Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5467  Review zu: CSI Miami - Season 1 (Box Set 1) 31.01.2005
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



CSI Miami (1. Staffel)

- Folge 1 - Absturz (Golden Parachute)
- Folge 2 - Eine explosive Mischung (Losing Face)
- Folge 3 - Der Preis der Freiheit (Wet Food/Dry Food)
- Folge 4 - Ein verhängnisvolles Angebot (Just One Kiss)
- Folge 5 - Asche zu Asche (Ashes To Ashes)
- Folge 6 - Mörderisches Puzzle (Broken)
- Folge 7 - Atemlos (Breathless)
- Folge 8 - Haus des Todes (Slaughterhouse)
- Folge 9 - Der Heckenschütze (Kill Zone)
- Folge 10 - Der Tote am Baum (A Horrible Mind)
- Folge 11 - Das Todescamp (Camp Fear)
- Folge 12 - Der Sündenbock (Entrance Wound)

Cover CSI Miami - Season 1 (Box Set 1)
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.01.2005
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:CSI Miami Season One
Genre(s): TV-Serie
Regie:Ann Donahue, Carol Mendelsohn, Anthony Zuiker
Darsteller:David Caruso, Emily Procter, Adam Rodriguez, Khandi Alexander, Rory Cochrane, Kim Delaney, Jonathan Togo
FSK:12
Laufzeit:ca. 500 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Anti-Piraterie-Trailer auf der DVD vorhanden
  • Audiokommentar zu ausgewählten Episoden ("Absturz" von Regisseur Joe Chappelle und Drehbuchautor Steven Maeda)
  • Hinter den Kulissen von CSI Miami: "CSI Miami Uncovered"
  • Featurette "Creating "CSI Miami"
  • TV-Original-Trailer
  • Trailer PC-Spiel(?)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Wie schon die Staffelboxen zur Serie "CSI" (hier im Palace bereits besprochen vom Kollegen Matthias Schmieder), wird auch "CSI Miami" sofort ab der ersten Staffelbox mit anamorph abgetastetem Bildmaterial angeboten. Gleich zu Beginn fallen die satten Farben und der kontrastreiche Gesamteindruck auf. Ein Farbfilter verzerrt gerade Szenerien rund um den Tatort oft ins Bräunliche. Das Bild wirkt insgesamt etwas zu dunkel abgestimmt, wodurch in den nicht allzu zahlreichen dunklen Szenen einige Details in benachbarten, mit gutem Schwarzwert ausgestatteten Flächen versinken. Rückblicke auf den Hergang der Tat werden extrem überbelichtet dargestellt, um sie drastischer erscheinen zu lassen. Fällt bei den meisten TV-Serien beim Transfer auf DVD ein starkes, oft grieseliges Rauschen auf, so kann man hier von einer angenehmen Ausnahme sprechen - selbst wenn es mal auftritt, so doch längst nicht in der Ausprägung, wie etwa bei der Serien-Mutter "CSI"! Das geringe Rauschen wirkt sich positiv auf die Schärfe aus. Nahaufnahmen zeigen jede noch so kleine Pore und Kanten sind knackenscharf. Mit größerem Kamerawinkel nimmt die Schärfe jedoch ein wenig ab, ohne sich auf Werte jenseits von "befriedigend bis gut" zu verschlechtern.

Analoge Fehler treten nur sehr vereinzelt auf, digitale Veränderungen des Bildes sind nur in Form von wenigen Nachzieheffekten und leichter Blockbildung in sehr dunklen Flächen auszumachen. Damit gehört das teils plastische Bild in die Oberliga, was die Umsetzung von Fernsehserien angeht, und verdient sich knappe acht Punkte.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Wie bei "CSI" wird leider auch hier in Deutsch lediglich eine DD 2.0 Stereo-Spur angeboten, während man das englische Original in DD 5.1 auf die Ohren bekommt. So sind auch hier logischerweise deutlichere Unterschiede in punkto Räumlichkeit und Dynamik zwischen den Mixen auszumachen. Die Synchronspur weist lediglich eine gelungene Stereofront mit einigen wenigen Umgebungseffekten auf. Die Dialoge sind klar verständlich. Ansonsten kann man hier nur noch den druckvollen Score positiv anführen. Hört man sich das Original an, so glaubt man dagegen fast eine erwachsene Kinoproduktion vor sich zu haben: Von der etwas zurückhaltenden Dynamik bei den Umgebungsgeräuschen abgesehen, präsentiert sich der Gesamtsound sehr weiträumig, ja geradezu luftig. Gerade beim Score ist der Basseinsatz hier nochmals deutlich höher - kein Wunder, wird hier die Bassarbeit doch vom tieffrequenten Subwoofer übernommen, der wirklich bis weit in den Keller angesprochen wird. Einige direktionale Effekte, etwa bei Schusswechseln, ergänzen den Raumklang. Die Dialoge sind erfahrungsgemäß natürlicher in den Gesamtmix eingebunden und meist aus dem Center zu vernehmen.

Für die Originalspur gäbe es knappe neun Punkte, die deutsche erreicht nur schwache sechs Punkte, so gibt es summa summarum leider nur gerade so sieben Punkte in der Endabrechnung!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Im computeranimierten und sounduntermalten Hauptmenü mit gewöhnungsbedürftiger Navigation, aber vielen kleinen, netten Effekten und Gimmicks, findet man unter "Bonus" auf jeder Disc einige wenige Extras.

