BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 10163  Review zu: Die Besucher - Die sind nicht von gestern! 16.01.2006
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Die erfolgreichste Komödie der französischen Filmgeschichte. Durch einen Zaubertrank gelangen Ritter Godefroy und sein bärenstarker Diener Jacquouille aus dem 12. Jahrhundert in die Gegenwart und lösen wie die Axt im Wald turbulente Zeitreisesituationen aus.

Durch eine Verkettung tragischer Umstände tötet der Ritter Godefroy (Jean Reno) seinen Schwiegervater in spe. Godefroy will mittels Zaubertrank in die Vergangenheit reisen, um das Ungeschick ungeschehen zu machen. Doch er landet 870 Jahre weiter in der Zukunft - im Jahr 1992. Gemeinsam mit seinem unterwürfigen Knecht Jacquouille (Christian Clavier) erlebt er so moderne Errungenschaften wie Flugzeuge oder Kloschüsseln. Aber auch sein Besitz hat sich verändert: Aus dem einstigen Familienschloss ist längst ein Luxushotel geworden.

Cover Die Besucher - Die sind nicht von gestern!
Cover vergrößern




Im Handel ab:12.12.2005
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Les visiteurs
Genre(s): Komödie
Fantasy
Regie:Jean-Marie Poiré
Darsteller:Jean Reno, Christian Clavier, Valérie Lemercier, Marie-Anne Chazel, Christian Bujeau, Isabelle Nanty, Gérard Séty, Didier Pain, Jean-Paul Muel, Arielle Séménoff, Michel Peyrelon, Pierre Vial, François Lalande, Didier Bénureau, Frédéric Baptiste, Pierre Aussedat, Tara Gano, Stéphanie Marie, Jean-Luc Caron, Anna Gaylor, Claire Magnin, Eric Averlant, Jean-Pierre Clami, Thierry Liagre, David Gabison, Patrick Burgel, Paul Bandey, Jérôme Berthoud, Amandine Boyadjian, Yohan Boyadjian, Katia Delagarde, Eric Denize, Béla Gruschka, Dominique Hulin, Jean-Guillaume Le Dantec, Madeleine Marie, André Raffard, Michel Scourneau, Théophile Sowié, Nadia Vasil, Katja Weitzenböck, Olivier Wojciechowski, Dominique Delguste, Jean-Marie Poiré, Gérard Vives,
FSK:12
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Kino- und TV-Synchronisation
  • Outtakes (ohne UT)
Zusatzinfos: Geschnittene Fassung. Die Köpfungsszene zu Beginn des Films fehlt.

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


DIE BESUCHER wurde von einem französischen Master gezogen und liegt im anamorphen 2.35:1-Format vor. Schwächen offenbart besonders die Schärfe. Zwar sieht alles auf den ersten Blick noch recht gut aus, jedoch zeigt sich die Kantengenauigkeit oft nicht von ihrer besten Seite. Vor allem in der Tiefe wirkt das Bild auch immer etwas verschwommen. Dafür ist im Gegenzug kaum ein Hintergrundrauschen vorhanden. Leichte Doppelkonturen (Edge Enhancement) deuten auf Filtereinsatz hin. Die Farben wirken frisch und der Kontrast arbeitet solide, hat aber einen (eventuell stilistisch gewollten?) dezenten Rotstich. Der Schwarzwert kann zwar zufrieden stellen, verschluckt aber ab und an einige Details. Bei einer Bitrate von 6.70 Mb/sec. arbeitet die Kompression problemlos im Hintergrund.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Erfreulicherweise hat es neben der deutschen Kinosynchronisation in Dolby Digital 2.0 (Stereo) auch noch die neuere fürs TV (Dolby Digital 2.0 (Surround)) auf diese DVD geschafft. Da sie sich untereinander stark differenzieren, ist dies auf jeden Fall eine gute Lösung, um beide Fan-Lager zufrieden zu stellen. Während erstere extreme Kalauer à la Brand bietet (fast schon Slapstick), welche in dieser Art nicht im Französischen vorkommen, orientiert sich die TV-Synchronisation eher am Original, was wesentlich stimmiger und passender für diesen Film wirkt.

