Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3111  Review zu: Der Informant! 14.04.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Mark Whitacre (Matt Damon) hat im Agrarkonzern Archer Daniels Midland eine glänzende Karriere vor sich. Doch nun wird er Informant für das FBI. Weil es um multinationale illegale Preisabsprachen geht, sieht er sich bereits als aufrechten Einzelkämpfer, der am Ende mit einer Beförderung belohnt wird. Doch zunächst braucht das FBI handfeste Beweise – Whitacre ist sofort bereit, mit dem in seinem Aktenkoffer versteckten Recorder Gespräche aufzuzeichnen. Leider findet das FBI bald heraus, dass dieser Hauptzeuge seine eigenen Unterschlagungen in der Firma tunlichst verschwiegen hat.

Cover Der Informant!
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.03.2010
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Informant!
Genre(s): Komödie
Regie:Steven Soderbergh
Darsteller:Matt Damon, Scott Bakula, Joel Mchale, Melanie Lynskey
FSK:12
Laufzeit:ca. 108 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby True HD 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Thai: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD25
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Nicht verwendete Szenen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 17301 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Die Blu-ray Disc von DER INFORMANT! besitzt das Bildformat 1,78:1. Der Film wurde dabei von Regisseur Steven Soderbergh jedoch starken optischen Veränderungen unterzogen. So wirkt die Schärfe durchweg glatt und schwammig. Feinheiten sind nur schlecht zu erkennen, die Konturen werden aber sauber abgebildet und nicht überschärft. Rauschen tut hier praktisch nichts. Die Kompression kommt trotz niedriger Bitrate mit dem Transfer bestens zurecht und zeigt keine Blockartefakte. Die Farben von DER INFORMANT! wurden je nach Szene extrem ins Braun-Orange oder kühle Blau gedreht, Natürlichkeit kommt hier nie auf, dafür wirken die Töne satt. Ein sehr steiler Kontrast bringt helle Flächen leicht zum Überstrahlen. Obwohl der Film in den 1990er Jahren spielt, entsteht so der optische Eindruck, man hätte es mit einem Werk aus den 1970er Jahren zu tun. Der Schwarzwert ist top gesättigt, verschluckt auf Grund der steilen Kontrastbalance aber Details in dunklen Bildbereichen. Auch sind keinerlei Schmutz oder analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial zu erkennen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 5.1 / 48 kHz / 1306 kbps / 16-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB)
Französisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Japanisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Thai: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Audiodeskription: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround


Wer auf HD-Sound steht, bekommt diesen wie von Warner gewohnt nur beim englischen Original in Dolby TrueHD 5.1, während man als Freund der deutschen Synchronisation mit Dolby Digital 5.1 leben muss. Die Unterschiede in der Abmischung halten sich jedoch in Grenzen. Der Film ist sehr dialoglastig und folglich tut sich hinten dann auch recht wenig. Effekte muss man mit der Lupe suchen, während dezente Umgebungsklänge sowie die dudelnde Orgelmusik von DER INFORMANT! zumindest leicht nach hinten ausgedehnt wurden. So richtige räumlich wirkt das allerdings nicht. Die Front bietet relativ wenige Stereoaktivitäten, aber eine sehr feine Dialogwiedergabe in allen Sprachfassungen. Der Subwoofer hat ebenfalls nichts zu tun und darf sich während des Films gepflegt langweilen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Untertitel für den Hauptfilm gibt es in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen. Begleitet wird DER INFORMANT! optional von einem Audiokommentar von Regisseur Steven Soderbergh sowie Drehbuchautor Scott Z. Burns, welcher leider nicht übersetzt wurde. Die beiden reden sehr ausführlich über die Entstehung des Films, die Verbindungen zu den realen Ereignissen sowie den beteiligten Personen. Daneben gibt es nur noch vier nicht verwendete Szenen mit einer Laufzeit von sieben Minuten, die man sich mal ansehen kann, aber nichts Aufregendes enthalten.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


DER INFORMANT! basiert auf dem Buch "The Informant!" von Kurt Eichenwald. Dieses basiert wiederum auf realen Begebenheiten um die Person von Mark Whitacre (Matt Damon, DIE BOURNE IDENTITÄT), einem Biochemiker beim Agrarkonzern ADM. Whitacre ist für das Futtermittel Lysin verantwortlich und gerät in Bedrängnis, als ein Virus in der Anlage entdeckt wird, der die Lysin-Produktion sabotiert. Man vermutet die Konkurrenz als Drahtzieher und schaltet das FBI in Person von Special Agent Brian Shepard (Scott Bakula, STAR TREK: ENTERPRISE) ein. Whitacre hat angeblich Anrufe von einem unbekannten Erpresser über seine Privatnummer erhalten, die vom FBI umgehend angezapft wird. Um sich von jedem Verdacht zu befreien, lässt er sich von Shepard überreden, dem FBI heimlich Informationen über illegale Preisabsprachen zu liefern. Doch der egozentrische Whitacre wird zunehmend unvorsichtig, plaudert Dinge aus, verstrickt sich in Widersprüche und wird immer unvorsichtiger, bis ihn das FBI schließlich fallen lässt, was für ihn fatale Folgen hat...

Regisseur Steven Soderbergh (OCEAN'S 11) schuf mit DER INFORMANT! eine amüsante Satire über die Machenschaften von Konzernen. Dass das Ganze auch noch auf wahren Begebenheiten basiert, setzt dem Film die Krone auf. Unterschwelliger Humor, gepaart mit der sehr eigenwilligen Optik und einer äußerst seltsamen Orgel-Musikbegleitung sollen eine pseudo-dokumentarische, aber unwirkliche Atmosphäre erzeugen. Die Handlung entfaltet sich äußerst raffiniert und zeigt, wie die Figur des Mark Whitacre langsam, aber sicher vom unschuldigen Opferlamm zum Täter wird. Dargestellt wird der schrullige, egozentrische Biochemiker von Matt Damon, der sich für die Rolle Speck um die Hüften anfutterte und eine beeindruckende Performance abliefert, die ständig zwischen unterschwellig-lustig und bitter-ernst schwankt. In den Nebenrollen sind mit Clancy Brown (HIGHLANDER), Patton Oswalt (THE KING OF QUEENS) sowie Ann Cusack (STIGMATA) weitere bekannte Namen zu sehen. Insgesamt ein wirklich tolles Werk, welches auf sehr leichte und lockere Weise unterschwellige Kritik an der Wirtschaft übt.

Die Blu-ray Disc von Warner Home Video zeigt DER INFORMANT! in der vom Regisseur gewünschten Optik, die HD-Freunde nicht vor Entzücken an die Decke springen lassen wird. Das Bonusmaterial ist ebenfalls unzureichend ausgefallen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]