DVD 1:
Hier gibt es einen Audiokommentar zur Folge "Der Absturz", der vom Regisseur Joe Chappelle und Drehbuchautor Steven Maeda gesprochen wird. Inhaltlich wird durchaus einiges zur Produktion der Folge erzählt und einige Anekdoten gibt es auch, der Kommentar fällt insgesamt allerdings dennoch recht sachlich-nüchtern aus. Dazu kommt noch der Original-Trailer zur Serie, welcher die Reihe im US-TV ankündigt. Beide Features bieten keine optionale Untertitelung.

DVD 2:
Auf dieser Disc wurde das Featurette Creating CSI Miami abgelegt. In ca. zwölf Minuten erfährt man hier einiges über die Intentionen der Macher, die deutlich betonen, dass "CSI Miami" eine eigenständige Serie mit deutlichen Unterschieden zu "CSI" ist. Als eine Art Making Of ist es die übliche Mischung aus Interviews, Szenen vom Set und aus der Serie.

DVD 3:
Die dritte DVD enthält das Featurette CSI Miami Uncovered, das wiederum in knappen zwölf Minuten einiges "Hinter den Kulissen" preisgibt. Auch hier gesellen sich wieder Interviews zu Szenen vom Set und aus der Serie.

Beide Featurettes sind durchaus interessant, kratzen aber höchstens an der Oberfläche, um die wichtigsten Statements zu vermitteln. Ein wenig gegenseitige Lobpreisung ist dabei, hält sich aber im angenehmen Rahmen. Mit den optionalen Untertiteln sind sie auch für nicht Englischkundige informativ und sehenswert. Der angekündigte "Trailer zum PC-Spiel" war nicht zu entdecken - es sei denn, es handelt sich um ein noch nicht entdecktes Hidden Feature?!

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


"CSI Miami" ist mehr als nur ein simpler Ableger der Erfolgs-TV-Serie "CSI"! Nicht nur, dass sie den Tatort von Las Vegas eben nach Miami verlegt - also von Glanz & Glamour hin zu politisch heißem Pflaster, Multi-Kulti und starken Gegensätzen zwischen Arm und Reich -; auch die Tageszeit der Ermittlungen und Taten hat sich geändert. Wird in L.V. vor allem nachts gemordet und überführt, so geschehen die meisten Tötungsdelikte in Miami am hellichten Tage. Ein weiterer Unterschied ist der Hauptermittler, welcher hier, im Gegensatz zum Serien-Vorbild, selbst Polizist ist, sich aber auch in der Forensik und Wissenschaft hervorragend auskennt. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass das Team um Horatio Caine (David Caruso) vom Charakter her wesentlich emotionaler angelegt ist. Gleichgeblieben ist die verzerrte Rückblende auf den Tathergang und die computeranimierte Rekonstruktion der tödlichen Wundzufügung, die mitunter visuell und tonal recht eklig ausfällt. Offene Torsos und teils heftige Einstellungen von todbringenden Verletzungen überzeugen auch den Splatter-Fan und bringen der Serie eine FSK-16-Einstufung.

So gesehen wollte man also nicht nur simplerweise den Drehort wechseln, sondern der Serie die Möglichkeit geben, sich in eine etwas andere Richtung weiterzuentwickeln, ohne dabei Bewährtes aus den Augen zu verlieren. Der Erfolg gibt den Machern recht: Auch die zweite Bruckheimersche TV-Serie landete auf Anhieb in den Top Ten der Fortsetzungsreihen und gehört in den USA zum festen, regelmäßigen Abendprogramm. Neben den intelligenten Stories liegt das wohl auch an der in Amerika sehr geliebten Videoclip-Ästethik. Schön, dass sich die Serie aber auch bei uns einer ähnlichen Beliebtheit erfreut, was wiederum Universum Film dazu bewog, diese ebenfalls erstmals ungeschnitten auf DVD zu veröffentlichen. Die TV-Ausstrahlungen waren doch teils mit deutlichen Schnitten behaftet!

So erleben wir hier nun die erste Halbstaffel mit zwölf Folgen von "CSI Miami" in ansprechender, typisch Bruckheimerscher Bild- und Tonqualität und mit einigen interessanten Extras. Für die weiteren Staffel-Boxen würde man sich allerdings neben deutschem Ton in DD 5.1 auch noch etwas umfangreichere Extras zur überaus spannenden Serie wünschen! Außerdem wäre eine Reduzierung der Folgenanzahl pro Disc auf drei perfekt, denn dann wäre genug Speicher vorhanden, um die Bitrate von hier durchschnittlich knapp vier auf fünf oder mehr Mbit zu heben und die Bildqualität somit noch weiter zu verbessern!






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
"CSI: Miami" ist ein packendes Spin Off des Originals, das diesmal bei Tageslicht, und nicht bei Nacht spielt. Die technische Umsetzung ist brauchbar, wenngleich es noch deutliches Verbesserungspotential gibt. Inhaltlich gibt es nichts zu meckern, immerhin sind sämtliche Folgen ungeschnitten, für die Ausstrahlung im TV wurden immerhin ganze neun Episoden gekürzt. Wer das Original mit William Peter [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]