Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4850  Review zu: Didi - Der Doppelgänger - Dieter Hallervorden Collection 27.09.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der Chef des internationalen Multikonzerns und der Besitzer einer schlecht gehenden Kneipe haben eines gemeinsam - sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Als der Millionär eines Tages merkt, dass Kidnapper seine Entführung planen, hat er eine teuflisch gute Idee. Er heuert den ahnungslosen Kneipenwirt als seinen Doppelgänger an. Aber statt den Kidnappern auf den Leim zu gehen, krempelt er den Konzern völlig um. Gerne würde der Konzernchef jetzt alles rückgängig machen, aber es ist leichter, einen Doppelgänger zu engagieren, als ihn wieder loszuwerden.

Cover Didi - Der Doppelgänger - Dieter Hallervorden Collection
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.09.2010
Anbieter: Alive AG / Turbine Medien
Originaltitel:Didi - Der Doppelgänger / Non-Stop Trouble with My Double
Genre(s): Komödie
Regie:Reinhard Schwabenitzky
Darsteller:Dieter Hallervorden, Ruth-Maria Kubitschek, Tilo Prückner, Friedrich G. Beckhaus, Gert Burkard, Elfi Eschke, Winfried Glatzeder, Hans-Joachim Grubel, Arnold Jürging, Götz Kauffmann, Manfred Lehmann, Barbara Nielsen, Ronald Reagan, Karl Schulz, Georg Tryphon
FSK:6
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: DTS 2.0
Englisch: DTS 2.0
Französisch: DTS 2.0
Bildformat:High Definition (1.66:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • „Mehr Detaaails!“-Modus (Picture-in-Picture) DynamicHD - Immer live dabei!
  • „Heut' abend“ mit Joachim Fuchsberger
  • Den gibt’s nur zweimal: Special Effects
  • „Wetten dass..?“ vom 18.02.1984
  • Die Evolution des Doppelgängers: Das Drehbuch
  • Hinter den Kulissen des Audiokommentars
  • Umfangreiche Fotogalerie
  • Audiokommentar mit Dieter Hallervorden / Producer Wolf Bauer / Autor Hartmann Schmige und „Bang Boom Bang“-Regisseur Peter Thorwarth
  • Kurzkommentar mit Regisseur Reinhard Schwabenitzky und Elfi Eschke (Frau Kranich)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 29995 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Bild-in-Bild: MPEG-4 AVC Video (High Profile 3.2) / 2999 kbps / 480p / 23,976 fps / 16:9


DIDI - DER DOPPELGÄNGER wurde von Turbine Medien bereits vor einiger Zeit in sehr guter Qualität auf DVD veröffentlicht. Für das Debüt auf dem High Definition Medium Blu-ray hat Turbine den Film neu abtasten lassen. DAs Ergebnis sieht für eine deutsche Produktion aus den 1980er Jahren wirklich schön aus. Der Film liegt im Bildformat 1,78:1 auf der Disk vor, und somit leider abweichend vom originalen 1,66:1. Die Abtastung zeigt ein recht körniges Bild, was aber Gott sei Dank nicht übermäßig mit Rauschfiltern behandelt wurde. Deshalb ist die Detailzeichnung gemessen an Genre und Alter des Films sehr gut, kann aber natürlich nicht mit neueren Produktionen konkurrieren. Die Konturen werden klar gezeichnet und wirken nicht nachgeschärft. Das Rauschen wirkt bisweilen etwas unregelmäßig, wodurch zumindest leichter Filtereinsatz nicht gänzlich auszuschließen ist. Die Kompression arbeitet mit der sehr hohen Bitrate aber tadellos und erzeugt keine Artefakte oder Blockstrukturen. Äußerst positiv fallen auch die realistischen, toll gesättigten, aber niemals zu bunten Farben auf. Hier wie bei der wunderbaren Kontrastbalance machen sich keinerlei Alterserscheinungen bemerkbar. Die Durchzeichnung ist dank des guten Schwarzwertes sowie der nicht überstrahlenden hellen Flächen nahe am Optimum, was man von diesem Transfer erwarten kann. Auch Schmutz sowie analoge Defekte wurden entfernt und sind praktisch nicht mehr zu sehen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2027 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 448 kbps / 16-bit
Französisch: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 448 kbps / 16-bit
Deutsch: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 448 kbps / 16-bit
Kommentar: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 448 kbps / 16-bit


Neben der deutschen Originaltonspur im ursprünglichen Stereo als DTS 2.0-Mix gibt es auch einen 5.1-Remix in DTS-HD Master Audio 5.1 zu hören. Dieser legt vornehmlich die Musik sowie ein paar Umgebungsgeräusche auf die Surroundlautsprecher, um Atmosphäre zu erzeugen, was aber nur leidlich gelingt, denn meistens wirkt das Geschehen frontlastig. Stereoeffekte sind sehr dezent wahrnehmbar und der Subwoofer hat eigentlich nur bei der wummernden Synthesizer-Musik etwas zu tun. Aber ansonsten gibt es beim Sound in Anbetracht des Alters wiederum nicht auszusetzen. Die Dialoge sind bestens zu verstehen und Störgeräusche oder nerviges Rauschen sind nirgends zu hören. Verzerrungen kann man ebenfalls nirgends vernehmen, dafür gibt es schön satte Mitten, eine solide Höhenauflösung, sowie ein dünnes, aber immerhin vorhandenes Bassfundament. Letzteres fällt beim 2.0-Mix etwas dünner aus. Auf der Blu-ray Disc befinden sich übrigens auch noch die englische sowie französische Synchronisation.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für DIDI - DER DOPPELGÄNGER verfügbar. Das Bonusmaterial wurde von der DVD übernommen und leicht erweitert, an anderen Stellen aber auch etwas gestrichen. So fehlt nun die Folge von "Gitterspeise & Zelleriesalat"

