Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2743  Review zu: Der Auftragskiller - Der Meister des Thaiboxens 05.03.2013
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



1897 haben Mitglieder eines thailändischen Clans königliche Reliquien gestohlen und dieses Tat mit ihrem Leben bezahlt. Jedoch nicht, ohne zuvor den Schatz sicher versteckt zu haben.

Nun, über 100 Jahre später, will der Mafia-Boss Wisa (Winston Omega) den Schatz finden. Dazu heuert er Patrick (Russell Wong) an, einen korrupten Archäologen. Er und seine sexy Assistenten Selina (Patharawarin Timkul) machen sich auf den Weg zu einem Tempel in den thailändischen Dschungel.

Auch Praifa (Intira Charoenpura), eine Archäologiestudentin, und Krit, ein religiöser Martial-Arts-Kämpfer, der im Tempel wohnt, sind auf der Suche nach dem Artefakt. Sie wollen den Schatz in Sicherheit bringen, bevor die Amerikaner ihn finden und aus dem Tempel stehlen können. Doch die Mafia lässt nicht mit sich spaßen und so muss Krit mit harten Bandagen kämpfen … notfalls bis zum Tod!

Cover Der Auftragskiller - Der Meister des Thaiboxens
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.12.2012
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / MIG Film GmbH
Originaltitel:The Sanctuary
Genre(s): Action
Regie:Thanapon Maliwan
Darsteller:Russell Wong, Patharawarin Timkul
FSK:16
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (1,78:1; anamorph) wurde einem starken Stilwillen unterworfen. Es wurde ein steiler Kontrast gewählt, der wiederholt helle Flächen zum Überstrahlen neigen lässt und die Farben wurden massiv einem Color Grading unterworfen. Nicht ein Farbton sieht noch natürlich aus. Manche Szenen sehen nun bewusst blass aus, andere weisen wiederum überhöhte, extra satte Töne auf. Selbst die Hautfarbe leidet darunter, denn die fällt oftmals eher orange aus. Die Schärfe überzeugt nicht wirklich. Das Bild wirkt doch viel zu oft zu weich und zu detailarm, um begeistern zu können. Die Kompression setzt da noch einen drauf und missfällt durch wiederholte Unruhen und Blockbildungen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die zwei Tonspuren, Deutsch und Thai, liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Beide Fassungen vermögen nicht zu überzeugen, da sie doch recht dünn klingen. Es fehlt nicht nur an Volumen, sondern auch an Dynamik, Kraft und Aggressivität, sprich Bass. Auch die räumliche Abmischung fällt nicht gerade gelungen aus. Der ganze Sound wirkt von vorne bis hinten frontlastig, da die Rears nur sehr leise agieren.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras sehen nach mehr aus als sie sind. Im Grunde bekommt man nämlich eine Mogelpackung geliefert, da die Behind-the-Scenes-Featurette (ca. 7 min) und das Making of (ca. 9 min) praktisch identisch sind (nur ein Trailer verlängert zusätzlich die Laufzeit). Dazu kommt, dass die BtS-Featurette nur im thailändischen Original ohne jedwede Untertitel vorliegt, während das Making of zumindest feste englische UTs besitzt. Außerdem ist dieses Feature auch recht oberflächlich, promo-lastig und dazu in schwacher Bild- und Tonqualität. Vervollständigt wird das Bonusmaterial durch ein Musikvideo (ca. 3 min) und einen Trailer.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Thailand hat in den letzten Jahren immer wieder für Erstaunen und Überraschungen gesorgt. Feinste Genrekost kam daher. Action, Horror und jede Menge Martial-Arts-Klopper erfreuten das Herz der weltweiten Zuschauer. Aber es gibt auch Schattenseiten. Nicht alles was da produziert wird, ist es auch wert gesehen zu werden. DER AUFTRAGSKILLER ist so ein etwas überflüssiger, weil trashiger C-Actioner der unteren Kategorie. Allein der Titel ist schon eine Klasse für sich, denn den titelgebenden Auftragskiller gibt es gar nicht. Der internationale Titel lautet denn auch THE SANCTUARY (Thailand, 2009) und ist viel passender.

Regisseur und Drehbuchautor Thanapon Maliwan (auch: BRAVE aka "Warrior Fighter") lieferte ein simpel gestricktes Drehbuch ab, dass nur dafür da ist, um allerlei Anlässe für Prügeleien und Schießereien zu bieten. Dinge werden angerissen und dann wieder fallengelassen, anderes wird schlecht eingeführt, vieles bleibt unlogisch. Es dominieren flache, eindimensionale Charaktere und Stereotypen. Eine ausgefeilte Dramaturgie sieht wahrlich anders aus. Die Handlung wirkt deshalb etwas wirr und zusammengeschustert. Auch sollen einige Szenen doch aus einem anderen Film stammen, dessen Dreharbeiten nie beendet wurden. Dazu holte er sich eine Handvoll ungelenker und steifer Darsteller vor die Kamera, deren Schauspieltalent kaum zu erahnen ist.

Auch in Sachen Action wird man enttäuscht. Alles wirkt recht lahm und langweilig inszeniert. Die Fights haben größtenteils unspektakuläre Choreographien, sie weisen zu viele hektische Schnitte auf,. so dass die Übersicht verloren geht, was, wo, wem, wie passiert.

THE SANCTUARY ist kein Vergleich zu ONG BAK, REVENGE OF THE WARRIOR, CHOCOLATE oder BORN TO FIGHT, sondern eher Videothekenfutter zum Vergessen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]