Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5355  Review zu: Der Tag, an dem die Erde still stand 13.05.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Er ist gekommen - DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILLSTAND. Auf der ganzen Welt tauchen fremdartige Sphären auf, die global für Unruhen und Panik sorgen. Mit ihnen erscheint Klaatu (Keanu Reeves), Repräsentant einer mächtigen Allianz von fremden Planeten, die die Erde und die Menschheit schon seit geraumer Zeit beobachten.

Eilig stellt die US-Regierung ein Team von Wissenschaftlern zusammen, um das Rätsel der Erscheinungen aufklären und sich einer möglichen Bedrohung stellen zu können. Unter ihnen ist auch die Biologin Helen (Jennifer Connelly), die nach und nach das gesamte Ausmaß von Klaatus Auftrag als "Freund der Erde" begreift...

Cover Der Tag, an dem die Erde still stand
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.05.2009
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:The Day the Earth Stood Still
Genre(s): Science Fiction
Thriller
Regie:Scott Derrickson
Darsteller:Keanu Reeves, Jennifer Connelly, Jon Hamm, John Cleese, Kathy Bates, Jaden Smith, Aaron Douglas, Brandon T. Jackson, James Hong, Roger R. Cross, Lorena Gale, Alisen Down
FSK:12
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: DTS 5.1
Ungarisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Serbisch, Spanisch, Portugiesisch, Griechisch, Ungarisch, Kroatisch, Isländisch, Rumänisch, Slowenisch, Bulgarisch, Hebräisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Entfallene Szenen: 1. Ausrüstung wird an die Wissenschaftler verteilt / 2. Helen und Granier reden über den Eingriff /3. Klaatu wird den Gang hinunter gerollt (erweiterte Fassung)
  • Featurettes: 1. Die Neuauflage eines Klassikers / 2. Die Entstehung von Gort / 3. Ein Blick in den Weltraum: Die Suche nach außerirdischem Leben / 4. Der Tag an dem die Erde „grün“ war
  • Bildergalerie: 1. Konzeptentwürfe / 2. Storyboards / 3. Produktionsfotos
  • Klaatus geheime Artefakte (Bonusview Bild-in-Bild-Funktion)
  • BD-J Game: Erschaffe deinen eigenen Gort
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der mit dem AVC-Codec erstellte Transfer von DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND besitzt das Seitenverhältnis 2,35:1 und wurde mit der FullHD-Auflösung von 192x1080 progressiven Bildpunkten auf die Blu-ray Disc gebannt. Die Bildwiederholrate beträgt 23,97 Bilder/Sek. Die Bildqualität des Films schwankt zwischen normal gespielten sowie Effekt-Szenen teilweise erheblich. Letztere bieten oftmals eine etwas rauhe Schärfe mit guten Werten bei Detail- und Kantenzeichnung, aber auch deutlich sichtbarem Rauschen. Sequenzen mit CGI-Einsatz wirken dagegen deutlich klarer und plastischer und erreichen nicht selten Referenzklasse. So kann man zum Beispiel bei Klaatus computeranimiertem Riesenroboter GORT sehr gut die feinen Texturen auf dessen Oberfläche erkennen. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und hat keinerlei Probleme mit digitaler Artefaktbildung. Die Farben erscheinen stets satt und leicht optisch verfremdet. Eine gewisse Tendenz in kühle Blau- und Grün-Töne lässt sich erkennen. Die ausbalancierten Kontrastwerte mit ihrem tiefen Schwarz sorgen des Öfteren für eine überzeugende Plastizität und Tiefe. An technische Top-Blu-rays kommt DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND nicht heran. Schmutz und analoge Defekte hat die Vorlage nicht zu bieten.

