Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6552  Review zu: Der Soldat James Ryan 02.07.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Aus der Sicht einer Einheit amerikanischer Soldaten beginnt der Film am Tag der historischen D-Day-Invasion des 2. Weltkrieges mit der Landung am Strand. Von hier aus startet die Einheit zu einem gefährlichen Sonderauftrag: Captain John Miller muss mit seinen Männern hinter die feindlichen Linien dringen, um den Gefreiten James Ryan zu finden, dessen drei Brüder auf dem Schlachtfeld gestorben sind. Angesichts dieser schier unlösbaren Aufgabe beginnen die Männer an ihren Befehlen zu zweifeln. Warum acht Leben riskieren, um eines zu retten? Umgeben von der brutalen Realität des Krieges sucht jeder nach seiner eigenen Antwort. Und sie suchen nach der Stärke, über die unsichere Zukunft mit Ehre, Anstand und Mut zu triumphieren.

Cover Der Soldat James Ryan
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.06.2010
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Saving Private Ryan
Genre(s): Kriegsfilm
Regie:Steven Spielberg
Darsteller:Tom Hanks, Edward Burns, Tom Sizemore, Matt Damon, Jeremy Davies, Adam Goldberg, Barry Pepper, Giovanni Ribisi, Vin Diesel, Ted Danson, Max Martini, Dylan Bruno, Joerg Stadler, Paul Giamatti, Dennis Farina, Harve Presnell, Dale Dye, Ryan Hurst, Leland Orser, Nick Brooks, Harrison Young, Daniel Cerqueira, Demetri Goritsas, Ian Porter, Gary Sefton, Julian Spencer, Steve Griffin, William Marsh, Marc Cass, Markus Napier, Neil Finnighan, Peter Miles, Paul Garcia, Seamus McQuade, Ronald Longridge, Adam Shaw, Rolf Saxon, Corey Johnson, Loclann Aiken, Maclean Burke, Aiden Condron, Shane Hagan, Shane Johnson, Brian Maynard, Mark Phillips, Lee Rosen, Matthew Sharp, Grahame Wood, John Sharian, Glenn Wrage, John Barnett, Victor Burke, Paschal Friel, Paul Hickey, Laird Macintosh, Martin McDougall, Andrew Scott, Vincent Walsh, Crofton Hardester, Martin Hub, Raffaello Degruttola, Nigel Whitmey, Sam Ellis, Erich Redman, Tilo Keiner, Stephen Grothgar, Stephane Cornicard, Michelle Evans, Martin Beaton, Anna Maguire, Nathan Fillion, Michael Mantas, David Vegh, Sam Scudder, John Walters, Dorothy Grumbar, James Innes-Smith, Bryan Cranston, David Wohl, Eric Loren, Valerie Colgan, Amanda Boxer, Kathleen Byron, Rob Freeman, Thomas Gizbert, Linda Carol, John de Lancie, Nina Muschallik
FSK:16
Laufzeit:ca. 169 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • DER SOLDAT JAMES RYAN: eine Einführung zum Film
  • BLICK IN DIE VERGANGENHEIT
  • Miller und sein Platoon
  • BOOT CAMP
  • DIE PRODUKTION VON "DER SOLDAT JAMES RYAN"
  • DIE NEUERSCHAFFUNG VON OMAHA BEACH
  • MUSIK UND SOUND
  • SCHLUSSGEDANKEN
  • In die Bresche springen: Der Soldat James Ryan
  • KINOTRAILER (HD)
  • Re-Release-Trailer (HD)
  • Den Krieg filmen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 27546 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Transfer dieser Blu-ray Disc von Paramount besitzt das originale Bildformat von 1,85:1. Die Scheibe hält sich an den Look, den Kameramann Janusz Kaminski und Regisseur Steven Spielberg ursprünglich beabsichtigten. Das bedeutet eine sehr präsente Körnung, die aber im Gegenzug nicht mit Filtern behandelt wurde und daher eine exzellente Detailzeichnung aufweist. Dadurch gewinnt DER SOLDAT JAMES RYAN deutlich mehr Authentizität und Atmosphäre, da die aufwändigen Kulissen, Atmosphäre des Krieges sowie Kostüme intensiver zur Geltung kommen. Nachgeschärft wurde nicht erkennbar und die Kompression arbeitet absolut problemlos und kommt mit dem intensiven Filmkorn bestens zurecht. Der Film wurde optisch verfremdet, so dass Braun- und Grautöne dominieren. Bunte Farben gibt es kaum, jedoch ist die Sättigung der Töne im Rahmen der Intention absolut perfekt. Das kann man auch von der Kontrastbalance behaupten, die zwar leicht steil gewählt wurde, aber bis auf einige Blendeffekte auf Grund der Kameraführung keine weißen Flächen zum Überstrahlen bringt, auf der anderen Seite aber ein sattes Schwarz hervorzaubert. Die Plastizität des Transfers kann man nur als perfekt bezeichnen, denn ganz ohne CGI oder extreme Kontrastspielereien wird hier eine verblüffende Plastizität und Tiefenschärfe erzeugt. Negativ anrechnen muss man, dass ziemlich viele Kratzer und kleinere Defekte auf dem Ausgangsmaterial nicht retuschiert wurden. Deshalb vergeben wir hier keinen Award und 9,5 Punkte.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 4213 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Französisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB


