Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Police Academy Collection (7 Discs) ...
nur EUR 23.97
[Blu-ray] DCU Justice League vs. Teen Titans Steelbook (exkl ...
nur EUR 16.99
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere -  Extended Edition ...
nur EUR 44.00
IMAX: Deep Sea (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.49
Hugo Cabret 3D [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Mad Max - Collection ...
nur EUR 29.99
San Andreas [Blu-ray 3D] ...
nur EUR 13.98
World War Z - Extended Action Cut (+ BR) (+ DVD) [3D Blu-r ...
nur EUR 16.98
Im Herzen der See [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.90
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray] ...
nur EUR 13.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7686  Review zu: C.S.I. - Crime Scene Investigation Season 3 - Box 2 11.03.2005

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



CSI - Crime Scene Investigation (Folge 3.13 bis 3.23)

- Folge 13: In der Schusslinie (Random Acts of Violence)
- Folge 14: Steckschuss (One Hit Wonder)
- Folge 15: Die Schaumparty (Lady Heather's Box)
- Folge 16: Todesfahrt (Lucky Strike)
- Folge 17: Von Sinnen (Crash and Burn)
- Folge 18: Das Todesfass (Precious Metal)
- Folge 19: Bei Anruf Mord (A Night At The Movies)
- Folge 20: Wer zuletzt lacht (Last Laugh)
- Folge 21: Tod in der Wüste (Forever)
- Folge 22: Beweisnot (Play with Fire)
- Folge 23: Blutsbande (Inside The Box)

Cover C.S.I. - Crime Scene Investigation Season 3 - Box 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:28.02.2005
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:CSI: Crime Scene Investigation
Genre(s): TV-Serie
Regie:Anthony E. Zuiker
Darsteller:William L. Petersen, Marg Helgenberger, Gary Dourdan, George Eads, Jorja Fox, Eric Szmanda, Robert David Hall, Paul Guilfoyle
FSK:12
Laufzeit:ca. 475 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Menü mit Soundeffekten
  • Anti-Piraterie-Trailer auf der DVD vorhanden
  • Audiokommentar zu den Episoden "In der Schusslinie" und "Die Schaumparty"
  • Hinter den Kulissen von CSI: Die CSI-Spezialshots / Die CSI-Ideenwerkstatt / Der CSI Einsatzkoffer
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Anfangs noch im Vollbild präsentiert, ist das Bild seit der Season-Box 2.2 in 16:9 codiert, was für eine TV-Serie nicht selbstverständlich ist. Schaut man sich den Transfer genauer an, so fällt eine gute Detailschärfe positiv ins Auge. Auch die Kantenschärfe bewegt sich meist im oberen Mittelfeld, so dass man nur selten vom fernsehtypischen „Mattscheibeneffekt“ sprechen kann. Die Farben sind von hoher Sättigung und dabei natürlich. Per Filter wird aber in einigen Szenen, wie dem Tathergang oder sonstigen Rückblenden, das Farbgeschehen künstlich ausgebleicht. Der Kontrast bewegt sich auf befriedigendem Level, hat aber in dunklen Szenen schon mal seine Schwierigkeiten, alle Feinheiten darzustellen. Die Schwarzwerte gehen in Ordnung. Rückblenden haben neben verzerrten Farben auch eine deutlich erhöhte Körnung, die in abgeschwächter Form allerdings durchgängig in allen Episoden wohl unabsichtlich vorhanden ist. Dadurch wirkt das Bild immer etwas unruhig, obwohl es ansonsten keinerlei Verunreinigungen zeigt. Die Kompression wurde recht niedrig angesetzt, so dass alle Folgen eine durchschnittliche Bitrate von 7 bis 9 Mbps bieten. Keine Meisterleistung, auf dem TV-Sektor dennoch nach wie vor im Spitzenfeld!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Trotz wiederholter anderslautender Ankündigungen von Universum Film sowie diversen Web-Shops und Mags, bietet die deutsche Synchronisation der Serie immer noch nur DD 2.0 Stereo. Dementsprechend ist die Räumlichkeit auf die beiden Frontkanäle ohne Center beschränkt. Es gibt immerhin einige direktionale Effekte, die sich stereotonal ausbreiten und einen Score, der auch in Sachen Dynamik und Bassanteil ansatzweise überzeugt. Mittels der Soundaufpolierer (DSP-Programme) des Receivers, sofern vorhanden, lässt sich sogar eine akzeptable Räumlichkeit erzielen. Die Originalspur in DD 5.1 hingegen weiß für eine TV-Serie durchaus zu überraschen: Die Dynamik und Räumlichkeit sind recht ausgeprägt, gerade der Score und die Titelmusik können mitreißen. Direktionale Effekte werden hier auch auf den Rears in häufiger Anzahl geboten. Zusammengenommen gibt es für die Tracks sechs Punkte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Viele TV-Produktionen werden auf DVD ohne Bonusmaterial ins Rennen geschickt. Bei „CSI“ ist das von Beginn an anders gewesen. Auf jeder Box finden sich interessante Hintergrundinformationen und Audiokommentare, so auch hier.

