BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5416  Review zu: CSI Miami - Season 2.2 03.01.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Folge 2.13 bis 2.26

2.13 Blutmond
2.14 Paparazzi
2.15 Weiße Spur
2.16 Buschfeuer
2.17 Falschgeld
2.18 Störmanöver
2.19 Deadline
2.20 Cop-Killer
2.21 Sabotage
2.22 Tödliche Reime
2.23 Spurensuche in New York
2.24 Würgemale

Bombenexperte Horatio Caine ist der Leiter des CSI-Teams in Miami. Zu seinen besonderen Merkmalen gehören sein fotografisches Gedächtnis und sein trockener Charme. An Caines Seite ermitteln die Ballistikerin und Waffenexpertin Calleigh Duquesne und der Bücherwurm Tim Speedle, der die Straßen von Miami kennt wie seine eigene Westentasche. Dazu kommen die DNA-Spezialistin Alexx Wood und der Tauchexperte Eric Delko, der die Wasserwege Floridas im Schlaf abtauchen könnte. Diese fünf Ermittler decken mit modernsten Methoden auf, was sich allein vor den Augen von Tätern und Opfern abgespielt hat - immer getreu nach dem Motto: Menschen können Lügen, Beweise nicht!

Cover CSI Miami - Season 2.2
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.12.2005
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:CSI Miami - Season Two
Genre(s): TV-Serie
Regie:Ann Donahue, Carol Mendelsohn, Anthony Zuiker
Darsteller:David Caruso, Emily Procter, Adam Rodriguez, Khandi Alexander, Rory Cochrane, Kim Delaney, Jonathan Togo
FSK:16
Laufzeit:ca. 500 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Anti-Piraterie-Trailer auf der DVD vorhanden
  • CSI Miami: Visually Effective
  • CSI Miami: Recalling Season II
  • Audiokommentare zu den Episoden "Störmanöver" und "Spurensuche in New York"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Hier hat sich gegenüber früheren Staffelboxen kaum etwas verändert, was angesichts der wenigen Schwächen kein Nachteil ist! Erneut überzeugen die Farben in den nicht durch Filter verfremdeten Szenen, während das Bild kontrastreich ist und - gerade in Nahaufnahmen - eine gute Schärfe bietet. Die Abstimmung zeigt nur noch selten ein etwas zu dunkles Gesamtbild. Der Schwarzwert wirkt verstärkt, was mehr Bildtiefe zur positiven Folge hat.

Das Hintergrundrauschen ist weiterhin permanent, aber dezent vorhanden; dazu gesellt sich im Vordergrund nun leider ein vereinzelt auftretendes bei intensiven Rottönen. Dropouts sowie Kratzer sind nicht auszumachen. Leichte Nachzieher und seltene Blockbildung auf großen Flächen lassen sich als Makel der nicht optimalen Kompression ausmachen. Das reicht weiterhin für gute sieben Punkte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Setzt Universum Film beim neuen Ableger CSI NEW YORK sofort aber der ersten Staffelbox auf einen deutschen Dolby Digital 5.1-Ton, so muss der Zuschauer bei CSI MIAMI weiterhin mit einer Stereo-Variante leben.

Positiv zu erwähnen ist aber, dass diese deutsche Spur durchaus ihre Qualitäten hat, denn neben dem sauberen, zweikanalig ausgerichteten Score und den klar verständlichen Stimmen gibt es auch immer wieder Action-Effekte sowie solche ambienter Natur zu hören. Diese haben trotz eingeschränkter Möglichkeiten direktionalen Charakter und sorgen ansatzweise für Atmosphäre. Die gute Abmischung lässt sich per geeignetem DSP-Prozessor im Verstärker auf ein solides 5.1-Niveau strecken. Somit wird dann fast das räumlich wie dynamisch überraschend gut ausgearbeitete englische Original erreicht, welches lediglich bei der Stimmenwiedergabe etwas dumpfer daherkommt.

