Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 1606  Review zu: Crossing Lines - 1. Staffel 17.12.2013

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Die Globalisierung hat das Leben aller erleichtert – aber auch das Verbrechen über alle Ländergrenzen hinweg. Der Internationale Gerichtshof in Den Haag sieht den einzigen Ausweg aus lähmender Bürokratie und interkulturellen Problemen in einer international agierenden Elite-Einheit. Der erste Auftrag des Teams um den ehemaligen New Yorker Cop Carl Hickman führt sie auf der Jagd nach einem frauenmordenden Serienkiller quer durch Europa.

Cover Crossing Lines - 1. Staffel
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.09.2013
Anbieter: STUDIOCANAL GmbH
Genre(s): TV-Serie
Darsteller:William Fichtner, Donald Sutherland, Genevieve O’Reilly, Tom Wlaschiha
FSK:16
Laufzeit:ca. 520 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case im Schuber
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Bildqualität der größtenteils in Europa, einschließlich Deutschland produzierten Serie kann sich wirklich sehen lassen. Der vorliegende 1080p-Transfer im Seitenverhältnis von 1.78:1 bietet nicht nur knackig scharfe Kanten und Konturen, sondern auch einen hervorragend ausbalancierten Kontrastpegel. Gemeinsam mit dem ordentlichen Schwarzwert werden auch dunkle Szenen wie die Verfolgung in den Grünflächen des Berliner-Stadtteils Tiergarten extrem plastisch und sauber aufgelöst wiedergegeben. Je nachdem wo in Europa der aktuelle Fall des Teams angesiedelt ist, wird die Farbbalance zu Gunsten der Atmosphäre zum Teil stark verändert. Während Szenen in Paris und Italien eher mit warmen Tönen versehen sind, sind Sequenzen in Deutschland, Polen und Russland eher in weniger gesättigte Farben gehüllt. Da diese Veränderungen der Orientierung dienen und zusätzlich sehr harmonisch und wenig auffällig ablaufen, ist der Effekt selten störend. Weit mehr störend ist das zum Teil heftige Color-Banding, das sich auf nahezu jeder homogen eingefärbten Fläche ausfindig machen lässt. Gerade die ersten beiden Episoden sind von diesem Effekt stark belastet - so ist etwa die Verhör-Sequenz innerhalb des Polizei-Hauptquartiers mit seinen einfarbig, grün-beigen Wänden die perfekte Observationsgelegenheit für den doch ziemlich störenden Effekt. Ansonsten leistet sich der Transfer keine gravierenden Ausrutscher, was in einer insgesamt noch sehr guten, ausgewogenen Leistung mündet.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Der Sound liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch in Form einer DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur vor. Serien wie 'Lost' haben in der Vergangenheit bewiesen, dass nicht nur Kinofilme über gut abgemischten Sound verfügen können, sondern auch im Rahmen von Serien-Produktionen hier einiges herauszuholen ist. Leider bietet 'Crossing Lines' in dieser Hinsicht nur eine durchschnittlich gute Performance, die zwar bei vielen Sequenzen durchaus ihr Potential entfaltet - dazu zählen viele der Action- und Shootout-Sequenzen - doch in maßgeblichen Bereichen einfach zu blass bleibt.

Leider ist auch die deutsche Synchronisation nicht gerade die beste, weshalb man lieber auf das englische Original wechseln sollte, das nicht nur natürlicher wirkt, sondern auch in Sachen Dialog-Abmischung die Nase deutlich vorn hat.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial ist mit einer Handvoll 'Interviews' mit Cast & Crew durchaus übersichtlich ausgefallen. Diese sind leider wenig anspruchsvoll inszeniert, Fragen werden ausschließlich per eingeblendeter Texttafel gestellt und darauf hin die mehr oder minder motivierten Antworten der Darsteller wiedergegeben.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


'Crossing Lines' (Deutschland, Frankreich, USA 2013) ist eine dieser Serien, die bis zu dieser Veröffentlichung völlig an mir vorbei gegangen sind. Weder ein zufälliges Darüber-Zappen noch ein mir in Erinnerung gebliebener TV-Spot haben mich in der Vergangenheit auf diese Serie aufmerksam gemacht und das, obwohl hier mit Schauspielern wie Donald Sutherland und William Fichtner zwei in diesem Segment sehr bekannte Größen ihr bestes geben dem Format zum Erfolg zu verhelfen. Dass das nicht immer funktioniert, konnte man zuletzt bei dem mehr als missglückten Serien-Einstand von Jean Reno in 'Crime Scene Paris' miterleben, das mehr als kläglich scheiterte.

Das ist hier zum Glück ganz anders, denn 'Crossing Lines' bietet nicht nur einprägsame Charaktere, sondern auch eine moderne Inszenierung mit guter und stimmiger Handlung, die sich angenehm stark von der Konkurrenz abheben kann. Das sind zum einen die durchaus spannenden Kriminalfälle, die sich über Europas Grenzen hinweg erstrecken, aber auch der für dieses Genre eher unkonventionelle Umgang mit der Auflösung eben dieser Fälle, die nicht zwingend immer einem Happy-End gleichen.

Auch wenn William Fichtner und Donald Sutherland definitiv zu den bekannteren Gesichtern des Casts gehören, gab man sich auch bei der Wahl der anderen Ermittler redlich Mühe und konnte beispielsweise mit Tom Wlaschiha (Rush, Game of Thrones) einen auch in Hollywood gefragten deutschen Schauspieler für das Projekt gewinnen.

'Crossing Lines' bietet im Verlauf der ersten 10 Episoden hochwertige Unterhaltung, inklusive einer hervorragenden Inszenierung, glaubwürdiger Darsteller und einem spannenden Script, das auch abseits der konkrete Fälle vor allem im Aufbau der Charaktere gut funktioniert. Hoffen wir, dass diese tolle europäische Produktion in Zukunft die verdiente Aufmerksamkeit erhält und noch viele Folgen über die heimischen Flatpanels abgespielt werden können.

Technisch sieht es ebenfalls sehr gut für die Serie aus. Die Bildqualität ist auf einem sehr guten Niveau angekommen, lediglich das immer wieder auffällige Color-Banding stört den Gesamteindruck ein wenig. Beim Sound gibt es kaum etwas zu meckern, selbst wenn es hier nur eine durchschnittlich gute, wenn auch Genre-typische Abmischung zu hören gibt. Beim Bonusmaterial sieht es hingegen sehr mau aus - lediglich ein paar Interviews haben es auf die Discs geschafft.


Subjektive Filmwertung: 8 von 10 Wegweisende europäische TV-Produktionen




Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB)
AV-Receiver: Denon AVR-3805
LCD-TV: Sony KDL-40Z5500
Beamer: Epson EMP-TW700

Center-Speaker: Teufel M500FCR
Front-Speaker: Teufel M500FCR
Surround-Speaker: Teufel M500FCR
Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]