Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4751  Review zu: Der letzte Befehl 19.07.2011
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Während des amerikanischen Bürgerkriegs erhält Nordstaaten-Colonel Marlowe den Befehl, mit seiner Kavallerie-Brigade Gleisanlagen und Brücken auf dem Gebiet der Konföderierten zu zerstören, um den Südstaatlern den Nachschub abzuschneiden. Bei dem gefährlichen Einsatz kommt es zu wachsenden Spannungen zwischen dem Colonel und dem Arzt der Truppe. Denn der weigert sich, Verwundete im Kriegsgebiet zurückzulassen...

Cover Der letzte Befehl
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.06.2011
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment / MGM Home Entertainment
Originaltitel:The Horse Soldiers
Genre(s): Western
Regie:John Ford
Darsteller:John Wayne, William Holden, Constance Towers, Judson Pratt, Hoot Gibson, Ken Curtis, Willis Bouchey, Bing Russell, O.Z. Whitehead, Hank Worden, Chuck Hayward, Denver Pyle, Strother Martin, Basil Ruysdael, Carleton Young, William Leslie, William Henry, Walter Reed, Anna Lee, William Forrest, Ron Hagerthy, Russell Simpson, Althea Gibson, Sarge Allen, Danny Borzage, Richard H. Cutting, Fred Graham, Sam Harris, Stuart Holmes, Stan Jones, Fred Kennedy, Roy Kennedy, Jack Pennick, Charles Seel, Jan Stine, William Wellman Jr.
FSK:12
Laufzeit:ca. 120 min
Audio:Deutsch: DTS 2.0
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0
Französisch: DTS 2.0
Italienisch: DTS 2.0
Spanisch: DTS 2.0
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 37871 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von DER LETZTE BEFEHL besitzt das Bildformat 1,66:1, was bedeutet, dass das Bild rechts und links kleine schwarze Balken beinhaltet. Die Bildqualität ist für einen über 60 Jahre alten Film sehr gut geworden. Die Schärfe ist überwiegend sehr gut, phasenweise sogar geradezu erstaunlich, was die Detailfülle angeht. Auch Konturen werden klar gezeichnet und wirken nicht sonderlich nachgeschärft. Und dieses tolle Ergebnis steht da, obwohl das Filmkorn sich sehr präsent und ziemlich auffällig durch den ganzen Film zieht. Zum Glück wurde es nicht plattgefiltert, so dass das Schärfeniveau nicht gelitten hat. Die Kompression arbeitet mit einer Schwindel erregenden Bitrate und gibt sich absolut keine Blöße. Die Farben wirken teilweise schon fast zu knallig und bunt, so dass man fast nicht mehr von einem natürlichen Bild sprechen kann. Des Weiteren sind Farbschwankungen und -flackern phasenweise nicht von der Hand zu weisen. Die Kontrastbalance wurde recht ausgewogen gewählt. Weiß überstrahlt nicht, allerdings wirkt das satte Schwarz manchmal etwas dominant. Für einen Film dieses Alters ist die Plastizität insgesamt erstaunlich gut und auch Schmutz sowie analoge Defekte sind eher Mangelware. Ein klasse Resultat, welches Fox hier in High Definition abliefert!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 2.0 / 48 kHz / 2030 kbps / 24-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit / DN -4dB)
Französisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB


In Sachen Sound wird hier bei allen Tonspuren 2.0-Doppelmono geboten. Die deutsche Fassung wurde dabei in Dolby Digital und das englische Original in DTS-Master Audio kodiert, wobei letztere Version einen Hauch voller und satter klingt. Effekte oder Tiefenbassanteil gibt es logischerweise nicht. Dafür ist der Sound aber kaum dumpf oder blechern und bietet trotz der betonten Höhen und eher schwach ausgeprägter Mitten einen feinen Klang mit wenigen Verzerrungen. Störgeräusche sind nicht zu vernehmen. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen einwandfrei zu verstehen, wobei S-Laute in der deutschen Fassung bisweilen etwas zischelig daherkommen. Im englischen Original ist das weniger ausgeprägt. Es fällt übrigens auf, dass die deutschen Dialoge bei den moralischen Aussagen in Bezug auf Krieg etwas entschärft wurden. So sagt John Wayne zum Beispiel in einer Szene im Englischen, dass der Wirt des Saloons nach Abrücken der Soldaten den Verletzten Alkohol geben soll und wirft etwas Geld auf den Tresen. In der deutschen Fassung sagt er dagegen, dass er von dem Wirt nichts geschenkt möchte und wirft das Geld auf den Tresen.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel für DER LETZTE BEFEHL gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Das Bonusmaterial beschränkt sich leider nur auf den Kinotrailer (HD) zum Film.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


DER LETZTE BEFEHL ist ein Western von Regie-Legende John Ford (RINGO) aus dem Jahr 1959. Der Film basiert auf der Literaturvorlage "The Horse Soldiers" von Harold Sinclair, welche auf realen Vorkommnissen des Jahres 1863 während des amerikanischen Bürgerkriegs basiert. Der knallharte Nordstaaten-Colonel John Marlowe (John Wayne; DER SCHWARZE FALKE) soll mit einer Brigade eine geheime Operation tief im Feindesland durchführen. Dazu soll er eine Brigade von Soldaten zu einer Bahnstation führen, die den Südstaaten als Nachschub-Zentrale dient. Diese soll er sabotieren und zerstören, um den Widerstand der Südstaaten zu brechen. Mit in der Brigade ist auch der Regimentsarzt Major Hank Kendall (William Holden; DIE BRÜCKE AM KWAI), mit dem sich Marlowe überhaupt nicht versteht und mit dem er auf der gefährlichen Mission mehr als nur einmal aneinander gerät, als es darum geht, was im Krieg moralisch und ethisch vertretbar ist und was nicht...

Der Film ist ein typischer Kavallerie-Edelwestern, der keinesfalls den Krieg anprangert, sondern das Setting für die heroische Stilisierung der harten Männer sowie die Auswälzung persönlicher Konflikte zwischen den Hauptfiguren benutzt. Entsprechend ist DER LETZTE BEFEHL sehr dialoglastig. Die Actionszenen sind nicht besonders hart und es fließt niemals wirklich Blut. So wird das Grauen des Krieges eher verharmlost als angeprangert, zumal der Film auch noch einiges an unterschwelligem Humor besitzt. Eine gewisse Spannung kann man dem Werk allerdings nicht absprechen. Dafür sorgt die Handlung, in welcher John Waynes Einheit unentdeckt durch das Feindesland schleichen muss, immer in Gefahr, von den Südstaatlern entdeckt oder von Einheimischen verraten zu werden. Die Darsteller-Leistungen sind sehr gut und die eingefangenen Bilder außerordentlich hübsch. Handwerklich hat John Ford hier alles richtig gemacht, wenngleich DER LETZTE BEFEHL inhaltlich etwas fußlahm und zahm wirkt. Insgesamt aber trotzdem ein empfehlens- und sehenswerter Western mit einem wie gewohnt souveränen John Wayne.

Die Blu-ray Disc von 20th Century Fox zeigt DER LETZTE BEFEHL in toller Bildqualität. Der Sound ist gut, die Ausstattung dagegen nicht - es gibt nämlich so gut wie nichts.




Blu-ray Player: Pioneer BDP-LX52
AV-Receiver: Denon AVR-2311
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]