BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4292  Review zu: Der Fluch - The Grudge 2 29.04.2007

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Aubrey Davis (Amber Tamblyn) erfährt von ihrer Mutter (Joanna Cassidy), dass ihre Schwester Karen (Sarah Michelle Gellar) in ein japanisches Krankenhaus gebracht wurde. Niemand im Krankenhaus glaubt Karen, dass sie ein Haus in Brand gesteckt hat, um ihrem Freund das Leben zu retten. Schlimmer noch: Seit dem Feuer wird sie von einer geisterhaften Frauengestalt in weißem Kimono und mit schwarzen Haaren verfolgt. Aubrey macht sich auf den Weg nach Tokio, um die schrecklichen Vorkommnisse aufzuklären. Doch je mehr Licht sie in das mysteriöse Dunkel zu bringen versucht, umso präsenter wird die lauernde Gefahr, die bald ihre schlimmsten Alpträume übertrifft. Nach und nach geraten immer mehr Personen in den Bann der geheimnisvollen Frauengestalt aus dem ausgebrannten Haus. Der Fluch scheint sich auszubreiten und nach scheinbar Unbeteiligten zu greifen, die doch durch ein Schicksal miteinander verbunden sind...

Cover Der Fluch - The Grudge 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.04.2007
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:The Grudge 2
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:Takashi Shimizu
Darsteller:Sarah Michelle Gellar, Amber Tamblyn, Edison Chen, Arielle Kebbel, Jennifer Beals, Teresa Palmer, Misako Uno, Sarah Roemer, Matthew Knight, Takako Fuji, Ohga Tanaka, Joanna Cassidy, Christopher Cousins, Paul Jarrett, Jenna Dewan, Eve Gordon, Shaun Sipos, Ryo Ishibashi, Jason Thornton, Yuya Ozeki
FSK:16
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Die Entwicklung der Geschichte
  • Die Arbeit mit Takashi Shimizu
  • Die Darstellung der „Grudge“-Wesen
  • Die Soundeffekte
  • Deleted Scenes
  • Darstellerinfos
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der anamorphe 1,85:1-Transfer von DER FLUCH 2 enttäuscht leider qualitativ etwas. Besonders die Schärfe ist für eine aktuelle Großproduktion alles andere als optimal. Meist wirkt das Ganze etwas weichgezeichnet, was sich besonders in zu wenig Detailzeichnung äußert, während die Kanten noch klar dargestellt werden. Im Gegenzug gibt es nur selten Rauschen zu sehen – wenn, dann vorzugsweise auf Hintergründen. Jedoch ist die Kompression so gut, dass sie kaum Blockbildung fördert.

Die Farben wurden bewusst digital reduziert und mit einem Blaustich versehen, um die Gruselstimmung zu verstärken. Alles wirkt trist und hoffnungslos, wenngleich die Intensität der Töne tadellos erscheint. Auf Grund der modifizierten Farbpalette bekommt auch der Kontrast leichte Probleme in dunklen Szenen, welche stets etwas zu viele Details verschlucken. Zudem ist auch der Schwarzwert nicht richtig gut gelungen, denn er wirkt immer ein bisschen zu hell. Das Master enthält keine sichtbaren anlogen Defekte oder Schmutzpartikel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Neben den deutschen und englischen Tonspuren in Dolby Digital 5.1 gibt es auch eine DTS-Variante der Synchronisation, welche jedoch kaum einen zusätzlichen Nutzen bringt. Die druckvollen Mixe bieten nur wenige dynamische Effekte. Meist ist Kayakos Geisterstimme aus diversen Ecken beziehungsweise Kanälen zu hören, jedoch gibt es kaum Umgebungsklänge, da die Kulisse ziemlich ruhig ist und vom unheilsschwangeren Score dominiert wird. Dieser schallt dann auch ziemlich räumlich aus allen Lautsprechern und wird von einem tollen Maß an Bass unterstützt.

