Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8648  Review zu: Crime is King - 3000 Meilen bis Graceland 19.11.2002
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Muellner



Elvis Lebt!
Zumindest für einige Tage,wenn in Las Vegas die Internationale Elvis-Woche läuft.Während andere den "King" nur mimen, nutzen fünf ganz besondere Elvis-Fans das heilose Durcheinander für einen Auftritt der etwas anderen Art: Dank der Maschinenpistolen in ihren Gitarrenkoffern verlassen sie das Riviera-Casinohotel mit einer großzügigen "Gage" von 3,2 Millonen Dollar und entkommen nach einer blutigen Schießerei mit dem Helikopter. Bis hierher verläuft der Coup genau, wie von Michael(Kurt Russell) und Murphy (Kevin Costner)geplant.

Doch der Stress beginnt erst: Murphy will das Geld nicht teilen und eliminiert seine Komplizen.Michael überlebt als Einziger und kann mit der Beute fliehen-stets begleitet von Kellnerin(Courteney Cox), die seit einer wilden Nacht von einem besseren Leben träumt. Aber auch Murphy bleibt Michael auf der Spur, und die Cops sind hinter beiden her...

Achtung Hochspannung!

Cover Crime is King - 3000 Meilen bis Graceland
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.11.2002
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:3000 Miles to Graceland
Genre(s): Action
Regie:Demian Lichtenstein
Darsteller:Kurt Russell, Kevin Costner, Courteney Cox, Christian Slater, Kevin Pollak, David Arquette, Jon Lovitz, Howie Long, Thomas Haden Church, Bokeem Woodbine, Ice-T, Shawn Michael Howard, Paul Anka, David Kaye, Louis Lombardi, Michael Kopsa, Daisy McCrackin, Sharron Leigh, J.W. Caroll, Eric James, Tim Misny, Kim Hawthorne, Craig March, Rod Lake, Norma Campbell, Gianni Russo, John Casino, Hamilton von Watts, Lorraine Cote, David Meeker, Kenneth Anderson, Morgan Margolis, Aubrey Jordan, R. Nelson Brown, Luis Moro, Ross Haines, Christine Chatalain, Michael Busswood, Charles Andre, Campbell Lane, Terry Chen, Raoul Ganeev, Mark Acheson, Peter Bryant, John Destrey, Mike St. John Smith, Scott Swanson, Doug Abrahams, Mary Ann Skoll, Dave Babych, Mark Gibbon, Frank C. Turner, Don Mackay, Demian Lichtenstein, Susse Budde, Colm O'Faolain, Max Goldblatt, Tom Heaton, Ralph Alderman, Brian Drummond, Larry Holdridge, Robert "Bobby Z" Zajonc, Peter Kent, Greg Miller, Michael Conti, Eddie Powers, Steve Connolly, Jesse Garon, Tim Welch, Jim Lebeuf, Lawrence McMurray, John Edwards, Jennifer Gagliano, Yvonne Grace, Jill Landess, Georgie Bernasek, Angelina McCoy, Laura Lago. Jamie Preston, Melinda Harambasic, Daniella Murray, Terri Gomez, Rice Honeywell, Kevin Mundy, Renee Cherrier, Shelly Lien, Marci Lake, Kelly Carlson, Rob Lake, Dante D'Ambruso, Tim Hoctor, Kerry Puccio, Eric Arlt, Robert Martin, Tony Alves, Jeanette Lee, Bart Dorsa, Stephanie Swinney, Dave Dunlap, Alberto Mastrangelo, Wayne Harter, Jim Grant, Duncan Keller, Skylark, Staz, Jay Allan, Bruce Claggett, Alex Green, Jim Owen, Jerry Sembach, Steve J. Termath
FSK:18
Laufzeit:ca. 120 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Ivy Hill Snapper Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Menü mit Soundeffekten
  • Cast & Crew Texttafeln
Zusatzinfos:
  • CRIME IS KING-Website von Warner Home Video

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb

  • Für ein Bild wie in "Crime is king" ist die DVD erfunden worden. Eine derartige Detailschärfe, Farb- und Kontrastwiedergabe findet man leider nach wie vor viel zu selten. Da stört kein Bildrauschen, kein Grieseln, von Drop-Outs oder gar Verschmutzungen hat dieses Bild wahrscheinlich noch nicht mal was gehört - es ist, um mit dem deutschen Titel zu sprechen, 3000 Meilen davon entfernt. Sogar in den sonst so kritischen Nachtsequenzen erkennt selbst das kritischste Auge keine Schwäche. Bei diesem Bild-Transfer hat man sich wirklich größte Mühe gegeben, das merkt man allen Enden. Allein schon die Szenen in Las Vegas mit den vielen Neon-Lichtern, und den farbenprächtigen Elvis-Kostümen versetzen den Zuseher in die Situation, als ob man es mit eigenen Augen vor Ort erleben würde. "Crime is king" bietet schlicht und ergreifend ein perfektes Bild.