Auf der ersten Disc gibt es je einen Audiokommentar zu den Folgen „In der Schusslinie (Folge 13)“ (Regisseur und Co-Writer) und „Die Schaumparty (Folge 15)“ (Regisseur, zwei Drehbuchautoren, Ausführender Produzent) mit aufschlussreichen Einblicken in die Produktion der jeweiligen Folge. Die Kommentare fallen nicht allzu technisch aus, sind aber mangels optionaler Untertitelung für Englischunkundige dennoch unverständlich.

Disc Zwei bietet die Featurette „Hinter den Kulissen: Die CSI Spezialshots“, die tiefer in die Entstehung der sehr expliziten Kamerafahrten durch den menschlichen Körper eindringt. Die teils recht ekligen Szenen, in denen die tödlichen Verletzungen per „Live-Kamera“ im Detail gezeigt werden, sind meist eine Mischung aus Modellen und CGI-Tricks, die sehr realistisch wirken. Hier werden einige der besten Tricks der Staffel in knapp zwölf Minuten erklärt.

Die dritte Disc enthält zwei weitere Featurettes. „Hinter den Kulissen: Die CSI Ideenwerkstatt beleuchtet in zwölf Minuten die akribische Arbeit der Storywriter, die von Experten unterstützt werden, aber viele Details der Forensik auch selbst recherchieren. Meist sind bis zu sechs so genannte Writer mit einer Episode beschäftigt. „Hinter den Kulissen: Der CSI Einsatzkoffer“ zeigt uns in sechs Minuten, was so alles im „kleinen Schwarzen“ enthalten ist, mit dem die Mitarbeiter des „CSI“ auf Spurenjagd gehen.

Sicherlich könnten die Features durchaus noch länger sein, inhaltlich bieten sie aber in der gegebenen Zeit ein Höchstmaß an interessanten Facts.

Zu gefallen wissen immer wieder die animierten und sounduntermalten Menüs der Serie. Animierte Übergänge und eine ebensolche Kapitelanwahl machen Laune. Während man bei den Audiokommentaren auf die Untertitelung verzichtete, bieten die Video-Features zumindest einfache Untertitel und die Episoden selbst sogar welche für Hörgeschädigte.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


„CSI“ gehört zu den beliebtesten und besten Krimi-Serien, die den Sprung über den großen Teich auf die deutschen TV-Bildschirme geschafft haben. Spannende Plots, gute Schauspieler und die Hochglanzoptik aus der Bruckheimer-Schmiede machen jede Folge auch in der zweiten Halbzeit der dritten Season zu einem Erlebnis. Da die Ausstrahlung zur Prime Time bei VOX zu Schnitten in den gesendeten Folgen führt, erleben wir diese erst auf DVD in ihrer ungeschnittenen Form.

Die technische Umsetzung der Serie weiß, wie bereits bei den Staffel-Boxen zuvor, weitestgehend zu überzeugen. Das Bild hat nur wenige der typischen Schwächen von TV-Produktionen und der deutsche Ton bietet im machbaren Rahmen ordentliche Kost. Die Extras überzeugen in der Qualität, könnten aber ruhig noch umfangreicher sein. Die Fans der Serie werden hier insgesamt wirklich gut bedient!






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
"CSI" hat die Latte für Serien sehr weit nach oben geschoben und so ist auch der zweite Teil der hervorragenden dritten Season Pflichtprogramm für Fans. Auch diesmal gibt es einige Folgen erstmals ungekürzt zu sehen, da der Privatsender VOX aufgrund der frühen Sendezeit regelmäßig die Schere ansetzen muss. Die Extras sind recht ausführlich, besonders der Beitrag über die Effektaufnahmen im Innere [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017

      [ Weitere News ]