Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 1412  Review zu: Die Manns 19.04.2002
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Louis Anschel



Nobelpreis und Exil, Einsamkeit und Ruhm. Heinrich Breloers Doku-Drama folgt dem Weg einer legendären Familie: den Manns. Unter Mitwirkung der jüngsten Tochter Thomas Manns, Elisabeth Mann Borgese, ent-stand die brillante Geschichte eines dramatischen Lebens.

Die hochwertige Geschenkbox enthält drei DVDs mit je 105 Minuten des Doku-Dramas und 90 Minuten der Dokumentation "Unterwegs zur Familie Mann", Biographien über die Familienmitglieder und deren Darsteller und ein Making of auf DVD 3 sowie ein 20-seitiges Booklet - preisgekrönte Unterhaltung, die in keiner Sammlung fehlen darf.

Cover Die Manns
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.03.2002
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / ARD Video
Originaltitel:Die Manns - Ein Jahrhundertroman
Genre(s): Drama / Dokumentation
Regie:Heinrich Breloer
Darsteller:Armin Mueller-Stahl, Sebastian Koch
FSK:12
Laufzeit:ca. 630 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • 3 DVDs
  • Enteractive Mode
  • Biographien über Familienmitglieder und deren Darsteller
  • 90minütige Dokumentation pro DVD / Folge
  • Booklet
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das anamorphe Bild im Format 1.78:1 verfügt über einen sehr klaren Transfer, was es gestochen scharf erscheinen läßt, nur die Kantenschärfe könnte ab und zu noch ein Quentchen besser sein. Szenen, die im Halbdunkel oder der Dämmerung spielen, kommen völlig ohne Hintergrundrauschen aus. Der Kontrast ist ebenfalls mehr als zufriedenstellend, wobei die Farben etwas blaß ausgefallen sind. Das gehört aber zum Film und kann daher nicht als Mangel gewertet werden. Das Bild ist – wenn man bedenkt, daß es sich um eine deutsche Fernsehproduktion handelt – überdurchschnittlich gut. Die eingeblendeten Interviews, die teilweise aus den 70er und 80er Jahren stammen, können natürlich nicht mit dieser Qualität aufwarten. Dennoch gibt es auch hier keinerlei Übertragungsfehler wie Dropouts, Artefakte oder Hintergrundrauschen. Selbst Wochenschaumaterial kann noch mit einer gewissen – bisher ungesehenen – Brillanz aufwarten...

Bewertung  10 von 10 Punkten




Der Ton wird in den Spuren Dolby Digital 2.0 und 5.1 angeboten. Letztere läßt durchaus einen räumlichen Hörgenuß aufkommen, auch wenn man dies vielleicht anfangs nicht erwartet hat. Sicherlich sind viele Dialoge und Interviewsequenzen frontlastig. Sobald aber der Score einsetzt, kommt richtig Stimmung auf. Zumal auch die Hintergrundgeräusche sehr fein abgemischt und alle Lautsprecher – insbesondere die Rears – hervorragend in das Klanggeschehen eingebunden sind. Die Möglichkeiten, einen Dialogfilm soundtechnisch gut aufzubereiten, sind hier voll ausgeschöpft worden...

Bewertung  8 von 10 Punkten




Während Interviews und Dokumentaraufnahmen die Spielfilmsequenzen erklärend unterstützen, ist es bei der Dokumentation, die sich ebenfalls über die drei DVDs verteilt, genau umgekehrt. Die Dokumentation zeigt die im Spielfilm nur angerissenen Interviews in voller Länge, es kommen noch viele andere Personen zu Wort und das Ganze ist mit Originalaufnahmen aus der jeweiligen Zeit gespickt. Genauer wird hier auch auf diejenigen Kinder der Mann-Familie eingegangen, die im Film aus Zeitgründen etwas vernachlässigt werden mußten. Die äußerst sympathische Elisabeth Mann Borgese, die erst kürzlich verstorben ist, führt hier quasi durch die Sendung.

Nach rund 4 ½ Stunden Dokumentation wartet die DVD schließlich noch mit einem 45minütigen Making Of auf. Gekrönt werden die Extras mit diesmal gar nicht langweiligen Texttafeln, auf denen die einzelnen Mitglieder der Mann-Familie nochmals in ausführlichen Biographien vorgestellt werden. Hier gibt es auch die Möglichkeit, während des Films mittels der Funktion EnterActive direkt auf die jeweiligen Biographien zuzugreifen. Bei gut fünf (!) Stunden Bonusmaterial ist über Film und geschichtliche Hintergründe alles gesagt, was gesagt werden kann. Das belohne ich mit einem DVD-Palace-Award...

Bewertung  10 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Die Anschaffung dieser DVD wird mit insgesamt 10 Stunden Unterhaltung und Information belohnt. Wenn man sich pro Tag einen Teil des Films bzw. der Dokumentation ansieht, dann ist man eine Woche lang jeden Tag beschäftigt. Für mich gehören "Die Manns" mit zu den wichtigsten DVD-Veröffentlichungen in diesem Jahr, zumal der Dreiteiler mit 10 Grimme-Preisen als bester Film und für die herausragenden schauspielerischen Leistungen gewürdigt wurde. Hier glänzt natürlich allen voran Armin Mueller-Stahl als Thomas Mann, der eigens aus Hollywood anreiste, um diesen Film zu drehen. Wer sich für Literatur und/oder deutsche Geschichte interessiert, muß zugreifen. Hieran führt kein Weg vorbei, um es noch einmal so deutlich zu sagen. Seit dem ebenfalls hervorragenden Doku-Drama über die RAF "Todesspiel" weiß man: Bei Heinrich Breloer kann man einfach nichts falsch machen...




BIG X-TRA AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]