Im Mittel reicht es wieder zu ordentlichen sieben Punkten.

Anm.: Die Beschreibung entspricht ab dem zweiten Absatz der Season 2.1, da sich absolut nichts verändert hat!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Zu den gewohnten Audiokommentaren, die es auf zwei Disks verteilt diesmal zu den Episoden "Störmanöver" und "Spurensuche in New York" gibt, wurde jedem Silberling noch eine kurze Featurette beigefügt.

Auf Disk 1 gibt es die längste mit Namen "Visually Effective" (17:11 Minuten). Darin geht es um die Umsetzung der immer spektakulärer werdenden Spezialeffekte, welche nicht mehr nur auf die berühmten "CSI-Shots" beschränkt sind. Ein Hurrikan zum Beispiel wurde ebenfalls per CGI kreiert und zeigt, dass man ein gutes Team damit beschäftigt. Aus Interviews, Filmszenen und Detailshots bestehend ein durchaus informatives Feature.

Disk 2 wartet mit einer sehr knappen "Trace Lab Tour" auf (03:12 Minuten). Hier erläutert ein echter CSI-Beamter namens John Haynes kurz und bündig einige Gerätschaften, welche im Spurenlabor verwendet werden. In aller Ausführlichkeit wäre auch dies ein interessanter Beitrag.

Die dritte Scheibe beinhaltet über die Audiokommentare hinaus noch eine Featurette, die endlich auch mal einige Darsteller einer CSI-Serie zu Wort kommen lässt. "Recalling Season II" (13:05 Minuten) vereint Cast & Crew vor dem Mikrofon und lässt die zweite Staffel Revue passieren. Hier kann man sich noch mal vor Augen führen, welche Fortschritte und Veränderungen die Serie gemacht hat.

Wie gewohnt gibt es zu den Featurettes und Episoden optionale Untertitel, in den Audiokommentaren leider nicht. Weiterhin muss man also des Englischen mächtig sein, um sich die interessanten Anmerkungen der Crew während der Folgen anzuhören.

Das Menüdesign entspricht der Staffel 2.1 - pro "Doppelbox" wird anscheinend nur einmal das Aussehen umgekrempelt!

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Nachdem alle Hauptfiguren in den ersten drei Halbstaffeln etabliert wurden, setzt man jetzt mehr auf Gefühle und Interaktion. Spannungen im Team, private Probleme - all das hält nun Einzug in die Serie und macht diese "menschlicher", aber eben auch authentischer. Das Leben eines Cops/Ermittlers oder Forensikers ist ebensowenig nur vom Job geprägt - Persönliches hat auch hier Einfluss auf den Arbeitsalltag. Da die Darsteller gut gewählt sind und alle durchaus sympathische Züge haben, verzeiht man eh alle Ausflüge ins Dramatische. Auch eine Serie wie diese wäre langweilig, wenn es immer nur um die Variation der Mordfälle und Tötungsarten ginge. Ein kleines Highlight erwartet den Zuschauer übrigens in der Episode "Spurensuche in New York": Hier führt Horatio Caines aktueller Fall nach New York, wo er mit dem dortigen Ermittler Mac Taylor (Gary Sinise) zusammenarbeiten muss. Dieser dürfte den Fans von CSI NEW YORK als dortiger Chef des Teams bekannt sein.

Neben den Verwicklungen der Figuren sind auch die Storys und Effekte ein wenig spektakulärer ausgefallen. Hurrikans und andere Naturkatastrophen bieten jetzt ebenfalls den Background für Verbrechen gegen das Leben.

Sind die Fälle noch spannender, die Charaktere ausgefeilter und die Effekte weiter verbessert, so hält die Qualität der DVD-Umsetzung leider nicht damit stand. Hier stagniert man nahezu auf dem gleichen, allerdings relativ hohen Level. Lediglich Eigenschaften des Bildes zeigen sich geringfügig aufgewertet, ansonsten bleibt alles mehr oder weniger "beim Alten"!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]