Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5954  Review zu: Die Apothekerin 06.01.2005
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holland



Hella ist dreißig und Apothekerin. Ihr bisher recht tristes Liebesleben erhält einen völlig unerwarteten Kick, als plötzlich drei ganz unterschiedliche Männer in ihr Leben treten: Levin, ein Student mit Vorliebe für Geld, schnelle Autos und schöne Frauen; Dieter, ein Ex-Sträfling mit häuslichen Ambitionen, und Pawel, ein Romantiker mit Familiensinn. Die laszive Haushaltsgehilfin Margot und eine unerwartete Schwangerschaft tragen dazu bei, dass die Situation alsbald eskaliert. Dabei erweist sich eine gutsortierte Hausapotheke als äußerst nützlich und eine Reihe seltsamer Todesfälle bietet sich als Lösung an.

Cover Die Apothekerin
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.12.2004
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Die Apothekerin
Genre(s): Thriller
Regie:Rainer Kaufmann
Darsteller:Katja Riemann, Jürgen Vogel, Richy Müller, Isabella Parkinson, August Zirner, Dagmar Manzel, Andrea Sawatzki, Joachim Tomaschewsky, Daniele Legler, Eva Ingeborg Scholz, Friedrich von Thun, Jan Gregor Kremp, Dominic Raacke, Christian Bauss, Maren Eggert, Josef Hannesschläger, Ralf Hertwig, Thomas Klausmann, Rainer Kaufmann, Horst A. Reichel, Natascha Schmidt, Michael Schreiner, Edeltraud Schubert, Rainer Werner, Lars Weström, Janina Stopper, Sven Köller, Sarah-Dominique Müller, Robert Auer, Jobst von Bomsdorft, Miriam Austein, Namjana Sterzick, Joseph M'Barek, Heinz Albert Staubitz, Patricia Brönner, Dorothea May, Andrea Wackerbauer, Patrick Oscity, Klaus Kessler, Marcus Off, Willi Roebke, Walter von Hauff
FSK:12
Laufzeit:ca. 104 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Interviews
  • Bildergalerie
  • Filmografien
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Oh je! Über den Zustand des Ausgangsmaterials kann nur spekuliert werden, aber er muss übel gewesen sein. In der Folge wird hier ein Bild präsentiert, das weit unter dem gängigen Durchschnitt liegt und stehende Rauschmuster sowie nur blasse, meist braunstichige Farben bietet - was dies für den Kontrast bedeutet, lässt sich ohne große Probleme ausrechnen. Dass dem 2,35:1-Bild kein anamorpher Transfer vergönnt war, resultiert zudem in schlicht minderwertiger Schärfe, und auch der Schwarzwert verzeichnet kein sonderlich tolles Ergebnis. Eine Vielzahl von Artefakten, z.B. deutliches Aliasing, rundet den negativen Gesamteindruck schließlich richtig ab. Am Ende reicht es somit selbst mit Zudrücken aller Hühneraugen nur zu...

Bewertung  4 von 10 Punkten




Positiv zu überraschen weiß dagegen der Sound, welcher als Dolby Digital 5.1-Mehrkanalton und natürlich bloß in Deutsch vorliegt. Nicht nur, dass Dialoge immer klar verständlich bleiben; der wirklich sehr gelungene Score schafft tatsächlich angenehmen Raumklang. Wer außerdem glaubt, in einer dialoglastigen Komödie keine Effekte erwarten zu dürfen, irrt: Ob einzelne tonale Ereignisse, wie beispielsweise eine Schulklingel, oder aber allgemeine Umgebungsgeräusche - trotz genereller Frontlastigkeit kommen auch die Rears oftmals zum Einsatz. Der Subwoofer hat allerdings fast völlige Sendepause, und leichtes Grundrauschen mag Menschen mit Meisterklasse-Trommelfell stören. Alles in allem nichtsdestotrotz ein durchaus gelungenes Ergebnis, das mit knappen sechs Punkten belohnt wird.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Neben den Standard-Extras (soundunterlegte und teils animierte Menüs, recht umfangreiche Trailershow, im Hauptfilm deutsche Untertitel für Hörgeschädigte und schließlich noch der Kinotrailer) gibt es zunächst eine Bildergalerie mit 14 Fotos zu entdecken - zehn von ihnen zeigen Katja Riemann. Wer's mag... Unter dem Punkt Cast & Crew finden sich Texttafeln mit den Filmografien der Hauptdarsteller und des Regisseurs.