Der Stereo-Track klingt etwas hell, bietet dabei jedoch eine gute, frische und klare Sprachverständlichkeit mit ausreichend voluminöser Dynamik. Im Vergleich dazu ist die Surround-Tonspur dumpfer und mehr auf den Center fixiert. Jedoch hört sich das gesamte Geschehen natürlicher und homogener abgemischt an. Die hinteren Boxen unterstützen diesen Eindruck meistens durch die Wiedergabe des Scores. Besondere Effekte lassen sich kaum ausmachen und oft wünscht man sich einfach mehr Hintergrundgeräusche. Ähnlich sieht es beim französischen Originalton aus. Dieser liegt in Dolby Digital 5.1 vor und bietet ein angenehm kraftvolles Klangbild mit einer guten Sprachverständlichkeit, beschränkt sich beim Surround jedoch nur auf das Nötigste und lässt zu viele Situationen ungenutzt.

Summa summarum reicht es insgesamt lediglich für gute sechs Punkte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Hier kommt schnell die Ernüchterung: Während die französische Disk einige Dokumentationen beinhaltet, liegt bei unserer Veröffentlichung nur wenig Bonusmaterial bei. Neben den Outtakes (ohne Untertitel; 10:47) gibt es noch Cast & Crew-Infos in Form von selektierten Filmografien zu fünf Darstellern, den Original französischen Kinotrailer (1:42) sowie Vorschauen auf fünf weitere Universum Film-DVDs. Für den Hauptfilm liegen noch Untertitel in Französisch und Deutsch für Hörgeschädigte vor. Diese basieren jedoch auf der so genannten „Kult Kino-Synchro“. Für Originalton-Zuschauer ohne entsprechende Sprachkenntnisse auf Grund der starken Verfälschungen beinahe komplett unbrauchbar. Das Hauptmenü wurde nur in erster Ebene schlicht mittels Filmszenen animiert.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Jean Reno gilt als einer der berühmtesten französischen Schauspieler der letzten Jahre. Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören sicher Roland Emmerichs GODZILLA, DIE PURPURNEN FLÜSSE 1+2, RONIN und vor allem natürlich LÉON - DER PROFI. Sein europäischer Durchbruch gelang ihm 1993 jedoch mit Jean-Marie Poirés DIE BESUCHER. Bei einem Budget von knapp acht Millionen Euro konnte diese Produktion weltweit um die 80 Millionen einspielen – ein kommerziell sensationeller Erfolg. Doch wird der Film den Erwartungen gerecht? Der Humor wird überwiegend aus der Zeitreise-Thematik gezogen und die Gags zerren fast durchgehend daran. Zwar gibt es einige gute Lacher, wie beispielsweise zu Beginn, als unsere beiden Helden gegen ein Auto kämpfen, oder die Kamin-Szene, doch leider wird fast schon stur an dieser einen Schiene festgehalten, was nach der Hälfte des Filmes zwecks fehlender Abwechslung oft schlichtweg langweilt. Schauspielerisch bieten Reno und sein Partner Christian Clavier (ASTERIX & OBELIX GEGEN CESAR) allerdings eine hervorragende Leistung und passen optimal in ihre Rollen. Handwerklich wurde ebenfalls gute Arbeit geleistet und hievt den Film auf qualitativ internationales Niveau. Jedoch ist DIE BESUCHER um ehrlich zu sein nur Durchschnitt und erfindet das Genre nicht neu.

Die DVD von Universum Film hinterlässt einen etwas enttäuschenden Eindruck. Das Bild ist zwar akzeptabel, und neben den beiden deutschen Synchronisationen wurde auch an den französischen Ton gedacht, jedoch ist dieser auf Grund der „falschen“ Untertitel nur eingeschränkt nutzbar. Extras gibt es kaum und zu guter Letzt ist die veröffentlichte Fassung auch noch in einer Szene (die Köpfung) geschnitten. Wer mit diesem Cut leben kann und nur den deutschen Ton benötigt, kann zugreifen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]