Die Stimmen klingen satt und natürlich, ohne zu steril zu wirken. Die Verständlichkeit ist zu jeder Sekunde gegeben. Das Klangspektrum bedient alle Lagen sehr gut und bietet klare Höhen sowie satte Bässe.

Bewertung  7 von 10 Punkten




DER FLUCH 2 bietet deutsche Untertitel an. Zudem ist auch noch eine Menge an Bonusmaterial auf der DVD untergebracht. Zuerst will das zwölfminütige Feature „Die Entwicklung der Geschichte“ betrachtet werden, in welchem Regisseur und Produzenten erzählen, dass für das Sequel eine völlig neue Story entwickelt werden sollte und keine 1:1-Umsetzung des Original-Sequels stattfinden sollte. Danach steht die Arbeit mit T. Shimizu im Mittelpunkt. In 14 Minuten wird vor allem der Regisseur gelobt, aber auch seine Arbeitsweise durchleuchtet. Die Darstellung der Grudge-Wesen ist Thema der nächsten Kurzdokumentation, welche eine Länge von zehn Minuten aufweist. In dieser geht es hauptsächlich um die Kayako-Darstellerin und den Jungen, der Toshio verkörpert. Es wird erzählt, wie man die Darsteller gefunden und warum man ausgerechnet diese auserwählt hat.

Weiter geht es mit den Soundeffekten, einem siebenminütigen Beitrag, in dem man auch die „Rumpelkammer“ des Schöpfers der unheimlichen Geistergeräusche besichtigen darf. Dort entstanden die Soundeffekte für alle Filme der Reihe. Die fünf Deleted Scenes enthalten zusätzliche Szenen sowie ein alternatives Ende. Die Vier Darstellerinfos sind eher knapp an Informationen, findet man jedoch auch in Druckform im beiliegenden Booklet. Zum Abschluss werden noch diverse Trailer aus dem Constantin-Programm präsentiert.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


DER FLUCH - THE GRUDGE 2 leidet unter dem gleichen Manko wie der Vorgänger. Für eine niedrige Freigabe und damit mehr Einspiel wurde in den USA der Film um die gruseligsten Momente gekürzt und das CGI-Blut reduziert. Während Highlight-Video bei Teil 1 der Premium Edition noch den deutlich besseren Director's Cut beilegte, taten sie es hier nicht. So bekommen wir in Deutschland leider eine Kinofassung spendiert, die in allen Belangen zu harmlos ist, um erfahrene Horrorfans wirklich zu schocken.

Wie gewohnt wurde der von Sam Raimi produzierte Film handwerklich tadellos vom Regisseur des Originals, Takashi Shimizu, umgesetzt. Eine stimmige Optik, welche eine morbide Atmosphäre erzeugt, sollte eigentlich die Basis für hammerharte Schocks in der Tradition der Originalfilme bilden. Jedoch setzen jene zu keiner Zeit ein. Die Story plätschert über die gesamte Laufzeit vor sich hin und man wartet immer auf einen gruseligen Auftritt von Geisterfrau Kayako, welcher einem einen Schauer einjagen soll. Jedoch schaffen das die zusammengekürzten Schockszenen nur selten. Die Darsteller spielen allesamt gut, wenngleich Sarah Michelle Gellar schon nach kurzer Laufzeit aus dem Leben und somit aus dem Film scheidet. Gellars ehemalige BUFFY-Kollegin Amber Tamblyn kann dem Film nicht so souverän ihren Stempel aufdrücken wie es Gellar im Vorgänger tat. Als männlicher Sidekick steht übrigens Hongkong-Star Edison Chen Tamblyn zur Seite. Insgesamt kann DER FLUCH - THE GRUDGE 2 in der Kinofassung nicht überzeugen und ist nur Genre-Einsteigern zu empfehlen. Eine Veröffentlichung des Director's Cut ist leider momentan noch nicht in Sicht.

Technisch macht die Single-DVD eine gute Figur. Bild und Ton sind überdurchschnittlich, die Extras für eine Einzelscheibe aber durchaus reichhaltig.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]