    Bewertung  10 von 10 Punkten




    Dieser DVD fehlt eigentlich nur eins, ein Warnaufkleber an alle Besitzer einer Heimkino-Anlage in etwa der Art: "Vorsicht, beim Abspielen des Tons dieser DVD kann es zu Ruhestörungen durch nervende Nachbarn kommen!" Dieser Hinweis wäre wirlich empfehlens- und überlegenswert, denn was hier in Sachen Score geboten wird, ist im wahrsten Sinne des Wortes bombastisch.

    Ein schlicht und ergreifend sensationeller Soundtrack verteilt sich über alle Lautsprecher, von Anfang an entsteht ein Gefühl von Räumlichkeit, daß Tonfetischisten glänzende Augen bekommen. In den action- und kugelgeladenen Filmszenen pfeifen einem die Querschläger um die Ohren, die zahlreichen Explosionen verbreiten mit einem vehementen Subwoofer-Einsatz ein vibrierendes Gefühl in der Magengegend, bei den Verfolgungsjagden hat man fast schon Mitleid mit den Reifen und den Motoren, so sehr quietschen erstgenannte um die Kurven und so hochtourig werden letztere von den Fronts zu den Rears gejagt. Aber es gibt noch viel mehr zu hören, das wummernde Hubschrauber- und Rotorblätter-Geräusch, das tiefdaherblubbernde Motorengeräusch der Harley Davidson Motorrad-Gang, alles aber auch wirklich alles fordert den kompletten Lautsprecher-Satz. Besser wie in "Crime is king" kann ein Action-Film hinsichtlich des Scores nur schwer ausgestattet sein. Falls doch, verneige ich mich jetzt schon in Demut vor jenen, die das in Zukunft schaffen wollen, denn hier liegt sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch ein Dolby Digital-Ton mit Referenz-Charakter vor.

    Bewertung  10 von 10 Punkten




    Es ist ein schmerzhafter Schock mit seiner Fernbedienung die Special Features im Hauptmenü anzuwählen, denn da ist nichts zu sehen außer Cast & Crew Texttafeln und dem Kinotrailer. Selbst ein mehrmaliges Wiederholen dieses Vorgangs hat nicht mehr hervorgezaubert. Gerade bei diesem Film schreit man doch geradezu nach einem Making of, nach einem Audiokommentar und Statements des hervorragende Arbeit abliefernden Regisseurs und Drehbuchautors Demian Lichtenstein, der großartig agierenden Schauspieler, nach Deleted Scenes und und und ... am wirklich gelungenen Abspann erkennt man ja, da muß Material vorhanden sein (Versprecher von Kevin Costner), aber leider Gottes Fehlanzeige.

    Es ist nichts zu finden außer den bereits beschriebenen Ausstattungsmerkmalen und Details. Hier wurde eine große Chance verpaßt bzw. eine exzellente DVD-Umsetzung zunichte gemacht. Woran kann das liegen? Ist aufgrund der wirklich erstklassigen Bild- und Tontransfers kein Platz mehr für Bonusmaterial? Das kann man sich als technischer Laie nicht vorstellen. Der Grund dürfte wohl eher darin zu finden sein, daß "Crime is king" kein finanzträchtiger Blockbuster wurde, und deshalb keine großartige Einnahmequelle für die Filmstudios darstellte. Zu hoffen bleibt, daß vielleicht in nächster Zukunft eine Special Edition nachfolgt, die dann auch ansprechendes und interessantes Bonusmaterial aufweist.

    Bewertung  1 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


    Action-Filme sind nicht jedermanns Sache, man nennt sie häufig auch despektierlich "Popcorn-Kino", ganz einfach weil es oft nichts besonderes zu sehen gibt, außer Helden, die sich als unverwundbarer Kämpfer für das Gute gegen hunderte von Schurken durchsetzen. "Crime is king" bietet da wesentlich mehr - ein intelligentes und witziges Drehbuch, pointierte und humorvolle Dialoge und Szenerien, atemberaubende Action- und Stuntszenen, sensationelle Kamerafahrten, -einstellungen und Schnitttechniken, und wirklich sehr gut agierende Schauspieler. So hat man z.B. Kevin Costner wirklich noch nie gesehen, als tragischen Bösewicht, der nur noch Interesse an Geld und Reichtum hat, und dafür auch über Leichen geht. Auch wenn die DVD keine Extras bietet, wird man von dem großartigen Bild und Ton verwöhnt, selbst wenn die Enttäuschung über diesen wirklich gravierenden Mangel zu Beginn doch sehr groß ist. Allein diese beiden Punkte (Bild und Ton) schützen die DVD-Umsetzung von "Crime is king - 3000 Meilen bis Graceland" vor dem Absturz auf ein nur befriedigendes Endergebnis.





    BIG PICTURE AWARD BIG SOUND AWARD


    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]