Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Eurovideo: Die Veröffentlichungen im September 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
Chicago Med - Staffel 2 [6 DVDs] ...
nur EUR 19.99
[Blu-ray] Bullyparade - Der Film ...
nur EUR 19.99
Planet der Affen: Survival [3D Blu-ray] ...
nur EUR 24.99
Madonna - Rebel Heart Tour ...
nur EUR 19.94
[Blu-ray] Madonna - Rebel Heart Tour (+ CD) ...
nur EUR 25.59
How to Get Away with Murder - Die komplette zweite Staffel [ ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Die versunkene Stadt Z ...
nur EUR 14.99
Planet der Affen: Survival ...
nur EUR 14.99
Lego Ninjago - Staffel 7.2 ...
nur EUR 10.99
Fairy Tail - TV-Serie - Box 1 (Episoden 1-24) [3 Blu-rays] ...
nur EUR 69.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5694  Review zu: Die Fremde in dir 03.03.2008
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



„Warum halten sie mich nicht auf?“, fragt sich Erica Bain. Die beliebte New Yorker Radiomoderatorin musste mit ansehen, wie ihr Verlobter bei einem brutalen Überfall ums Leben kam – sie selbst wurde schwer verletzt. Nun entdeckt sie die Fremde in sich und streift bewaffnet durch die nächtliche Stadt: Der in ihr tobende seelische Konflikt findet ein Ventil im Rachedurst.

Cover Die Fremde in dir
Cover vergrößern




Im Handel ab:01.02.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Brave One
Genre(s): Thriller
Action
Drama
Regie:Neil Jordan
Darsteller:Jodie Foster, Terrence Howard, Nicky Katt, Naveen Andrews, Mary Steenburgen, Ene Oloja, Luis Da Silva Jr., Blaze Foster, Rafael Sardina, Jane Adams, Gordon MacDonald, Zöe Kravitz, John Magaro, Victor Colicchio, Jermel Howard, Dennis L.A. White, Julia Garro, James Biberi, Brian Delate, Lenny Venito, Carmen Ejogo, Dana Eskelson, Angel Sing, Yolande Bavan, Ivo Velon, Tina Sloan, Jaime Tirelli, Larry Fessenden, An Nguyen, Brian Tarantina, Michael Anthony Williams, Jesus Ruiz, Hope Adams, Joseph Melendez, Ted Neustadt, Brett Berg, Jeffrey Manko, Mick Cunningham, Lisa Joyce, Tom Greer, David Naizir, Bob McClure, Tashya Valdevit, Lai-Si Fernandez, Moisés Acevedo, Dennis Johnson, Jack Caruso, Jim Taylor McNickle, Rosanne Lucarelli, Leif Riddell, DeShaun Stallworth, Michael J. Burg, Creighton James, Clayton Dean Smith, Barbara Gayle, Anna Margaret Hollyman, Lily Mercer, Musto Pelinkovicci, Dean Meminger, Cheryl Wills
FSK:16
Laufzeit:ca. 117 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Katalanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Koreanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Nicht verwendete Szenen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Transfer dieser Blu-ray-Disk bietet ein Bild im originalen Seitenverhältnis von 2.40:1, welches eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln (progressiv) aufweist. Die Qualität des Gezeigten ist dabei überdurchschnittlich gut, wenngleich der „Wow!-Effekt“ ausbleibt. Dies liegt vor allem an der düsteren, mit Blau- und Grünfiltern bearbeiteten Szenerie, die nur selten in vollem Glanz erstrahlen darf. Die Farbgebung ist somit stark reduziert, was sich besonders in fahlen Rottönen niederschlägt, die kaum eine natürliche Färbung von Hautpartien, wie Gesichtern, erlaubt. Die Schärfe ist dabei äußerst gelungen, wenn es auch einigen Details im Hintergrund des Öfteren an einer perfekten Feinzeichnung mangelt. Wird der Kontrast nicht gerade aus inszenatorischen Gründen künstlich angehoben, schafft es der ausgewogene Pegel, auch die etlichen düsteren Sequenzen sehr plastisch darzustellen.

Der zum Einsatz kommende VC-1-Codec verrichtet seine Arbeit hervorragend, denn niemals sind erkennbare digitale Artefakte auszumachen. Auch analoge Defekte stellen für diesen Transfer kein Problem dar.

Bewertung  8 von 10 Punkten




In Sachen Sound bietet die Disk eine breite Auswahl an Tonspuren. Neben herkömmlichen Tracks in Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch), befindet sich auch noch eine Dolby TrueHD 5.1-Variante der englischen Sprachfassung mit auf der Blu-ray-Disk.

