Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6032  Review zu: Die Monster AG - Deluxe Edition 29.09.2002
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Erschrecken ist Monster-Sache. Absolute Fachleute auf diesem Gebiet und auf Platz 1 der Monsterschreck-Rangliste sind das haarige Monster Sulley (REINHARD BROCK) und dessen grüner glupschäugiger Kumpel Mike (ILJA RICHTER). Sie beherrschen die Wandschrank-Tür-Methode aus dem ff.

In ständiger Konkurrenz mit dem bösen Randall Boggs (MARTIN SEMMELROGGE) und anderen Kollegen der Monster AG machen Sie tagtäglich ihren Job, der da heißt: Tür auf, rein ins Kinderzimmer und huuuaaaahhh! Dort verursachte Kinder-Schreie werden zu Strom veredelt, der den Energiebedarf von ganz Monstropolis abdeckt. Doch nicht nur Kinder haben Angst vor Monstern. Wer hätte gedacht, dass Monster nichts auf der Welt mehr fürchten als Menschenkinder? Dementsprechend entsetzt sind Sulley und Mike, als sie versehentlich das kleine Mädchen Buh mit in die Monster-Welt bringen…

Cover Die Monster AG - Deluxe Edition




Im Handel ab:12.09.2002
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
Originaltitel:Monsters, Inc.
Genre(s): Animation
Regie:Pete Docter, David Silverman
Darsteller:Synchron-Stimmen:, Reinhard Brock, Ilja Richter, Martin Semmelrogge, Helmut Krauss, Sissi Perlinger
FSK:6
Laufzeit:ca. 88 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS 5.1
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Exklusiver Kurzfilm "Mike's neues Auto"
  • Oscar-prämierter Kurzfilm "Der Vogelschreck"
  • Buhs-Türen-Spiel
  • Zusätzliche Szenen
  • Gags vom Dreh
  • Vorschau auf den nächsten Disney/Pixar Film "Nemo"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Hier genügt eigentlich nur ein Wort: Perfekt! Wie man es von Pixar nicht anders gewohnt ist, werden selbst die kritischsten Augen mit einem Referenzbild verwöhnt. Hier stimmt einfach alles. Schärfe, Kontrast, Farbigkeit, Detailzeichnung - alles ist vom Feinsten. Material- und kompressionsbedingte Bildfehler sind natürlich auch nicht vorhanden. Verwundern tut das nicht, da die Bilddaten direkt aus dem Rechner auf DVD transferiert wurden. Die Möglichkeiten des digitalen Speichermediums DVD werden hier wirklich voll ausgereizt. Eben ein Referenzbild wie man es sich besser nicht wünschen kann. Dafür gibts die Höchstwertung!

Bewertung  10 von 10 Punkten




Der Ton steht dem in nichts nach. Angefangen bei der Tatsache, dass sich neben der englischen und der deutschen Dolby Digital 5.1 Spur auch noch ein deutscher DTS Track auf der Scheibe befindet, die zudem alle noch das THX-Gütesiegel tragen. Wir lehnen uns also entspannt zurück und lassen uns erst einmal vom THX-Tex-Trailer akkustisch beglücken und auf das folgende Surroundspektakel einstimmen. Was dann folgt kann man als enorm räumlich und plastisch bezeichnen, denn ständig wird man von Klängen aus allen Ecken des Raumes eingehüllt. Das geht zwar erst recht beschaulich los, steigert sich aber zum Finale hin kontinuierlich und wird durch einen für dieses Genre eher ungewöhnlich kraftigen Subwoofereinsatz vehement unterstützt. Die Positionierung der Effekte, die Ausnutzung der einzelnen Kanäle, die klare und natürliche Verständlichkeit der Stimmen und der schöne Musicscore von Randy Newman machen den Mehrkanalton dieser DVD zu einer Referenzscheibe par excellence. Was bleibt mir bei so viel Lob anderes übrig als auch hier den begehrten DVD Palace Big-Sound Award zu zücken.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Und die Superlativen nehmen kein Ende. Doch Moment, damit wir uns richtig verstehen, nur die Deluxe Edition bietet ein pralles Paket in jeder Hinsicht. Auch bonusmäßig erwartet einen Monströses. Das beginnt bei dem schönen Schuber mit Digipack und dem fantastisch animierten Menü, welches meiner Ansicht nach zu den besten und inhaltlich stimmigsten gehört, die ich je zu Gesicht bekommen habe. Die Vielfalt des Materials erschlägt einen dann schon fast, so viel gibt es zu entdecken. Auf der Film-DVD befindet sich neben dem amüsanten Audiokommentar von Peter Doctor (Regie) und Pixar Urgestein John Lasseter (diesmal Produzent) auch noch eine Vorschau auf Pixars neustes Werk "Nemo", auf den wir uns im nächsten Jahr freuen können.

Auf der Bonusdisc gehts dann in die Vollen. Bei Pixar fast schon zum guten Ton gehören die obligatorischen "Gags vom Dreh", über die man sich sowohl im Abspann als auch gesondert noch einmal amüsieren kann. Ebenfalls zum Wegschmeißen sind die beiden Kurzfilme "Mikes neues Auto" und der oscartprämierte Kurzfilm "Der Vogelschreck". Diese drei Filmchen kann man sich wirklich ruhig mehr als einmal ansehen und wird immer wieder seinen Spaß dran haben.