Als wirkliches Highlight der Extras darf man den ausführlichen und interessanten Audiokommentar werten, welcher während des Films per Bild-in-Bild zugeschaltet werden kann. In lockerer Runde unterhalten sich Dieter Hallervorden, Produzent Wolf Bauer, Autor Hartmann Schmige sowie Peter Thorwarth (Regisseur von "Bang, Boom, Bang") über den Film, die Drehzeit sowie die Auswirkungen auf die Zukunft des deutschen Films. Dieser wird auf der Blu-ray im "Mehr Detaaaails" genannten Menüpunkt der Extras gezeigt.

Der Auftritt bei "Wetten Dass, ...?" aus dem Jahre 1984, bei welchem Dieter Hallervorden seinen Song zum Besten gibt. Als nächstes findet man auch weitere interessante Fragmente über die Herstellung des Films sowie der Special Effects in "Den gibt's nur zweimal: Special Effects". Da hier die Originalvertonung verloren ging (worauf der Zuschauer per Texttafel hingewiesen wird) fehlt jeglicher Ton. Eine Dreiviertelstunde dauert Hallervordens Auftritt bei "Heut' Nacht" mit Joachim Fuchsberger, wo die beiden über das Business und den Film plaudern. Das Ganze auf einer sehr angenehmen, persönlichen Ebene. "Die Evolution des Doppelgängers: Das Drehbuch" ist ein 27 Minuten langes Interview mit Autor Hartmut Schmige, der über die Entstehung des Films und natürlich insbesondere seines Drehbuches berichtet. Er liest Drehbuch-Entwürfe vor, die alternative Enden aufzeigen. In Ermangelung geeigneter Filmsequenzen ist dies eine etwas andere Art der Vorstellung unterschiedlicher Enden. Zum Schluss folgen noch fünf Fotogalerien sowie drei Trailer zu DIDI - DER DOPPELGÄNGER.

Der Blu-ray Disc liegt zudem noch eine Audio-CD mit dem Soundtrack von DIDI - DER DOPPELGÄNGER bei.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


DIDI - DER DOPPELGÄNGER aus dem Jahr 1984 ist einer der größten Kinohits von Dieter Hallervorden. Eigentlich eher als Kabarettist bekannt, feierte er vor allem in den 1980er Jahren auch viele Erfolge auf der großen Leinwand. Das vorliegende Werk von Regisseur Reinhard Schwabenitzky (DER EXPERTE) zeigt Hallervorden gleich in einer Doppelrolle als Kneipenbesitzer Bruno Koob und Wirtschaftsmagnaten Hans Immer. Was diese beiden völlig verschiedenen Personen verbindet, ist neben dem identischen Aussehen, dass Immer gerne Koobs Kneipe abreißen würde, weil er das Grundstück braucht. Immer selbst wird jedoch von Kidnappern verfolgt die Lösegeld erpressen wollen und so kommt ihm die Idee, den ahnungslosen Koob als Double anzuheuern, während er sich mit seiner Geliebten aus dem Staub machen will. Doch Koob in der Rolle von Hans Immer kommt dem perfiden Spiel auf die Schliche und rächt sich auf seine ganz persönliche Weise an dem arroganten Schnösel Hans Immer...

Eine wunderbare Verwechslungskomödie wird hier geboten, der Dieter Hallervorden wie gewohnt seinen Stempel aufdrückt. Das ist auch kein Wunder, sind doch die beiden Titelrollen perfekt auf seinen Humor zugeschnitten: Koob, der eher naive, bodenständige, aber engagierte wie kämpferische Kneipier und Hans Immer, der arrogante, neureiche Industrie-Boss, der seine Angestellten wie Dreck behandelt. Kultige Sprüche wie "Ich brauche mehr Detaaaails!" prägen den Film ebenso wie Hallervorden's typischer, aber lustiger Dackelblick. AN seiner Seite spielen bekannte deutsche Darsteller wie Ruth-Maria Kubitschek, Tilo Prückner, Winfried Glatzeder oder Manfred Lehmann. Die Spezialeffekte zur "Didi-Verdopplung" mittels Splitscreen waren damals technisch bereits veraltet und wirken heute doch stark gestellt und montiert. Das ändert aber nichts daran, dass DIDI - DER DOPPELGÄNGER trotzdem noch eine charmante Komödie ist, die man sich auch heutzutage immer wieder gerne ansieht.

Die Blu-ray Disc von Turbine Medien zeigt den Film in technisch fast perfekter Qualität. Auch das Bonusmaterial ist mehr als nur einen Blick wert.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]