Das Sounddesign ist äußerst unaufdringlich und zurückhaltend, nur in wenigen Sequenzen wird das volle Potential ausgespielt. Das Geschehen bleibt meist eher zweidimensional und beschäftigt somit nahezu ausschließlich den Frontbereich des Boxensystems. Lediglich der subtile Instrumental-Score sowie die toll ausgewählten, ruhigen Songs, können auch den Rearkanälen etwas Leben einhauchen. Die Dialoge sind stets gut verständlich, wenngleich bei beiden Originaltonspuren der Centerkanal einen Tick zu leise abgemischt wurde – leichtes Nachregeln hilft hierbei, das Klangfeld homogener zu gestalten. Auch aus dynamischer Sicht hätte man sich etwas mehr Einsatz erhoffen können, leider sind aber nur ausgewählte Szenen dazu bereit, auch den LFE-Kanal mit Signalen zu versorgen.

Der Unterschied zwischen der englischen Dolby Digital 5.1-Tonspur und dem TrueHD-Track sind marginal. Lediglich die bessere Hochtonauflösung macht sich auf hochwertigen Boxensystemen positiv bemerkbar.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial ist leider sehr knapp ausgefallen und kann insgesamt nicht so richtig überzeugen. Auf der Disk befindet sich lediglich das knapp 22 Minuten dauernde Feature „I walk the city“, welches sehr oberflächlich auf die Entstehung des Filmes eingeht. Dabei sieht man hauptsächlich Filmausschnitte sowie eingestreute Interview-Fetzen mit fraglichem Informationsgehalt. Auch die Deleted Scenes mit einer Laufzeit von insgesamt 12 Minuten wurden lieblos aneinandergereiht ohne die Möglichkeit zwischen den Szenen zu wählen oder gar einen Kommentar des Regisseurs zu hören.

Ärgerlich ist auch, dass das Bonusmaterial ausschließlich in SD-Auflösung vorliegt, was man im direkten Vergleich zum Hauptfilm deutlich zu spüren bekommt.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Mit DIE FREMDE IN DIR (2007) gelang Regisseur Neil Jordan ein beeindruckendes Rache-Drama, das vor allem von seinen hervorragend aufspielenden Darstellern getragen wird. Die Geschichte des Filmes ist dabei in keiner Weise neu, doch dank der ruhigen, ausdrucksstarken Inszenierung versinkt man schnell in den atmosphärischen Bildern. Als besonders gelungen darf die eher unkonventionelle Erzählweise der Produktion betrachtet werden. Immer wieder hören wir Jodie Fosters enorm eindringliche, von einem tiefen Timbre geprägte Stimme aus dem Off erklingen und dürfen ihrer Interpretation des Geschehens lauschen. Diese intime Stimmung prägt den gesamten Ablauf des Filmes, Tempo darf man hier nicht erwarten.

So toll die Inszenierung auch gelungen ist, am Ende bleibt das Ganze jedoch viel zu sehr durchschaubar. Hatte man in der ersten Stunde immer das Gefühl es könnte sich noch etwas Unvorhersehbares entwickeln, verfällt Neil Jordan in den letzten Minuten stereotypen Mustern. Statt seinem Film bewusst deprimierend enden zu lassen und somit die zweideutige Moral seines Werks weiter zu forcieren, entschied man sich ärgerlicherweise dazu, das Rache-Drama genau so enden zu lassen, wie man es von einem Hollywood-Streifen erwartet.

Nichtsdestotrotz ist DIE FREMDE IN DIR (2007) ein authentisches Drama mit starken Charakteren und einer atmosphärischen Inszenierung.

Die Blu-ray-Disk bietet eine sehr gute Qualität. Das Bild ist angesichts ständiger Manipulationen sehr ausgewogen und passt sich perfekt an die atmosphärischen Rahmenbedingungen an. Der Sound ist dahingegen etwas zu sehr zurückhaltend, wenn man auch nicht mit einem actionlastigen Design rechnen konnte. Das Bonusmaterial enttäuscht! Weder die Featurette noch die „Deleted Scenes“ können aufgrund ihrer lieblos zuschammengeschusterten Machart überzeugen.


Subjektive Filmwertung: 7 von 10 im letzten Akt schwächelnde Dramen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   17.08.2017
  • Eurovideo: Die Veröffentlichungen im September 2017
  • 15.08.2017
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Oktober 2017
  • 14.08.2017
  • 20th Century Fox: Die Veröffentlichungen im Oktober 2017
  • 12.08.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 12.08.2017)
  • 11.08.2017
  • 20th Century Fox: Pack die Kettensäge ein: Ash vs. Evil Dead - Staffel 1

      [ Weitere News ]