BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5853  Review zu: Der Dämon und die Jungfrau 05.10.2005
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Nach Jahren kehrt Kurt Menliff (Christopher Lee) auf das Schloß seiner Familie zurück. Seine Ankunft wird von seiner Verwandtschaft nicht gerne gesehen, denn wegen ihm hat sich ein Mädchen vor Jahren mit dem Dolch das Leben genommen. Auch die schöne Nevenka (Daliah Lavi), die zuvor mit Kurt eine Affaire hatte, beobachtet seine Rückkehr mit Argwohn. Doch Nevenka verfällt ihm erneut. Eines Tages wird Kurt jedoch tot aufgefunden. Auch er wurde mit einem Dolch erstochen. Die einzige, die den Tod von Kurt nicht verkraften kann ist Nevenka. Ihre sexuelle Abhängigkeit gegenüber Kurt läßt sie auch nach seinem Tod nicht in Ruhe. Und wie es scheint, ist er von den Toten zurückgekehrt.

Cover Der Dämon und die Jungfrau
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.09.2005
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:La frusta e il corpo
Genre(s): Horror
Regie:Mario Bava
Darsteller:Daliah Lavi, Christopher Lee, Tony Kendall, Ida Galli, Harriet Medin, Gustavo De Nardo, Luciano Pigozzi, Jacques Herlin
FSK:16
Laufzeit:ca. 84 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Italienisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Tim Lucas (englisch)
  • Umfangreiche Bildergalerie
  • Filmografien
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild von DER DÄMON UND DIE JUNGFRAU wurde von einem italienischen Master entnommen, worauf die in entsprechender Sprache gehaltenen Credits hindeuten. Größter Schwachpunkt des anamorphen 1,85:1-Transfers ist die Schärfe. Er wirkt doch ziemlich weich gefiltert, schneidet aber - relativ zum hohen Alter gesehen - immer noch ganz akzeptabel ab. Immerhin gibt es dank dieses Filtereinsatzes so gut wie kein Rauschen und auch Hintergründe bleiben dabei relativ stabil, da die Kompression mangels flächiger Bildanteile keine sichtbaren Blöcke oder Artefakte produziert. Dafür muss man ein ziemlich starkes Edge-Enhancement in Kauf nehmen, das deutliche Doppelkanten um Objekte zum Vorschein bringt.

Nahezu perfekt sind die knalligen Farben gelungen, die zu einem Mario Bava-Film gehören wie die Milch zur Kuh (näheres dazu im Fazit). Auch der Kontrast ist meist sehr gut ausbalanciert. Und wenn er einmal etwas steil wird, dann steckt meist ein bewusst eingesetztes Stilmittel dahinter. Das Schwarz könnte des Öfteren noch etwas satter sein, für einen so alten Film stellt es jedoch mehr als zufrieden. Die Vorlage ist nicht immer sauber und in manchen Szenen wackelt und wabert das Bild unruhig. Dies beeinflusst die Wertung jedoch nicht wesentlich, die sich stabil bei sechs Punkten einpendelt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Der Sound liegt bei allen drei Sprachen – Deutsch, Englisch und Italienisch – lediglich in Dolby Digital 1.0 (Mono) vor. Dabei klingt die deutsche Spur am besten. Sie bietet die lauteste Wiedergabe sowie die angenehmsten Stimmen. Englisch und Italienisch klingen richtig dumpf und leise, die Musik schrammelt vor sich hin. Die einheimische Spur würde man zwar auch noch nicht als wirklich satt empfinden, doch wirkt sie deutlich klarer. Einige Szenen aus DER DÄMON UND DIE JUNGFRAU fehlten bisher in allen deutschen Fassungen. Diese sind daher lediglich in Englisch mit deutschen Untertiteln enthalten. Hier kann man aber sehr schön den klanglichen Unterschied heraushören.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Der lang erwartete Giallo-Klassiker kommt mit einem kleinen Bündel an Bonusmaterial daher. Der Hauptfilm enthält übrigens optionale deutsche Untertitel neben denen für die eingefügten Szenen. Im Hauptmenü darf man sich zuerst eine Trailershow zu Titeln von e-m-s gönnen. Wer nach DER DÄMON UND DIE JUNGFRAU mehr Lust auf Filme von Mario Bava hat, sollte mal in BLUTIGE SEIDE hineinschauen, der als einer der besten des Regisseurs gilt.

Das Zusatzmaterial wird angeführt von einem Audiokommentar von Tim Lucas, der leider keine Untertitelung anbietet. Der Filmexperte kennt sich wirklich gut mit der Materie aus und vermittelt in einem angenehmen Sprechtempo viele Informationen zum Film, den Schauspielern und den Machern. Drei anamorph abgetastete Originaltrailer stehen als nächstes auf dem Programm: der deutsche, englische und italienische. Gleich vier Bildergalerien (Aushangfotos, Poster, Pressematerial, Diverses) offenbaren interessante Motive zum Film. Nicht so interessant sind der deutsche und amerikanische VHS-Vorspann, in denen lediglich die Sprache der Credits ausgetauscht wurde. Zu Christopher Lee, Daliah Lavi sowie Mario Bava gibt es Bio- bzw. Filmografien. Etwas Werbung für das Buch von Tim Lucas bietet das Feature “Mario Bava – All the colors of the Dark.

Wem das noch nicht genug war, der darf sich weitere Informationen über den Film im ausführlichen Booklet anlesen. Das Amaray-Case steckt übrigens in einem Pappschuber. Hüllencover und Schuber ziert jeweils ein anderes Plakatmotiv.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


DER DÄMON UND DIE JUNGFRAU ist ein echtes Meisterwerk von Mario Bava – oft auch als „Maestro of the Macabre“ betitelt. Der Begründer des Giallo-Genres (Mischung aus Krimi und Horror) nahm hier die viktorianische Atmosphäre von Filmen des Gespannes Roger Corman / Vincent Price wie etwa DER UNTERGANG DES HAUSES USHER auf und mixte das mit typischen Bava-Eigenschaften: Das intensive Zusammenspiel von grellen Farben, Dunkelheit, Perspektiven, Ausleuchtung und spannungsfördernder Kameraführung sorgt für eine großartige Horroratmosphäre, die noch Jahrzehnte später von anderen Regisseuren wie Dario Argento kopiert wurde. Wenn im Dunkeln die blasse Hand eines unbekannten Mörders, mit einem bläulichen Licht bestrahlt, das unschuldige Opfer greifen will, dann jagt das einem auch nach 40 Jahren noch einen kalten Schauer über den Rücken. Zwar ist die Geschichte für Kenner des Genres ziemlich vorhersehbar, doch lohnt allein die famose Optik neben den markanten Schauspielern – allen voran Christopher Lee - das Anschauen.

Die DVD von e-m-s bietet eine dem Alter entsprechende, überdurchschnittliche Technik. An Extras hat man nicht gegeizt und sogar den Audiokommentar lizenziert. Wer etwas fürs Genre übrig hat oder mal schnuppern will, dem sei hiermit ein Kauf dieser DVD aus der Mario Bava-Reihe empfohlen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]