Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4664  Review zu: Dead Zone - Season 2 20.07.2006

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Basierend auf den Charakteren und der Story aus dem Stephen King Bestseller, ist The Dead Zone ein einzigartiger Psycho-Thriller mit dem perfekten Mix aus Action, Übernatürlichem und dem Streben nach Gerechtigkeit.

Cover Dead Zone - Season 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:01.06.2006
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:The Dead Zone
Genre(s): Horror
Drama
Fantasy
Regie:Anthony Michael Hall
Darsteller:Spencer Achtymichuk, John L. Adams, Nicole de Boer, Chris Bruno, Kristen Dalton, Sean Patrick lanery, Bill Mondy, David Ogden Stiers
FSK:16
Laufzeit:ca. 796 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Kroatisch, Isländisch, Rumänisch, Bulgarisch, Hebräisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der anamorphe Bildtransfer ähnelt dem der ersten Staffelbox. Immer noch gefallen die natürlichen, etwas gedeckteren Farben, die mitunter in den Visionen kräftigere, aber auch blassere Ausprägungen annehmen können. In diesen Sequenzen zeigt sich das Bild zudem oft stärker gekörnt, was als Stilmittel zu verstehen ist, da sich der Rauschfaktor ansonsten in vertretbarem Rahmen hält. Der Kontrast zeigt sich erneut etwas steil, weiß aber meist noch zu gefallen. Die Schärfe bleibt das einzige echte Manko, da sie weiterhin stark wechselhaft ist. Sowohl Totalen als auch Nahaufnahmen bieten Ausprägungen von weich oder gar verschwommen bis hin zu sehr detailliert und gestochen scharf. Analoge Bildfehler gibt es nicht. Hin und wieder lässt sich leichtes Blockrauschen verzeichnen. Auch etwas harte Farbverläufe sind trotz hoher Videobitrate von durchschnittlich 6,1 Mbps zu erkennen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die Enttäuschung bleibt: Die deutsche Spur wird weiterhin bloß in magerem DD 2.0 Stereo angeboten. Da hat sich das Thema Surround schon formatbedingt erledigt! Auf der Front tummeln sich gelegentliche Hintergrundgeräusche neben Score und klar verständlichen Dialogen, welche dem normalen Hörverhalten nach aber einfach auf die Centerbox gehören. Auch das Original in DD 5.1 weiß jedoch nur geringfügig mehr Räumlichkeit zu erzeugen. Die wenigen Action-Effekte sowie der spärlich verwendete Score bringen ab und an die Rears zum "Aufblitzen", um dann sofort wieder deren Verstummen zu bewirken.

Da THE DEAD ZONE allerdings auch keine allzu effektbetonte Serie ist, genügt das Gebotene den Anforderungen. Die Aufwertung erfolgt durch den etwas besseren Originalton.

Für jene, die des Französischen mächtig sind, gibt es nun noch eine DD 2.0 Surroundspur, welche dem englischen Original ähnelt.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Wie schon bei der ersten Staffel ist dieser Punkt ein Trauerspiel. Abgesehen von etlichen Untertiteln, Menüsprachen und drei Sprachspuren gibt es nämlich absolut nichts zu entdecken. Die Krux: Nicht mal ein Episodenführer fand den Weg in ein Booklet, so dass man die deutschen Titel bloß aus der Folgenauswahl im Menü erfährt! Das Back-Cover wird erneut nur für einen werbeträchtigen Slogan verwendet und verrät absolut nichts über den Serieninhalt! Auch selten: Selbst die nicht anamorph aufgezeichneten Menüs weisen weder Animationen noch Musikuntermalung auf – Sparversion total. Eine minimale Aufwertung erfolgt neben der Berücksichtigung der zahlreichen Sprachvarianten wegen der hochwertigen Verpackung der vier DVDs im Digipak mit geprägtem Pappschuber.

Hier leistet sich Paramount leider erneut eine ganz schwache Nummer – schade drum!

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


THE DEAD ZONE geht in die zweite Runde. Erneut muss sich Johnny Smith (Anthony Michael Hall) mit seinen Visionen herumplagen, die ihn nach seinem schweren Autounfall mit anschließendem sechsjährigem Koma verfolgen. Immer, wenn er eine Person berührt, kann er Ereignisse derer Zukunft oder Vergangenheit sehen. Er erlebt diese Visionen als die betroffene Person selbst und erfährt so etwas über sie. Diese "Gabe" wird bevorzugt von der örtlichen Polizei in Anspruch genommen, um mysteriöse, ungelöste Verbrechen aufzuklären. Oft genug sieht er dabei grausame Dinge, die sich in seinem Gedächtnis einbrennen. Dennoch hat er sich mit der "Gabe" abgefunden und setzt sie immer öfter gezielt ein. Weiterhin versucht er den Tod seiner Mutter zu ergründen, doch eine wesentlich größere Ungewissheit verfolgt ihn nun: Als er den aufstrebenden Politiker Gregg Stilson berührt, sieht er eine Vision des Weltuntergangs, die ihn in Angst und Schrecken versetzt, woraufhin er fortan jeden Schritt des jungen, engagierten Mannes verfolgt…

Um der Serie noch mehr Spannung zu verleihen, griffen die Scriptschreiber zum Äußersten: dem Weltuntergang. Nun, ob es diesen gibt oder ob Johnny Smith beziehungsweise einer der ihm positiv Gesinnten ihn verhindern kann, das wird wohl ab Staffel Zwei der Mittelpunkt der Serie werden. Drum herum sind wieder viele kleine Geschichten gestrickt, die vom Aufbau her denen aus Staffel Eins ähneln. Meist recht spannend inszeniert, manchmal aber auch einfach nur menschlich und schlicht, bleibt die TV-Reihe abwechslungsreich. Die etablierten Figuren gewinnen an Charakter und werden ausführlicher behandelt. Dabei wird nicht immer nur Positives zu Tage gefördert. Ein Konzept, dass durchaus eine interessante Fortsetzung verdient. Das Gimmick, die Schicksale der Betroffenen durch die Änderung von nur einer Variablen zu verändern, birgt einen weiteren Reiz.

Schade ist, dass man sich mit der DVD-Box hingegen nicht mehr Mühe gab als zuvor. Zwar sind Bild und Ton weiterhin befriedigend, doch bleibt noch deutlich Luft nach oben. Das gilt aber vor allem für die bis dato überhaupt nicht vorhandenen Extras! Man mag kaum glauben, dass es bei Paramount nie zur Produktion von Hinter den Kulissen-Material oder wenigstens Werbe-Featurettes gekommen sein soll. Da man sich die internationalen Lizenzen innerhalb des eigenen Hauses aber sicherlich kostengünstig besorgen könnte, scheint es entweder tatsächlich keinerlei Bonusmaterial im Urheberland zu geben oder man will schlichtweg nicht – das ist sehr schade für die noch wachsende Fangemeinde.

Hoffen wir diesbezüglich einfach mal auf die im September erscheinende dritte Staffelbox…






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 2/5
Die Serie um Johnny Smith, der vom mysteriösen Anspruch her übrigens genau so gut John Doe hätte heißen dürfen, geht in die zweite Runde. Dabei gefällt auch diesmal wieder der sehr günstige Straßenpreis, der um rund EUR 30,- ermittelt werden konnte. Damit stellt die Serie die untere Grenze im Serien-Segment dar und überzeugt speziell deshalb, weil andere Serien aus gleichem Hause teilweise wesentl [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]