Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4366  Review zu: Die Daltons gegen Lucky Luke 20.03.2006
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Die Realverfilmung des kultigen Western-Comics - ein spannendes, farbenfrohes und lustiges Abenteuer für Jung und Alt mit Til Schweiger als glorreichstem Western Helden aller Zeiten!

Ma Dalton ist enttäuscht von ihren vier Söhnen. Gerade mal lausige 20 Dollar Kopfgeld sind nach zahlreichen kriminellen Misserfolgen auf die Jungs ausgesetzt. Die Familienehre steht auf dem Spiel und kurzer Hand setzt Ma Dalton ihre Taugenichtse vor die Tür. Um es ihrer Ma und allen anderen endlich zu zeigen, planen Joe, Averell, Jack und William den ganz großen Coup: Sie wollen die Gulch City Bank ausrauben - die Bank mit den höchsten Sicherheitsvorkehrungen im Wilden Westen! Dabei soll ihnen ein Zaubertrank ebenso helfen, wie ein magischer Sombrero, den sie sich jedoch erst einmal von einem gefürchteten Banditen beschaffen müssen. Alles läuft, aber nichts wie geplant. Und natürlich haben sie die Rechnung ohne Lucky Luke (Til Schweiger) gemacht - der Mann, der bekanntlich schneller zieht als sein Schatten …

Cover Die Daltons gegen Lucky Luke
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.04.2006
Anbieter: Universum Film / Falcom Media
Originaltitel:Les Dalton
Genre(s): Komödie
Western
Regie:Philippe Haïm
Darsteller:Eric Judor, Ramzy Bedia, Til Schweiger, Marthe Villalonga, Javivi, Saïd Serrari, Romain Berger, Sylvie Joly, Ginette Garcin, Marie-Pierre Casey, Elie Semoun, Michel Muller, Jean Benguigui, Kad Merad, Jean Dujardin, Darry Cowl, François Hadji-Lazaro, Constantine Attia, Christian Guillon, Eric Métayer, Norberto Morán, Arsène Mosca, Paul Nguyen, Jean Rochefort, Karl Zero, José Corbacho, Eduard Soto
FSK:6
Laufzeit:ca. 86 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


DIE DALTONS GEGEN LUCKY LUKE wurde im anamorphen Widescreen mit einem Seitenverhältnis von 2,35:1 auf die DVD gebannt. Der Transfer präsentiert sich sehr scharf und plastisch, was auch dem Naturell des Films entspricht. Kanten wirken klar getrennt und Details sind in jeder Szene gut zu erkennen. Dem Streifen wurde weiterhin eine knallbunte Farbgebung mit sattem Schwarz und starken Kontrasten verpasst, was im Zusammenwirken mit heftigen Farbfilterspielereien zu einem sehr künstlichen, jedoch beabsichtigten Comic-Look führt.

Die Kompression lässt keine groben Schnitzer erkennen und arbeitet meist sauber sowie unsichtbar im Hintergrund. Auch Rauschen ist dem Transfer nahezu fremd, sei es in analoger oder digitaler Form. Natürlich weist die Vorlage keinerlei Schmutz oder gar Defekte auf, alles andere wäre bei einer nagelneuen Produktion wie dieser auch inakzeptabel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Zwei Tracks in Dolby Digital 5.1 hat die DVD zu bieten: einen in Deutsch und einen in der Produktionssprache Französisch. Beide klingen nahezu identisch, jedoch kann der Mix nicht vollständig überzeugen. Denn trotz der sehr räumlichen Musik fehlt es immer wieder an dynamischen Effekten und Bass. Hier bieten die beiden Tonspuren nur Standardkost mit ordentlichem Surround- und entsprechendem Basseinsatz - jedoch nicht mehr! Zwischen den Actionszenen tut sich hinten nämlich eher wenig, da gibt es zum Beispiel kaum Umgebungsklänge oder eine lebendige Klangkulisse zu hören. Die Qualität des Tons lässt dagegen keine Wünsche offen: Klare Abstufungen von den Bässen bis in die Höhen werden hier geboten, wobei man den Stimmen eine natürliche Dumpfheit verpasst hat.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das Untertitellotteriespiel von Universum geht bei DIE DALTONS GEGEN LUCKY LUKE in die nächste Runde. Obwohl die DVD schon beim Verkaufsstart im Nice Price-Segment angeboten werden wird, sind sowohl Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte als auch Französisch verfügbar. Daneben findet sich im hübsch gestalteten Hauptmenü auch wieder eine Trailershow mit passenden Titeln.