Auch nach zwölf Jahren hat der Soundmix von DER SOLDAT JAMES RYAN nichts an Glanz eingebüßt. Vor allem der englische DTS-HD Master Audio 5.1-Mix protzt mit Volumen, Räumlichkeit und Druck, dass die Wände wackeln, während der deutsche Dolby Digital 5.1-Track in allen drei Kategorien etwas abfällt. Die Abmischung ist vor allem in den Kampfszenen extrem räumlich und weiträumig, so dass die Schüsse und das Artilleriefeuer im Raum schweben und den Zuschauer mitten in den Zweiten Weltkrieg versetzen. Feine Umgebungsklänge wurden auf alle Kanäle verteilt und wandern oftmals von Kanal zu Kanal. Entsprechend ist die Front sehr lebhaft mit intensiven Rechts-Links-Aktivitäten. Beim Einschlag von Geschossen bebt das Wohnzimmer dank des tollen Subwoofereinsatzes in seinen Grundfesten. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen absolut problemlos zu verstehen und wirken niemals auch nur im Ansatz steril. Der Sound schallt allgemein wunderbar satt und differenziert aus den Boxen, da die Höhen fein aufgelöst und auch die Bässe prägnant und tief wiedergegeben werden.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Die Filmdisc enthält kein Bonusmaterial. Dafür wird der Film mit deutschen, englischen sowie weiteren Untertiteln unterlegt. Die Bonus-BD enthält dagegen folgendes Bonusmaterial:

