Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7023  Review zu: Der letzte Kaiser - Special Edition 11.01.2006

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der dreijährige Pu Yi wird 1908 auf Befehl der Witwe des Kaisers in die Verbotene Stadt gebracht. Das Kind wird zum Kaiser gekrönt und wächst von der Außenwelt abgeschirmt in einem goldenen Käfig auf. 1500 Diener stehen ihm stets zur Verfügung. Sie verfolgen jeden seiner Schritte und werden für Untaten an seiner Stelle bestraft. Außerhalb der verbotenen Stadt entmachtet die Revolution den Kaiser, aber innerhalb der Palastmauern bleibt alles beim Alten. Mit 18 Jahren betritt Pu Yi zum ersten Mal die Außenwelt. Als Soldaten in die Verbotene Stadt eindringen, flüchtet er in die japanische Botschaft...

Cover Der letzte Kaiser - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.12.2005
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment / Arthaus
Originaltitel:The Last Emperor
Genre(s): Porträt / Biographie
Drama
Regie:Bernardo Bertolucci
Darsteller:John Lone, Joan Chen, Peter O'Toole, Ruocheng Ying, Victor Wong, Dennis Dun, Ryuichi Sakamoto, Maggie Han, Ric Young, Vivian Wu, Cary-Hiroyuki Tagawa, Jade Go, Fumihiko Ikeda, Richard Vuu, Tsou Tijger, Tao Wu, Guang Fan, Henry Kyi, Alvin Riley III, Lisa Lu, Hideo Takamatsu, Hajime Tachibana, Basil Pao, Henry O, Kaige Chen, Liangbin Zhang, Wenjie Huang, Dong Liang, Zhendong Dong, Jiechen Dong, Constantine Gregory, Huaikuei Soong, Ruzhen Shao, Li Yu, Guangli Li, Xu Chunqing, Tianmin Zhang, Hongnian Luo, Shihong Yu, Jun Wu, Lucia Hwong, Jingping Cui, Shi Liang, Junguo Gu, Xu Tongrui, Fusheng Li, Shu Chen, Shuyan Cheng, Daxing Zhang, Ruigang Zu, Yuan Jin, Akira Ikuta, Michael Vermaaten, Matthew Spender, Hongxiang Cai, Xinmin Cui, Zhenduo Li, Shigang Luo, Guang Ma, Biao Wang, Baozong Yang, Hongchang Yang, Lingmu Zhang
FSK:12
Laufzeit:ca. 210 min
Audio:Kinofassung:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Director’s Cut:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat:Letterbox (2.35:1) (Director’s Cut)
16:9 (2.35:1) anamorph (Kinofassung)
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Zwei Filmversionen
  • Doku über Bertolucci
  • Doku über die Dreharbeiten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


In diesem Review wird lediglich die Kinofassung in anamorphem 2,35:1-Breitbild besprochen. Den nicht anamorphen Director’s Cut stellte uns Kinowelt leider nicht zur Verfügung.

Die Schärfe ist vor allem bei Naheinstellungen lediglich durchwachsen. Filtereinsatz sorgt dafür, dass das Bild über weite Strecken etwas weich wirkt und Details mit dem Rauschen zusammen eliminiert werden. Totalen sind dagegen ganz ordentlich mit guter Kantenabgrenzung dargestellt. Die Farben präsentieren sich natürlich, während Kontrast sowie Schwarzwert etwas lasch daherkommen. Löblich ist des Weiteren die Sauberkeit des Masters, auf welchem nur selten Dropouts aufblitzen. Auf Grund des Filtereinsatzes kommt die Kompression kaum in Form von Rauschen oder Blockbildung zum Vorschein. Für die sieben Punkte reicht es nicht ganz, aber sechs werden sehr deutlich geknackt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Während man den deutschen Track in satten Dolby Digital 5.1 genießen darf, muss der Originaltonliebhaber mit Dolby Surround vorlieb nehmen. Den Unterschied hört man dann auch deutlich, denn die hiesige Spur klingt viel voluminöser und klarer, vor allem in Sachen Score. Man könnte sogar so weit gehen, den Originalton als dumpf zu bezeichnen. Effekte gibt es in beiden Fassungen in Form von Musik und natur- sowie personenbezogenen Umgebungsgeräuschen ohne jedoch echte Splitsurround- oder Dynamikwunder zu vollbringen. Die Stimmen wirken im Originalton wie bereits erwähnt dumpf, im deutschen dagegen wieder klarer. Störendes Rauschen im Hintergrund ist nicht zu hören.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Neben den zwei Filmfassungen, von welchen zumindest die getestete Kinofassung mit deutschen Untertiteln ausgestattet wurde, liegt dem Set auch eine dritte DVD mit Bonusmaterial bei. Bevor wir uns aber dieser widmen, sei der deutsche Trailer auf der Filmdisk noch erwähnt.

Die 51-minütige Dokumentation "Der italienische Reisende: Bernardo Bertolucci" leitet das Bonusmaterial auf der dritten Scheibe ein. Das mehrheitlich in Französisch mit deutschen Untertiteln gehaltene Feature zeigt den exzentrischen Regisseur auf einer Reise durch sein eigenes Schaffen. Auf dieser Reise besucht er zum Beispiel Drehorte und sinniert über verschiedene Aspekte seiner Filme, wie er sie etwa hätte besser machen können. Dazwischen gibt es immer wieder Ausschnitte aus Bertoluccis Filmografie. Hier werden dem Zuschauer eindrucksvoll das Schaffen und die Persönlichkeit eines begnadeten Regisseurs vor Augen geführt, was das Feature zu einem hochinteressanten Beitrag macht.

Eine weitere Dokumentation mit dem schlichten Namen Bernardo Bertolucci dauert satte 66 Minuten und stellt so etwas wie das Making Of zu DER LETZTE KAISER dar. Diesmal in Englisch mit deutschen Untertiteln wird wirklich jeder Aspekt der Produktion unter die Lupe genommen und neben vielen Aufnahmen von den Dreharbeiten kommen auch historische Personen wie der Bruder des echten „letzten Kaisers“ zu Wort. Der englische Trailer von DER LETZTE KAISER sowie eine Trailershow schließen den Inhalt der Disk ab.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


DER LETZTE KAISER ist die ergreifende Verfilmung des Lebens des letzten chinesischen Kaisers Pu Yi, der 1908 im Alter von drei Jahren den Thron bestieg und nach einem bewegten Leben nach seiner Absetzung als Bürger, Marionettenkaiser der Japaner sowie mehrjährigem Aufenthalt in einem kommunistischen Umerziehungslager 1967 starb. Regisseur Bernardo Bertolucci (1900; DIE TRÄUMER) hielt sich eng an die autobiografische Literaturvorlage und inszenierte den Film als pompöses, aber bewegendes Historiendrama. Zusammen mit dem exzellenten Cast, welcher Stars wie Peter O’Toole (LAWRENCE VON ARABIEN), Victor Wong, Dennis Dun (beide BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA), Ric Young (INDIANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES) oder Joan Chen (TWIN PEAKS) umfasst, realisierte er eine der besten Literaturverfilmungen überhaupt, welche auch nach 15 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Die Premium Edition von Kinowelt präsentiert sowohl die Kinofassung als auch den Director’s Cut von DER LETZTE KAISER auf insgesamt drei Silberscheiben. Die Bildqualität ist OK, der Sound dagegen gut. Den Kaufpreis fast alleine schon wert ist die Bonusdisk mit den beiden Dokumentationen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]