BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4067  Review zu: Der Gestiefelte Kater - 3D 22.05.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



In seinem ersten eigenen Film zeigt der draufgängerische Kater und Liebling des "Shrek"-Franchise, wie er zu seinem Ruhm und zu einem sehr großen Paar Stiefeln kam. Als Liebhaber, Kämpfer und Außenseiter erlebt der gestiefelte Kater zusammen mit Kitty Samtpfote, dem Ei HumptyDumpty sowie dem Schurkenpärchen Jack und Jill das Abenteuer seiner neun Leben!

Cover Der Gestiefelte Kater - 3D
Cover vergrößern




Im Handel ab:26.04.2012
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Puss in Boots
Genre(s): Animation
Abenteuer
Regie:Chris Miller
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby True HD 7.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Flämisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Niederländisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Holländisch, Italienisch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • DVD-Fassung & Digital Copy - 3 Discs
  • Der gestiefelte Kater: Die Drei Diablos
  • Ein DreamWorks Märchen
  • Herausforderungen auf zwei Pfoten
  • Die Animatoren Ecke (nur Englisch)
  • Trivia Track
  • Verschnurrte Kombination: Die Stimmen der Legende (HD)
  • Entfernte Szenen (HD)
  • Vom Kätzchen zur Katze: Die Entwicklung des gestiefelten Katers (HD)
  • Glitter Box Dance Off! (HD)
  • Klepto Kitty (HD)
  • noch mehr Spiele und Katzen-Action
  • Die Welt von Dreamworks Animation
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 24003 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 16003 kbps


Der 3D-Blu-ray-Transfer von DER GESTIEFELTE KATER besitzt auf dieser Scheibe von Dreamworks das originale Kinoformat von 2,35:1. In Sachen 3D wird hier hohe Qualität geboten, die allerdings nicht mit Referenzscheiben mithalten kann. Dafür fehlen die wirklich spektakulären und außergewöhnlichen 3D-Momente. Die Tiefenwirkung ist aber durchaus sehr gut, jedoch mangelt es an Pop-Out-Effekten. Zudem gibt es immer wieder Crosstalk zu sehen, zum Glück hält es sich aber meistens in Grenzen beziehungsweise im Hintergrund und stört nur minimal, da Objekte im Bildmittelpunkt seltsamerweise nicht betroffen sind. An der Schärfe gibt es nichts auszusetzen. Die Animationen wirken detailliert und die Texturen klar und messerscharf. Vereinzelt kommt es auf Hintergründen zu leichtem Banding, das heißt sichtbaren Farbverläufen. Aliasing in Form von Treppenstufen oder gar Doppelkonturen durch Nachschärfung sind an Konturen nicht zu erkennen. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und hat keinerlei Probleme, zumal es bei einem Animationsfilm sowieso keinerlei Rauschen zu beklagen gibt. Die Farben wirken schön bunt, aber nicht überspitzt, sondern perfekt gesättigt. Dasselbe gilt für den plastischen, ausgewogenen Kontrast mit einem perfekten Schwarzwert. Entsprechend wirkt auch die 2D-Fassung ohne die dritte Dimension wunderbar plastisch. Schmutz oder analoge Defekte gibt es bei einem rein digital produzierten Film natürlich nicht.

3D-Wertung: 8,5 / 10 Punkte

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 7.1 / 48 kHz / 3984 kbps / 24-bit (AC3 Embedded: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB) => 9/10 Punkte
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB => 8/10 Punkte
Französisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Niederländisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Türkisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Flämisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB


Der deutsche Ton bei dieser Blu-ray wurde einmal mehr nur in Dolby Digital 5.1 aufgespielt, während das englische Original mit Dolby TrueHD 7.1 auftrumpft. Die Unterschiede beim Sound sind sicherlich nicht gewaltig, aber hörbar, denn das Original wirkt dynamischer und druckvoller. Ansonsten basieren beide Tracks wohl auf der gleichen Abmischung. Diese bietet viele Surroundeffekte in den Actionszenen, die auch eine überzeugende Räumlichkeit erzielen. Dazu gibt es kernigen Tiefbass sowie eine voluminöse Musik, die sich toll im Raum ausbreitet. Dem Ganzen fehlt zur Top-Liga vielleicht noch das letzte Quäntchen Brillanz und Dynamik, das ist aber schon meckern auf hohem Niveau. Die Front überzeugt durch ortbare Rechts-Links-Wechsel, wogegen ruhigere Sequenzen wenig Umgebungsgeräusche verlautbaren lassen und etwas zu ruhig erscheinen. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen absolut perfekt. Die Sprecher sind bestens zu verstehen, wirken aber niemals steril. Die allgemeine Klangqualität gibt sich keine Blöße und bietet von glasklaren Höhen über breite, satte Mitten bis zu kraftvollen Bässen das gesamte Spektrum an gutem Sound!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Untertitel für DER GESTIEFELTE KATER 3D gibt es in Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen. Das Bonusmaterial beginnt mit dem 13 Minuten langen 3D-Kurzfilm "Die drei Diablos" (HD), der ein weiteres unterhaltsames Abenteuer des Gestiefelten Katers zeigt, welches sogar deutsch synchronisiert wurde.

