Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5605  Review zu: Das Bourne Ultimatum 17.01.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Er hat keine Identität, keine Freunde, keine Vergangenheit: Matt Damon ist CIA-Agent Jason Bourne, der sein Gedächtnis verloren hat – und den einzigen Menschen, den er liebte. Jetzt begibt er sich auf die ultimative Jagd nach den gewissenlosen Geheimdienstlern, die ihn als tödliche Waffe missbraucht haben. Sofort setzen seine Gegner eine neue Generation gnadenloser Profikiller auf ihn an, die vor nichts zurückschreckt, um Jasons wahre Identität geheim zu halten ...

Cover Das Bourne Ultimatum
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.01.2008
Anbieter: Universal Pictures Germany
Originaltitel:The Bourne Ultimatum
Genre(s): Thriller
Action
Mystery
Regie:Paul Greengrass
Darsteller:Matt Damon, Julia Stiles, David Strathairn, Scott Glenn, Paddy Considine, Edgar Ramirez, Albert Finney, Joan Allen, Tom Gallop, Corey Johnson, Daniel Brühl, Joey Ansah, Colin Stinton, Dan Fredenburgh, Lucy Liemann, Bryan Reents, Arkie Reece, John Roberson, Russ Huard, Mark Bazeley, Sinead O'Keeffe, Scott Adkins, Branko Tomovic, Laurence Possa, Trevor St. John, Albert Jones, Jeffrey Lee Gibson, Uriel Emil Pollack, Omar Hernández, William H. Burns, Michael Wildman, Kai Martin, Chucky Venice, Ben Youcef, Brian Cox, Franka Potente
FSK:12
Laufzeit:ca. 110 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Ungarisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.40:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Ungarisch, Isländisch, Hebräisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bourne – Drehbericht in fünf Teilen
  • Jagd über die Dächer: Mit welchen High-Tech-Tricks diese unglaubliche Szene entstand
  • Horeographie für Fäuste: Matt Damon zeigt sein Kampftraining
  • Fahrschule: Hinter dem Steuer mit Matt Damon bei der Autojagd durch New York
  • New Yorker Jagd: Vom Standpunkt eines Insiders
  • Geschnittene Szenen
  • Audiokommentar des Regisseurs
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die BOURNE-Reihe bietet konstant eine zeitgemäße Optik, welche zugleich fast fotorealistisch daherkommt, da es zum einen kaum visuelle Tricks gibt und zum anderen wenig durch Filter verfremdet wird. Einzig der harte Kontrast, der den vielen schnellen Schnitten in die Hände spielt, könnte als Stilmittel gewertet werden. Dennoch sind stets viele Details sauber erkennbar und ersaufen weder im kräftigen Schwarz noch in dunkler gewählten Einstellungen. Die Farben wirken sehr natürlich, nur Gesichter neigen zu etwas zu heller Ausstrahlung. Die Schärfe erreicht immer ein sehr hohes Level, das letzte Quäntchen fehlt lediglich mal in einzelnen Totalen. Alles zusammen ergibt das einen schönen plastischen Gesamteindruck, der praktisch nie durch Rauschen oder Artefakte geschmälert wird. Sollte es wirklich Bildfehler geben, so verschwinden diese hinter dem hektischen Kamera- und Schnittstil. Nahezu perfektes Standard-DVD-Material.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Auch hier setzt die BOURNE-Reihe mitunter Maßstäbe was den Action-Soundtrack, aber auch die Kulisse angeht. Vehement prasseln Effekte sehr räumlich und ortbar aus allen Boxen auf den Zuschauer ein – das Zuhören bereitet wahre Freude. Nicht nur Action-Sequenzen, sondern auch Score und Kulisse werden dabei äußerst druckvoll sowie bassbetont wiedergegeben, so dass es praktisch keine Ruhepausen gibt. Die Dynamik erreicht teils extreme Ausprägungen, wenn es um den Unterschied zwischen Action und Dialogen geht. Es ist von vornherein angeraten den Ausgangspegel etwas zu erhöhen, da man sonst die Stimmen schwer versteht (hier wurden klar die Effekte in den Vordergrund gestellt). Große Unterschiede waren zwischen Original und deutscher Spur nicht auszumachen, selbst die Synchro ist recht gut gelungen. Ein Top-Sound zu einem Top-Action-Movie – so soll es sein!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Universal war bemüht dem Action-Blockbuster auch auf der Single-Disk ein achtbares Zusatzprogramm angedeihen zu lassen. So gibt es diverse Deleted Scenes von rund zwölf Minuten Laufzeit, die teils visualisieren, was in Rückblicken oder Dialogen angerissen wird. Teilweise sind aber auch Szenen enthalten, die dem Film eine etwas andere Richtung gegeben hätten – sehenswert, allerdings ohne Kommentar teilweise schwer im Ablauf des Films einzuordnen. Es folgen einige Featurettes mit dem immer gleichen Mix aus kurzen Statements vom Set, Hinter-den-Kulissen-Material vom Dreh und Filmausschnitten. Sie wirken wie Teile eines umfassenden Making Ofs, welches wiederum nicht geboten wird. In Immer in Bewegung: Jason Bourne (24:00 Minuten) werden fünf Drehorte (Berlin, Paris, London, New York und Tanger) und die dort gedrehten Sequenzen unter die Lupe genommen, wobei Berlin wieder mal (wie schon bei BOURNE VERSCHWÖRUNG) als Moskau herhalten musste. Die Verfolgungsjagd über den Dächern (05:40) lässt uns bei der aufwendigen Inszenierung dieser grandiosen Szene beiwohnen. Die Schlachtpläne (05:00) zeigt das Kampftraining und die Choreographie einer Sequenz. In Fahrschule (03:24) darf Matt Damon beim Fahrtraining beobachtet werden. Die Verfolgungsjagd in New York (10:47) hat die letzte Featurette zum Inhalt. Knapp 50 Minuten lang gibt es also insgesamt interessante Einblicke in die Dreharbeiten des aufwendigen, praktisch ohne visuelle Tricks auskommenden Actioners. Viele Informationen zur Story und den Charakteren liefert dann noch der Audiokommentar von Regisseur Paul Greengrass. Schade, dass die technische Seite hierbei vollkommen unberücksichtigt bleibt.