So weit, so öde. Also wählt man voller Vorfreude auf ein fesches Video den Button Musikclip - um bitter enttäuscht zu werden. Etwas länger als vier Minuten zeigt ein schwarzer Hintergrund nur Titel und Interpreten des hier zur Anhörung gebrachten Songs: "Blue Moon" von The Mavericks. Etwas gewöhnungsbedürftig, das Lied, aber wer auf Elvis meets Country meets Feuerwehrsirene steht, sollte Gefallen dran finden. Weiter zum Making Of (7:17), welches sich nur zu schnell als unkommentiertes "Behind the Scenes"-Material entpuppt, stellenweise ganz witzig ist, aber jeglichen Informationswert vom Zuschauer fern hält. Außerdem ist es so dumpf und verrauscht, dass man nur mit Schwierigkeiten überhaupt etwas versteht.

Das gleiche Problem tritt bei den Interviews mit Cast & Crew auf. Befragt wurden Katja Riemann (5:49), Jürgen Vogel (3:58), Richy Müller (2:39), Regisseur Rainer Kaufmann (4:30) und Ingrid Noll, Autorin der Buchvorlage (2:13). Was der Rezensent erfassen konnte, war angenehm werbefrei, überraschend nüchtern und letztlich tatsächlich sehr interessant. Trotzdem rechtfertigt all das nicht mehr als gute...

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Ob DIE APOTHEKERIN eine nunmehr dritte Auflage brauchte, mag jeder für sich entscheiden. Fakt ist, dass der Film ein recht gemächliches Tempo vorlegt und auch ziemlich weit von der intendierten schwarzen Komödie entfernt bleibt. Hier schimmert zwar manche Szene in für teutonische Verhältnisse geradezu revolutionärem Anthrazit, aber der rechte Biss kommt dann doch nie zum Tragen, weil es einfach an den echten Gemeinheiten der besten Genre-Vertreter fehlt. Rainer Kaufmann ist eben kein Álex de la Iglesia, Baltasar Kormákur oder - mit Abstrichen - Alexander Payne. Fairerweise sei zugestanden, dass er natürlich mit der deutschen Mentalität zu kämpfen gehabt haben dürfte, die bitterböse, sich selbst entlarvende Gemeinheit nicht erlaubt, sondern lieber jede Chance nutzt, um krampfhaft und mit erhobenem Zeigefinger einen Kommentar zu bürgerlichen Fassaden, menschlichen Abgründen oder bigotter Gesellschaftsordnung abzugeben - wobei sich Letzteres offensichtlich in den Schwanz beißt.

Als unbestrittener Spaßfaktor fungieren allerdings die Darsteller, welche sich sämtlich mit Wonne und Verve in ihren schrägen Charakteren verbeißen (absolutes Highlight: Andrea Sawatzki in schriller Nebenrolle). Ihnen zuzuschauen, garantiert trotz aller moralinsaurer Anflüge einen überaus gelungenen Filmabend. Na ja, vielleicht ist die Drei ja doch eine ganz gute Zahl...

Was allerdings die Umsetzung auf DVD betrifft, ist jegliche Euphorie total fehl am Platz. Zwar weiß der Sound zu überzeugen, aber Bild und Extras erreichen nicht einmal annähernd Mittelklasse-Niveau, weshalb sich die Disc in der Gesamtwertung auch bloß mit Hängen und Würgen gerade so auf fünf Punkte rettet.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
Der Film fällt um ein Vielfaches besser aus als die DVD. Diese stellt wohl so ziemlich die schlechteste bildtechnische Umsetzung dar, die Universum seit langem, wenn nicht gar überhaupt, zustande gebracht hat. Dass dann auch noch der Audiokommentar im Vergleich zur letzten Auflage von Splendid fehlt, ist nur noch das Tüpfelchen auf dem "i". [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]