Das weitere Bonusmaterial findet man auf der 2D-Blu-ray, wo man natürlich auch den Kurzfilm nochmal in der 2D-Variante vorfindet. Dazu gibt es ein paar nette Previews (HD) in Form von FIlmtrailern aus dem Dreamworks-Programm. Der 2D-Film selbst wird von einem Trivia-Track begleitet, der Wissenswertes zur Produktion während des Films als Untertitel einblendet. Hinter der Animatoren-Ecke verbirgt sich ein Bild-in-Bild-Feature, welches, während der Film läuft, Interviews, Storyboards, Artworks oder einfach nur Aufnahmen aus dem Animationsstudio einblendet. Weiter geht es danach mit dem Inhalt des Extras-Menüs. Dort findet man zuerst den zehn Minuten langen Beitrag "Verschnurrte Kombination: Die Stimmen der Legende" (HD), wo die Sprecher der Figuren zu Wort kommen und erläutern, was ihren jeweiligen Charakter ausmacht und wie man ihn eingesprochen hat. Dazu gibt es Aufnahmen aus dem Tonstudio. Regisseur sowie Produzenten erläutern dann noch die Beziehungen zwischen den Charakteren und warum gerade dieser oder jener Darsteller als Sprecher verpflichtet wurde. Die drei entfernten Szenen (HD) gibt es nur als Storyboards, während das zwölf Minuten lange Feature "Vom Kätzchen zu Katze" (HD) auf die verschiedenen, im Film dargestellten Lebensabschnitte des Gestiefelten Katers eingeht. In Form von Interviews, Filmszenen sowie Aufnahmen zum Beispiel aus dem Tonstudio wird das Gesagte untermalt.

Hinter dem Glitter Box Dance Off! (HD) verbirgt sich eine fünf Minuten lange Tanzanleitung, die auf der entsprechenden Szene aus DER GESTIEFELTE KATER 3D basiert. Eine Choreografien erläutert dabei die Schritte. Weiter geht es mit "Klepto Kitty" (HD), einem vier Minuten langen Spaßbeitrag über eine echte Katze, die den Nachbarn Sachen klaute. "Kitty schlägt wieder zu" (HD) ist ein Minispiel, bei dem man Unterschiede zwischen zwei scheinbar identischen Bildern finden muss. Zum Abschluss gibt es noch einen Einblick in "Die Welt von Dreamworks Animation", wobei man sich Audio- sowie Videoclips zu verschiedenen Dreamworks-Animationsfilmen ansehen kann.

Dem Set liegen des Weiteren sowohl eine Digital Copy als auch die DVD-Fassung des Films bei. Außerdem wird ein Wendecover ohne FSK-Logo geboten.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit DER GESTIEFELTE KATER 3D schuf Dreamworks Animation ein Spin-Off zur erfolgreichen SHREK-Reihe. Im Mittelpunkt des Films von Regisseur Chris Miller (SHREK DER DRITTE) steht diesmal der Gestiefelte Kater (im Original "Puss in Boots"), bekannt ebenfalls aus den SHREK-Filmen. Im Original von Antonio Banderas gesprochen , verfolgt der Zuschauer die bewegende Jugend des jungen Katers in einem Waisenhaus in dem mexikanischen Städtchen San Ricardo, wo er auf das Ei Humpty Dumpty trifft. Beide freunden sich an, doch Humpty hat eine kriminelle Ader, die den beiden zum Verhängnis wird, als Humpty eine Bank ausraubt und den Gestiefelten Kater unfreiwillig als Komplizen mit hineinzieht. Während Humpty von der Polizei verhaftet und eingesperrt wird, gelingt dem Kater die Flucht und er fristet sein Leben fortan als entehrter Outlaw. Auf seiner Suche nach magischen Zauberbohnen trifft der Kater Jahre später auf die raffinierte Diebin Kitty Samtpfote (gesprochen von Salma Hayek), die für den mittlerweile wieder freien Humpty arbeitet. Mit Kittys Hilfe gelingt es Humpty, den Kater zu überzeugen, als Trio auf die Suche nach den magischen Bohnen zu gehen. Doch Humpty spielt ein doppeltes Spiel...

Der Film versucht das gleiche Konzept wie bei den SHREK-Filmen konsequent fortzuführen. Unterhaltung für Jung und Alt gleichermaßen soll geboten werden und Anspielungen auf Märchen sowie Filme werden geschickt in DER GESTIEFELTE KATER versteckt. So stammt zum Beispiel die Figur des wandelnden Eis Humpty Dumpty aus einem englischen Kinderreim und das Finale, in welchem San Ricardo von einem riesigen "Monster" heimgesucht wird, erinnert nicht zufällig an die japanischen GODZILLA-Filme. Nach Meinung des Rezensenten driftet der Film allerdings in paar Mal zu oft in die Ecke der Kinderunterhaltung ab und wirkt im Vergleich mit den SHREK-Filmen meistens etwas zu zahm. Da helfen auch die zackigen Dialoge mit spanischem Akzent von Antonio Banderas als Gestiefeltem Kater und Salma Hayek als Kitty Samtpfote nicht mehr so viel, um diesen Umstand zu kompensieren. Die Animationen sind von hoher Güte, besonders die Katzen und Kater sehen mit ihrem flauschigen Fell sowie großen, niedlichen Augen wirklich knuffig aus. Was bleibt, ist ein Film, der zwar für Jung und Alt gedacht ist, am Ende aber für Erwachsene zu wenig Anspruch, Humor und Anspielungen bietet, so dass DER GESTIEFELTE KATER letzten Endes eher ein Animationsfilm für Kinder bleibt.

Das Blu-ray-Set von Dreamworks und Paramount zeigt DER GESTIEFELTE KATER in der 2D- und 3D-Fassung. Die Bild- und Tonqualität erweist sich als sehr gut, ohne in die Referenzliga vorzustoßen. Das Bonusmaterial bleibt inhaltlich etwas zu sehr an der Oberfläche, ist aber reichlich vorhanden.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]