Das übrige Bonusmaterial ist in zwei Bereiche unterteilt. Einmal in den "menschlichen" Bereich und einmal in den "monströsen" Bereich. Hinter der Tür zur Menschenwelt befinden sich Extras bei denen es sich um die ganzen Produktionstechnischen Details geht. Unter dem Menüpunkt "Animation" befinden sich interessante Infos zur Entstehung der komplexen Animationen. Man bekommt dort "Erste Test" zu sehen und Einblicke in die "Erstellung des Vorspanns". "Spezielle Herausforderungen" stellten die Animationen der Haare von Sulley und des T-Shirts von Buh dar. Hierfür wurde von den Pixar eine sprzielle Software entwickelt, die diesen Prozeß automatisierte. Hier bekommt man ebenfalls Informationen zur "Bildgestaltung im Detail".

Unter "Demonstration der Produktion" kann man die Entwicklung einer Szene anhand des kompletten Produktionsablaufs (Storyboard, Layout, Animation, Endfassung) verfolgen. Hinter dem Menüpunkt Pixar kann man eine Tour durch die "Spaßfabrik" machen. Alle Hintergründe zur Story, kann man hinter der entsprechend bezeichneten Tür entdecken. Dort erfahren wir alles über die Entwicklung der Charaktere, bekommt Einblicke in die "Ursprünglichen Entwürfe des Drehbuchs", ist bei der "Vorstellung der Entwürfe" dabei. "Ursprüngliche Konzepte" und das "Storyboard" runden diesen Bereich ab. Hinter dem Menüpunkt "Musik und Sound" verbergen sich drei Features. Eines setzt sich mit dem "Monster Song" auseinander und zeigt Randy Newman, John Goodman (Sulleys Originalstimme) und Billy Crystal (Mikes Originalstimme). Ein Feature zum "Sounddesign" und eine interessante Einführung in die Aufnahmetechnik der "Kunstkopfstereophonie" komplettieren diesen Menüpunkt.

Kommen wir zur Monsterabteilung. Dort finden wir in den "Monster Akten" Informationen über die englischen "Stimmen hinter den Monstern", die "Entwicklung der Figuren" und Hinweise zur Ausarbeitung der Monstercharaktere unter "Was macht ein gutes Monster aus". Dann gibt es noch umfangreiches "Material zum Filmstart", wo man unter anderem einen Blick auf die "Premiere", "Spielzeuge", "Poster", "Trailer und TV-Spots", "Internationale Elemente" und ein Feature über die unterschiedlichen Sprachversionen (insgesamt 30 Sprachen) werfen kann. Auch die " Gags vom Dreh" tauchen hier nochmals auf. Den Abschluß bilden die Infos über das Design. Dort erfährt man sehr Aufschlußreiches über die Gestaltung der Monsterwelt "Monstropolis".

Weitere Features beschäftigen sich mit dem "Aufbau der Szenenbilder", mit den "Farbskripten" und mit dem "Lichtdesign". Desweiteren werden "Rundflüge" durch die verschiedenen Handlungsorte angeboten. Daneben kann man noch "Monstropolis Entwürfe" und ein "Monsterwitze.Handbuch" begutachten. Hinter dem Menüpunkt "Neue Monster Abenteuer" verbergen sich sieben "Monster Mini Spots", "PONKICKIES-21-Spiel", "Buhs Türenspiel", das Musikvideo "Ohne Dich" und ein weiteres Mal der Kurzfilm "Mikes neues Auto". "Die "Gags vom Dreh" bekommen wir auch nochmal unter "Hinter den Kulissen" geliefert, wobei sich hier auch die Featurettes "Mike und Sulley bei der Arbeit" und ein "Programmheft zu Mikes Musical" befinden. Abschließend bekommen wir noch einen "Rundgang" durch die Monsterwelt angeboten, der alle Bereiche des Monsterdaseins abdeckt.

Alles in allem ein prall gefülltes Bonuspaket bei dem keine Wünsche mehr offen bleiben. Die Tatsache, dass alles nahezu komplett eingedeutscht wurde rundet diesen positiven Gesamteindruck ab. Auch hier zücken wir gerne unseren Referenzaward "Big-X-tra"!

Bewertung  10 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  10 von 10 Punkten


Ich habe mir den Film inzwischen schon zum dritten Mal angesehen und entdecke trotzdem immer wieder neue Details, die mir ein Grinsen ins Gesicht zaubern können. Ob es sich dabei um richtige Brüller oder einfach nur um die köstliche Mimik von Einauge Mike handelt, überall entdeckt man die Liebe zum Detail, die diesen Film ausmacht. Das da so ganz beiläufig auch noch was fürs Herz und für die Spannung geboten wird, nimmt man eher so ganz nebenbei mit. Und Pixar nimmt sich dann doch an der einen oder anderen Stelle ein paar dramaturgische Freiheiten heraus, die man in einem reinen Disney-Film dann so sicherlich nicht zu Gesicht bekommen hätte (z.B. Mikes Rülpser).

Eben ein monstermäßiger Spaß für die ganze Familie. Nur wer nichts für Animationsfilme übrig hat dürfte hier nicht auf seine Kosten kommen. Anspruchsvolle DVD-Freaks hingegen können hier ohne mit der Wimper zu zucken zugreifen. Bild und Ton sind ebenso erstklassig, wie auch das liebvoll aufbereitete Bonusmaterial, bei dem man merkt, dass auch die Pixar-Mitarbeiter wahre DVD-Fans sind. Das alles ist in höchstem Maße überzeugend und glänzt in jeder Disziplin. Wir hatten schon lange keinen Kandidaten mehr, der sich so zwingend um den begehrten DVD-Palace Big Disc Award verdient gemacht hätte. Ein perfekter DVD-Spaß!




BIG PICTURE AWARD BIG SOUND AWARD BIG X-TRA AWARD BIG DISC AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]