BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5571  Review zu: Der Gehetzte der Sierra Madre - Western Collection Nr. 4 15.05.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der gerechtigkeitsliebende Kopfgeldjäger Jonathan Corbett (Lee Van Cleef) liefert sich mit dem Mexikaner Cuchillo Sanchez (Tomas Milian) eine erbitterte Jagd durch die Berge der Sierra Madre. Der Flüchtige wird beschuldigt, ein junges Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Doch je länger das Versteckspiel währt, desto größer werden die Zweifel des Verfolgers an der Schuld des Mexikaners...

Cover Der Gehetzte der Sierra Madre - Western Collection Nr. 4
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.04.2008
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:La Resa Dei Conti
Genre(s): Western
Regie:Sergio Sollima
Darsteller:Lee Van Cleef, Tomas Milian, Luisa Rivelli, Fernando Sancho, Nieves Navarro, Roberto Camardiel, Tom Felleghy, Benito Stefanelli, Walter Barnes, Gérard Herter, Lanfranco Ceccarelli, María Granada, Nello Pazzafini, Spartaco Conversi, Romano Puppo, Calisto Calisti, Antonio Casas, José Torres, Luis Barboo, Bernabe Barta Barri, Frank Braña, Pietro Ceccarelli, Ángel del Pozo, Luis Gaspar, Antonio Molino Rojo, Herman Reynoso, Lorenzo Robledo, Fernando Sánchez Polack, Christine Heffernan, Maribel Martín
FSK:12
Laufzeit:ca. 105 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Featurette mit Regisseur Sergio Sollima
  • Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Zusatzinfos: Digital restaurierte und ungeschnittene Fassung des Genre-Klassikers

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe 2,35:1-Transfer von DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE wurde für einen 42 Jahre alten Italo-Western sauber restauriert, aber hat doch deutlich unter dem eher mäßigen Ausgangsmaterial zu leiden. So weiß die Schärfe niemals richtig zu überzeugen. Das Bild wirkt meist weich und recht detailarm und Grainstrukturen ziehen sich sichtbar über das Bild. Die Kompression arbeitet unauffällig und bildet keine unangenehmen Artefakte. Die Farben wirken recht satt und natürlich, hier hat sich die Restauration bezahlt gemacht. Der Kontrast wurde etwas zu steil angesetzt. Gesichter wirken durchweg zu wächsern und helle Flächen tendieren zu dezentem Überstrahlen. Der Schwarzwert ist für solch einen Film solide ausgefallen. Leider sind noch relativ viele Dropouts auf der Vorlage zurückgeblieben und an den Rändern lassen sich manchmal leichte Verfärbungen erkennen. 5,5 Punkte ist uns der ordentliche, aber nicht überwältigende Gesamteindruck wert. Es gibt in der Koch Media Western Collection deutlich bessere Bildtransfers.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die beiden Tonspuren in den Sprachen Deutsch und Italienisch wurden in Dolby Digital 2.0 (Mono) auf die Disk gebannt. Beide Tracks klingen durchweg kratzig und schrill bei der Musikwiedergabe sowie etwas dumpf beim Sound der Umgebungsklangkulisse. Die Dialoge wirken auf Deutsch blechern und verzerrt, im Original sehr dumpf und muffig, was bei letzterem mitunter in Verständnisschwierigkeiten mündet. Die deutschen Sprecher der Synchronisation haben dieses Problem nicht. Der Sound des Films nutzt fast ausschließlich die Höhen des Klangspektrums, was die eher durchwachsene Tonqualität zum Teil erklärt.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Koch Media bietet für DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE deutsche sowie englische Untertitel an. Das Bonusmaterial umfasst die bereits aus der Italo-Western-Box von Koch Media bekannte Dokumentation „Sergio Sollima - Face to Face“, welches im Grunde ein von Koch Media selbst produziertes, halbstündiges Interview mit dem Regisseur darstellt. Sehr leidenschaftlich erzählt der immerhin schon 87 Jahre alte Filmemacher von den alten Zeiten, in denen er seine Meisterwerke schuf. Darsteller, Schauplätze, Drehumstände, Musik – nichts wird ausgelassen und man merkt, dass der Mann sein Handwerk versteht. Die selbstablaufende Bildergalerie (9:20 Min.) enthält Werbemotive sowie Bilder aus dem Film. Als nächstes folgt ein Damals/Heute-Vergleich der Drehorte, gefolgt vom deutschen, italienischen sowie amerikanischen Trailer. Zum Schluss darf der Käufer der Disk auf der Innenseite des Slim-Digipaks noch wie gewohnt mit Sorgfalt recherchierte Produktionsnotizen zu DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE durchlesen.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Sergio Sollima gilt neben Sergio Leone zu den Ikonen des erfolgreichen italienischen Kinos der 1960er und 70er Jahre. Neben Klassikern wie BRUTALE STADT oder DER SCHWARZE KORSAR hat der 1921 geborene Sollima auch ein paar Italo-Western gedreht, darunter den 1966 entstandenen Klassiker DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE, welcher im Schatten der übermächtigen Leone-Werke etwas unterging. Nachdem Lee van Cleef in FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR in Europa über Nacht zum Star mutierte, schien es nur logisch, ihn einmal in einer Hauptrolle zu besetzen. Sollima griff zu und so spielt der Mime mit dem Schnautzer und den markant-harten Gesichtszügen in diesem Genreklassiker den Kopfgeldjäger Corbett, welcher sich im Zuge seiner Kandidatur für einen Senatorenposten einem Mäzen den Gefallen tut und den Mexikaner Cuchillo jagt, dem die Vergewaltigung und der Mord an einem 12-jährigen Mädchen angelastet wird. Cuchillo wird übrigens von Tomas Milian gespielt, der mit DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE seinen Durchbruch schaffte und sich in den folgenden Jahren als Italo-Western-Star etablieren sollte.

Der Film gilt als Klassiker des Italo-Westerns. Dies liegt nicht nur an der famosen Musik von Ennio Morricone sowie den guten Darstellern, sondern auch an der Kompromisslosigkeit der Figuren. Da gibt es den Kinderschänder, Rassismus, einen als Hommage von Sollima an Erich von Stroheim zu sehenden, skrupellosen österreichischen Baron, der sich für den besten Schützen der Welt hält, sowie den geldgierigen Industriellen, der nur seine eigenen Interessen verfolgt und keine Rücksicht auf Leib und Leben anderer nimmt. Durch diese Aspekte wirkt der Film sehr hart und kalt, im Gegensatz zu den romantisierenden US-Western. Für Italo-Fans, aber auch Genrefremde ist dieser hervorragende Italo-Western ein absolutes Must-See!

Die DVD aus der Koch Media Western Collection zeigt den Film in technisch eher mittelmäßiger Qualität. Dafür überzeugt das Bonusmaterial durch einen hohen Informationsgehalt.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]