Bewertung  9 von 10 Punkten




In Sachen Sound wird hier Großes geboten. Während der englische Originalton einen monströsen DTS-HD Master Audio 5.1-Track auffährt, müssen sich Freunde der Synchronisation mit DTS 5.1 begnügen. Schade, denn der HD-Sound hat es hier in sich und überzeugt durch eine deutlich räumlichere wie druckvollere Abmischung. In den Actionszenen wird man von allen Seiten mit direktional korrekten Split-Surround-Effekten befeuert, die teilweise extrem räumlich daherkommen. dazu hämmert ein toller Tiefenbass, der den Subwoofer durchaus ins Schwitzen bringt. In den ruhigeren Sequenzen umgeben den Zuschauer feine Umgebungsgeräusche; diese hätten manchmal aber noch intensiver ausfallen dürfen. Die Dialoge sind in allen Sprachfassungen stets perfekt zu verstehen. Wie man es von einem Fox-Blockbuster nicht anders zu erwarten hat, beeindruckt der Sound mit einer ausgezeichneten Dynamik, die das Klangspektrum bis in die Extreme ausreizt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen vorhanden. Das Bonusmaterial liegt fast vollständig in HD vor und hält einen untertitelten Audiokommentar von Autor David Scarpa bereit, der allerhand Interessantes zur Entstehung des Films beizutragen hat und auch Vergleiche zum Original-Film von 1951 zieht. Hinter dem Menüpunkt "Klaatus geheime Artefakte" verbirgt sich ein Bild-in-Bild-Feature, welches während der Film läuft CGI-Prävisualisierungen oder Produktionsbilder einblendet. Ebenfalls mit diesem Verfahren gibt es interaktive Storyboards zu sehen. Die drei Deleted Scenes laufen nicht einmal zwei Minuten und erweisen sich als eher uninteressante Ergänzungen. "Erschaffe deinen eigenen Gort" heißt das Motto beim nächsten Beitrag, in welchem man als interaktives Mini-Spiel dem Gort andere Texturen verpassen kann. Daran schließt sich gleich die Entstehung von Gort an. Hier wird in 14 Minuten an Hand von FX-Shots und Interviews erläutert, wie der Roboter per CGI zum Leben erweckt wurde. Das halbstündige Making Of "Die Neuauflage eines Klassikers" wirkt wie von der Stange und lässt Mitglieder von Cast und Crew zu Wort kommen und über diverse Aspekte des Remakes, aber auch des Originals erzählen. Das Ganze wird entsprechend mit Filmszenen dokumentiert.

Anschließend folgt ein 23-minütiges Feature namens "Blick in den Weltraum: Die Suche nach außerirdischem Leben", welches versucht, die Handlung des Films mit der Realität zu verknüpfen. In "Der Tag an dem die Erde grün war" soll gezeigt werden, wie Fox versucht, umweltfreundliche Filme herzustellen. Da wird dann zum Beispiel gezeigt, wie am Set von DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND Autos mit Hybridantrieb gefahren wurden. Anschließend folgen noch drei Galerien sowie der Kinotrailer zum Film.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Im Jahr 1951 sorgt der Science Fiction-Film DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND für Aufsehen, in welchem ein Außerirdischer namens Klaatu der Menschheit einen Spiegel vor Augen hielt und den Weltfrieden forderte. Damals war dieses Thema auf Grund des wütenden Kalten Krieges topaktuell. Heutzutage muss man jedoch andere Motive finden. Im Remake von Regisseur Scott Derrickson (DER EXORZISMUS VON EMILY ROSE) steht entsprechend die aktuelle Umweltthematik im Vordergrund. Klaatu will die Erde vor der zerstörerischen Spezies Mensch befreien, weil der Planet einer der wenigen bewohnbaren im Universum sei. Und das will man nicht von einer wildgewordenen Spezies zerstören lassen. Nun ist es an der Wissenschaftlerin Helen Benson und deren Sohn, Klaatu zu beweisen, dass die Menschen sich ändern können...

DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND ist zwar durchweg ein unterhaltsamer und actionreicher Blockbuster, krankt jedoch an allen Ecken und Enden an viel zu vielen Klischees und Kitsch. Die Verfehlungen der Menschheit in Bezug auf Umweltverschmutzung und Zerstörung der Erde werden wie üblich mit dem Moral-Holzhammer eingetrichtert. Das Militär ist wie gewohnt ignorant und böse, misstraut jedem Fremden und nimmt Klaatu erstmal gefangen. Kathy Bates als Verteidigungsministerin missfällt durch starkes Overacting sowie eine unmögliche Frisur. Will Smiths Sohn Jaden besitzt als störrisches Balg einen erhöhten Nerv-Faktor. Einzig Jennifer Connelly als Helen Benson und Keanu Reeves als Klaatu spielen hier ordentlich, können den Film handlungsmäßig aber nicht retten, so dass man sich immer von einer guten Actionszene zur nächsten hangelt und sich an exzellenten Spezialeffekten erfreut. Das Finale schließlich ist wieder von der Science Fiction-Stange und will beweisen, dass Menschen doch nicht so übel sind und rettenswert erscheinen. Insgesamt ein Fox-Blockbuster, der wie gewohnt actionmäßig toll unterhalt, aber bei der Handlung leider auf der ganzen Linie versagt.

Die Blu-ray Disc von 20th Century Fox zeigt DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND in sehr guter Bild- und Tonqualität, denen eine ordentliche Menge an Bonusmaterial beigefügt wurde.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]