Zuerst wäre da eine Einleitung zum Film, welche drei Minuten dauert, in denen Steven Spielberg erläutert, was ihn am dem Thema Krieg so fasziniert. Der fünfminütige Blick in the Vergangenheit enthält quasi dasselbe Thema, allerdings spaziert der Regisseur hier auf dem Soldatenfriedhof herum und erläutert seine Motivation etwas genauer. Man sieht dann noch Aufnahmen von der Entstehung der Friedhof-Szene. Als nächstes steht ein Ausflug ins acht Minuten lange Boot Camp auf dem Programm. Dort erzählen die Darsteller, wie es ihnen im harten Vorbereitungscamp auf ihre Rollen als Soldaten im Film ergangen ist. Als nächstes steht die Neuerschaffung von Omaha Beach auf dem Programm. 18 Minuten lang sieht man Aufnahmen vom Set in Irland und wird über die Historie sowie Bedeutung von Omaha Beach berichtet. Anschließend wird die Entstehung bestimmter Szenen erläutert, wobei die Verantwortlichen erklären, wie zum Beispiel die Effekte entstanden. Im nächsten Beitrag geht es um Musik und Sound. 16 Minuten lang darf man der Einspielung des Score sowie den Erläuterungen des Komponisten beiwohnen oder den Ausführungen des Soundmischers lauschen. Die Schlussgedanken beinhalten abschließende Worte und Aufnahmen von Tom Hanks und Steven Spielberg am Ende der Dreharbeiten. 25 Minuten dauert dagegen das Feature "In die Bresche", welches versucht, die realen Ereignisse mit denen im Film zu verknüpfen. Ausführungen von Historikern und weiteren Personen sowie historische Filmaufnahmen werden zur Untermalung verwendet. Dann folgen noch zwei Trailer (HD) zu DER SOLDAT JAMES RYAN. Zum Schluss darf man sich noch die eineinhalbstündige Dokumentation "Wie man den Krieg filmt" ansehen. Diese wird von Tom Hanks erzählt und handelt von Kriegsfotografen an der Front im Zweiten Weltkrieg. Unterlegt wird das Ganze mit Filmaufnahmen, Fotos sowie Kommentaren eines Historikers.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Nach seinem Erfolg mit SCHINDLERS LISTE im Jahr 1993 machte sich Regisseur Steven Spielberg fünf Jahre später im Jahr 1998 erneut auf, um das dunkelste Kapitel der Weltgeschichte in einem weiteren Meisterwerk aufzuarbeiten. Diesmal verschlägt es den Zuschauer direkt in das Kampfgetümmel am D-Day. Man begleitet die Einheit von Captain Miller (Tom Hanks, FORREST GUMP) durch den Horror der Landung der Aliierten an der französischen Küste. Nach überstandenem Gemetzel bekommt die Einheit einen Spezialauftrag. Sie sollen weit hinter den feindlichen Linien den Gefreiten James Ryan finden, dessen drei Brüder an anderen Kriegsschauplätzen getötet wurden. Als letztes Kind der Familie darf der Fallschirmjäger nach Hause zurück. Das Kommando-Unternehmen tief in Feindesland hinein entpuppt sich als Trip in die Höllen des Krieges sowie in tiefe Abgründe der menschlichen Psyche für die Teilnehmer.

Steven Spielberg und sein Stammkameramann Janusz Kaminski schaffen es, den Zuschauer mit beänstigender Intensität in das Kriegsgeschehen hineinzusaugen. Dazu benutzen sie eine Wackeloptik, wobei die Kamera immer sehr nahe bei den Protagonisten verweilt. Auch das Riesenaufgebot an Statisten, welche großartige Massenszenen ermöglichen, zeigt Wirkung. Etwa bei der Inszenierung des D-Day, wo in sehr schockierender, aber realitätsnaher Manier das Sterben auf dem Schlachtfeld verdeutlicht wird. Die Suche nach dem Gefreiten James Ryan dagegen stellt eher existenzielle Fragen nach dem Sinn des Krieges und ob das Leben einer Person mehr wert ist als das Leben von mehreren Kameraden. Ohne klasse Darsteller wäre solch ein Werk sicherlich nicht möglich gewesen. Neben Tom Hanks brillieren dementsprechend tolle Mimen wie Tom Sizemore (DAS RELIKLT), Barry Pepper (FLAGS OF OUR FATHERS) und nicht zuletzt die aufstrebenden Superstars Vin Diesel (xXx) sowie Matt Damon (BOURNE-TRILOGIE). Insgesamt ist DER SOLDAT JAMES RYAN auch nach zwölf Jahren ein eindrucksvoller Anti-Kriegsfilm mit vielen packenden wie schockierenden Sequenzen, die nachwievor ihre ganz eigene Faszination besitzen.

Die Blu-ray Disc von Paramount und Dreamworks zeigt DER SOLDAT JAMES RYAN in bestechender technischer Qualität. Die Ausstattung ist sicherlich nicht perfekt aber gut und informativ.




BIG SOUND AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]