Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3051  Review zu: Die Geschichte vom weinenden Kamel 14.12.2004
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holland



In der unendlichen Weite der Wüste Gobi kommt ein kleines, weisses Kamel zur Welt.
Die Mutter verstößt es und ohne die nahrhafte Muttermilch ist das Junge dem Tode geweiht. Nur ein uraltes Ritual kann den Nomaden noch helfen – sie müssen die Kamelmutter mit der Hilfe eines Musikers zum Weinen bringen und so ihr Herz erweichen.

In klaren Bildern wird eine wahre Geschichte erzählt, doch es entwickelt sich daraus ein einzigartiges Märchen von der Suche nach Geborgenheit, Zugehörigkeit und dem universellen Bedürfnis nach Liebe, das jedem Lebewesen eigen ist.

Cover Die Geschichte vom weinenden Kamel
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.11.2004
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:Die Geschichte vom weinenden Kamel
Genre(s): Dokumentation
Regie:Byambasuren Davaa, Luigi Falorni
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 87 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Mongolisch: Dolby Digital 5.1
Mongolisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Behind the Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Bauen wir uns doch mal eine logische Argumentationskette: Dieser Film wurde in der Wüste gedreht. Dort ist es logischerweise arg hell, wegen starker Sonneneinstrahlung und so. In der Folge überstrahlt das Bild übermäßig - oder? Nö. Angesichts solcher Produktionsverhältnisse erscheint der Kontrast sogar richtig gelungen. Natürlich könnte er etwas knackiger sein, doch echten Grund zum Mäkeln gibt er nicht. Gleiches gilt für die Schärfe, welche zwar keinen Referenzcharakter besitzt, aber Details immer klar genug herausarbeitet, um beispielsweise Falten in Kleidungsstücken oder Gesichtern zu erkennen. Zusammen mit kräftig-natürlichen Farben, niemals auftretenden Artefakten, ebenso fehlendem Rauschen und dem ruhigen Transfer letztlich eine reife Leistung.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Man könnte glauben, dass Mehrkanalton sich für einen solchen Film nicht lohnt - allerdings wäre dies ein großer Irrtum. Sowohl die deutsche als auch mongolische Spur in Dolby Digital 5.1 bringen nämlich wunderbar das Gefühl rüber, sich mitten in der Wüste zu befinden. Da fegt ein Sandsturm über alle Lautsprecher hinweg, knattern Zelte frontal oder pfeifen Vögel (wahrscheinlich die ganz besonders zähe Sorte) aus den Rears. Ein hervorragender Raumklang, der Dialogen und Musik trotzdem die Gelegenheit zur freien Entfaltung gibt. Was man dabei als Grundrauschen ansehen könnte, ist der Wind - Atmosphäre lauert überall. Und trotzdem die Synchronisation wirklich gut gelang, sei natürlich aus Gründen der maximalen Authentizität empfohlen, die DVD im Original zu sehen. Was übrigens zusätzlich belohnt wird, da der mongolische Track noch eine Spur lebendiger klingt. Allein der Subwoofer hätte durchaus etwas mehr Arbeit vertragen.

Der Vollständigkeit halber abschließend ein Hinweis: Beide Sprachen können ebenfalls als Dolby Surround-Sound angewählt werden, welcher logischerweise einen viel weniger vielfältigen und sogar recht dumpfen Eindruck hinterlässt. Aber wozu dies tun, wenn DD 5.1 zur Verfügung steht und so gelungen ist, dass man dafür gern acht Punkte vergibt?

Bewertung  8 von 10 Punkten




Neben der stets gern genommenen Trailer-Show und teilweise animierten sowie immer soundunterlegten Menüs wäre zunächst erwähnenswert, dass der Hauptfilm Untertitel bietet. Der Punkt "Bei den Dreharbeiten" erklärt sich von selbst, läuft 15 Minuten und ist leider nicht sonderlich aussagekräftig - unter anderem deshalb, weil hier ebenfalls Untertitel wünschenswert gewesen wären. Auch die musikalisch untermalte Bildergalerie ist zwar hübsch, aber von nur geringem Nähwert.

Dafür berichten beide Regisseure und der Produzent per Interview über die Hintergründe ihres Films, politische Parallelen innerhalb der Handlung, persönliche Motivationen, das Leben der Nomaden, deren Verhältnis zur Natur und so weiter. Insgesamt 32 informative Minuten, welche nicht bloß Zuschauer erfreuen dürften, die durch den Film auf das Volk neugierig geworden sind. Trotzdem erreicht diese Ausstattung lediglich...

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Was ist DIE GESCHICHTE VOM WEINENDEN KAMEL nun eigentlich? Eine Dokumentation? Ein Drama? Oder gar ein Abenteuer? Von allem etwas, grundsätzlich jedoch ein realistischer, respektvoller Blick auf den entbehrungsreichen Alltag der Nomaden und gleichermaßen sensibel erzählter Zusammenprall zweier Kulturen. Dabei gewinnt die angenehm unspektakuläre Handlung gerade ob ihrer Natürlichkeit immer wieder an der mythischen Qualität jedes guten Märchens, ohne zu vergessen, worum es auf emotionaler Zweitebene geht: die Suche nach Zusammengehörigkeit, schützender Nähe und Liebe nämlich. Zwar werden dafür nach Fabel-Manier animalische Protagonisten gewählt, aber genaueste Beobachtung des Umfeldes und der Figuren verhindert stets das Abgleiten in nervige Streichelzoo-Niedlichkeit. Ungeachtet aller Sagen-Elemente also Realismus pur, welcher unter die Haut geht und in vielen Wohnzimmern so manche Träne fließen lassen dürfte. Darum letztlich eine klare Empfehlung - sogar für Menschen, denen schon viele Trampeltiere vor Botok das Herz harpuniert oder gar gebrochen haben...

Dies natürlich umso mehr, da Sunfilm bei der technischen Umsetzung auf DVD ganze Arbeit leistete. Nur die Ausstattung kommt etwas mager daher, was aber angesichts der Filmqualität nicht sonderlich stört.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]