Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4495  Review zu: Day of the Dead 13.08.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Plötzlich und unerwartet bricht das Unheil herein. Ein unbekannter Virus greift mit rasender Geschwindigkeit um sich und verwandelt jeden Infizierten in einen menschenfressenden Zombie. Eine kleine Gruppe Überlebender versucht, sich bis zu einem unterirdischen Militärbunker durchzuschlagen...

Cover Day of the Dead
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.08.2008
Anbieter: e-m-s
Genre(s): Horror
Regie:Steve Miner
Darsteller:Ving Rhames, Mena Suvari, Christa Campbell
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 83 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Behind the Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe 1,85:1-Transfer macht dem jungen Produktionsalter von DAY OF THE DEAD alle Ehre. Das Bild erscheint durchweg scharf und detailreich, wenn man zu Grunde legt, dass es sich hier um eine Low-Budget-Direct-to-Video-Produktion handelt. Lediglich in Nahansichten wäre noch etwas mehr Feinzeichnung wünschenswert gewesen, hier wirken zum Beispiel Gesichter immer ein bisschen zu glatt. Rauschen ist meist nur minimal im Hintergrund erkennbar, in Lowlight-Szenarien kann es auch schon einmal etwas kräftiger werden. Die Kompression arbeitet bis auf wenige Ausnahmen unauffällig und bildet nur selten Blockartefakte. Die Farben sowie der Kontrast wurden zu Gunsten der Optik verfremdet. Die einzelnen Töne werden dennoch stets mit tadelloser Sättigung wiedergegeben. Der Kontrast wurde mit Absicht etwas steil gewählt, was minimales, jedoch keinesfalls störendes Überstrahlen bei hellen Flächen zur Folge hat. Der Schwarzwert ist in der Tiefe ohne Makel, schimmert jedoch manchmal dezent in den Tönen des aktuell eingesetzten Farbfilters. Schmutz oder analoge Defekte sind dem Transfer fremd.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Tonal wird hier die von e-m-s gewohnte Palette an Tonspuren aufgefahren. Die sehr gut gelungene deutsche Synchronisation liegt in DTS und Dolby Digital 5.1 vor, während das englische Original nur als Dolby-Variante vorhanden ist. Nennenswerte Unterschiede zwischen den Abmischung sind jedoch nicht hörbar, wenn man den leichten Lautstärkevorteil des DTS-Tracks einmal außen vor lässt. Die Mixe überzeugen durch eine intensive Nutzung aller Kanäle in Form von Musik sowie Umgebungsklängen, was durchaus Anätze von Räumlichkeit in manchen Szenen aufkommen lässt. Leider fehlt es durchweg an direktionalen Effekten und Tiefbass. In beiden Kategorien kann es DAY OF THE DEAD nicht mit teureren Produktionen aufnehmen. Immerhin sind klar aus dem Center ortbare Dialoge vorweisbar und die allgemeine Klangqualität kann in allen Lagen mit klaren und satten Tönen überzeugen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




DAY OF THE DEAD enthält deutsche Untertitel für den Hauptfilm, jedoch keine für das Bonusmaterial. Dieses besteht aus dem deutschen sowie englischen Trailer, gefolgt von sieben Interviews mit Mitgliedern von Cast und Crew, darunter Hauptdarstellerin Mena Suvari und Regisseur Steve Miner. Die Clips haben eine Länge von zwei bis vier Minuten, was lediglich dazu ausreicht, kurze Statements zu bestimmten Stichpunkten zu geben. Eine ausführliche Analyse des Films, der Charaktere oder der Dreharbeiten ist so natürlich nicht möglich. Das Behind the Scenes-Feature hat eine Länge von 14 Minuten und zeigt unkommentierte B-Roll-Aufnahmen von den Dreharbeiten. Zum Abschluss winkt wie so oft eine Trailershow des Labels e-m-s.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


DAY OF THE DEAD sollte ursprünglich das Remake zum George A. Romero-Klassiker aus dem Jahre 1985 sein. Betrachtet man das fertige Werk, erkennt man jedoch kaum mehr Parallelen zwischen den beiden Werken – von ein paar dezenten Anspielungen (zum Beispiel der zahme Zombie Bub <=> Bud) einmal abgesehen. Der Film von Horror-Regie-Veteran Steve Miner (LAKE PLACID, HALLOWEEN H20) wurde von der B-Movie-Schmiede Nu Image/Millennium Films mit einem Budget von nur 18 Millionen Dollar produziert. Bei allen negativen Vorzeichens muss man aber auch sagen: DAY OF THE DEAD ist kein Meilenstein des Horrorfilms, aber ein verdammt unterhaltsamer Low-Budget-Splatter-Spaß.

Der Film bekam eine FSK-Freigabe, was angesichts der harten Splattereffekte schon etwas verwunderlich erscheint. Zwar wird nicht ausgiebig mit Gedärmen herumgematscht, aber diverse abgetrennte Köpfe und einige Zombie-Fress-Szenen sparen nicht mit rotem Lebenssaft. Die Handlung gewinnt sicherlich keinen Drehbuch-Oscar, hat jedoch mit den beiden räumlich beschränkten, von Zombies belagerten Locations Krankenhaus und Militärbasis zwei klaustrophobische Atmosphäre- und Spannungskatalysatoren zu bieten. Die Zombiemasken können durch die Bank überzeugen und auch die Splattereffekte wirken durchweg professionell. Lediglich die CGI-Feuereffekte sehen eher mies aus. Die Darsteller machen ihre Sache sehr ordentlich. Besonders Ex-AMERICAN PIE Mena Suvari kann als Soldatin überzeugen, hat sie sich doch anscheinend auch ihre früher schiefen Schneidezähne richten lassen und sorgt für den nötigen Schnuckel-Faktor. Einen Gastauftritt hat übrigens Ving Rhames als Suvaris vorgesetztem Offizier. Wenn man von DAY OF THE DEAD nicht mehr erwartet als einen lässigen Zombie-Partysplatter im Low-Budget-Gewand, kann man nichts falsch machen. Der Film ist auf der anderen Seite aber auch kein würdiger Nachfolger von Zack Snyders DAWN OF THE DEAD-Remake, dafür ist der einfach zu preisgünstig produziert worden.

Die Disk aus dem Hause e-m-s zeigt DAY OF THE DEAD in für B-Movie-Verhältnisse sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Extras sind etwas mager ausgefallen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]