idee gekommen, dass jemand einen Fernseh-Mehrteiler (den ich im TV leider verpasst habe) drehen würde. Nachdem ich den Release-Termin entdeckte, war klar - DIE DVD musste ich haben. Mein Fazit zu dieser DVD: Der Film ist wirklich sehenswert - auch wenn 176 Minuten (oder grob 3 Stunden) sehr lange sind. Die Schauspieler versinken in Ihren Rollen und gerade Julianna Margulies mimt die Priesterin und Schwester Morgaine erstklassig und mit viel Engagement.

Leider wurden die Möglichkeiten des Mediums DVD nicht in der Form ausgereizt, wie man es sich für ein solches Epos wünschen würde. Die Extras konnten mich wenig erfreuen (siehe auch Unterpunkt Extras), hätte ich mir doch einen Vergleich Buch - Film gewünscht, evtl. mit beweisbaren geschichtlichen Ereignissen vermischt. Dies wäre wohl zu aufwändig und kostspielig geworden - man erwartet wohl nicht, dass die DVD ein Kassenschlager wird. Sowohl Ton als auch Bild konnten dennoch (und trotz einiger erwähnter Fehler) überzeugen - und machten aus einem Samstagabend ein wahres Filmfestival. Für mich stellt "Die Nebel von Avalon" einen weiteren gelungenen Fantasy-Beitrag zum Pool der DVD-Filme dar - für Fans und Leser/innen des Buches m.E. ein absolutes Muss.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]