Das eigentliche Bonusmaterial besteht hauptsächlich aus dem 44-minütigen "Making Of: Das wahre Leben bei den Dreharbeiten". Hierbei handelt es sich um einen deutsch untertitelten, kommentarlosen Zusammenschnitt von B-Roll-Material und Aufnahmen, die hinter den Kulissen gemacht wurden. Dabei hat man diese nach den Drehorten (Deutschland, Spanien, Frankreich) getrennt, damit nicht alles zu einem unübersichtlichen Salat verkommt. Zum Leidwesen aller Til Schweiger-Fans dreht sich das Feature jedoch hauptsächlich um die vier Dalton-Darsteller, welche immerhin auch außerhalb des Films allesamt witzige Typen sind. Weiterhin stehen der Trailer sowie eine Bildergalerie auf dem Programm. Mehr gibt es leider nicht auf der DVD zu finden.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit DIE DALTONS GEGEN LUCKY LUKE hat Regisseur Phillippe Haim die bekannte belgische "Lucky Luke"-Comicreihe adaptiert und bezeichnet das Ergebnis im Abspann als "Hommage" an die Werke von Schöpfer Maurice de Bevére, auch bekannt unter dem Künstlernamen Morris.

Doch Haim nahm sich nicht der in Deutschland beliebten Figur von Lucky Luke an, sondern den Dalton-Brüdern, welche in Frankreich einen weit höheren Bekanntheitsheitsgrad besitzen als der smarte Cowboy, der bekanntlich schneller zieht als sein Schatten (was im Film mit witzigen CGI-Schattenspielchen durch den Kakao gezogen wird). Als Jack und Averell Dalton kaspert sich das bekannte französische Komikerduo Eric & Ramzy (Eric Judor und Ramzy Bedia, zuletzt in DOUBLE ZERO zu sehen) durch einen Film, der sich vor allem optisch stark an den Comics orientiert. Kostüme, ja sogar Gebäude sehen exakt aus wie in der Vorlage, zusätzlich wurden auch typische Kameraperspektiven wie die Duelleinstellung zwischen Lucky Lukes Beinen hindurch übernommen. A propos Lucky Luke: Unser Held kommt in DIE DALTONS GEGEN LUCKY LUKE arg unter die Räder. Til Schweiger hat, außer dauernd "Yep" zu sagen, mangels Screentime nicht viel zu tun. Auch Randfiguren wie der Gefängnishund Rantanplan wirken hastig in den Film hineingestopft, damit sie halt drin sind.

Doch wer auf den flachen, ziemlich niveaulosen Humor steht, kann durchaus unterhalten werden. Besonders die Wortgefechte zwischen Jack und Averell sind oft köstlich, was vor allem der tollen Synchronstimme von Letzterem zuzuschreiben ist. Zwar kommen die Lacher nicht gerade im Minutentakt, doch die Leihgebühr oder den niedrigen Kaufpreis von mitunter schon zehn Euro sollte der Film auf jeden Fall wert sein.

Die DVD aus dem Hause Universum bietet ein klasse Bild und guten Sound. Bei den Extras wird dem Käufer nur eine Sparausstattung angeboten, was angesichts des nicht besonders hohen Anschaffungspreises der Scheibe aber nicht sonderlich ins Gewicht fällt.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]