Zu allen Features gibt es optionale Untertitel. Die Menüs sind durchweg teilanimiert und musikuntermalt, die Navigation ist intuitiv.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


DAS BOURNE ULTIMATUM ist der actionlastige, rasante Abschluss der Trilogie um den CIA-Agenten Jason Bourne oder auch David Webb, wie wir in diesem Teil erfahren. Nachdem Bourne bereits in DIE BOURNE IDENTITÄT und DIE BOURNE VERSCHWÖRUNG in Folge einer Amnesie auf der Suche nach Informationen über sich selbst ist und damit die höchsten Instanzen interner Sicherheit der USA aufschreckt, steht er nun kurz vor dem Ziel. Immer wiederkehrende Flashbacks bringen ihn auf die entscheidende Spur, ein Journalist sorgt für den wichtigen Hinweis: Operation Threadstone – Blackbriar Update. Der Zuschauer fiebert nun zwar nicht mehr ganz so sehr mit, da die Auflösung doch konventioneller ausfällt als erwartet, jedoch ist die furiose Action und Inszenierung wie schon in den beiden Teilen zuvor so mitreißend, dass man doch bis zum Ende aufgeregt dabei bleibt. Matt Damon gibt den Agenten Jason Bourne abermals perfekt, seine Gegenspieler sind etwas hochkarätiger als zuvor und ergeben ein gutes Gleichgewicht. Die Verfolgungsjagden und etlichen Drehorte sind wieder grandios eingefangen und gehören zum Besten und Einfallsreichsten was der moderne Action-Thriller in den letzten Jahren hervorgebracht hat, wenngleich man hin und wieder meint, Ähnliches schon einmal gesehen zu haben. Von der Härte her ist dieser Streifen mit dem letzten Bond-Abenteuer CASINO ROYALE vergleichbar, wenngleich Damon natürlich kein Daniel Craig ist. Phasenweise – nur mit etwas weniger Blut – erinnert die Action sogar an den gelungenen THE SHOOTER (mit Mark Wahlberg). Auf jeden Fall ist DAS BOURNE ULTIMATUM ein würdiger Abschluss der Trilogie und gehört zu den besten Action-Blockbustern der letzten Jahre.

Genauso gelungen ist die Umsetzung auf Standard-DVD-Video. Bild und Ton spielen in der Top-Liga mit, es gibt praktisch nichts zu bemängeln. Selbst die Extras sind für eine Single-Disk ordentlich, da Werbung praktisch ausbleibt und stattdessen Informationen pur geboten werden. Wer hier allerdings noch mehr Input braucht, greift einfach zur mit einer dreiviertel Stunde mehr Material ausgestatten SteelBook-Variante, die zudem das schickere Coverdesign bietet. Ob das allerdings den Aufpreis von momentan rund zehn Euro wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall kann man sich DAS BOURNE ULTIMATUM in dieser Single-Disk-Version als Actionfan getrost ins heimische DVD-Regal stellen!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]