Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4590  Review zu: Crazies 16.12.2005
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holland



Nachdem ein Militär-Flugzeug, welches biologische Waffen transportiert, in der Nähe des Ortes Evans City/Pennsylvania abstürzt, verseucht der an Bord befindliche Virenstamm das Trinkwasser der Umgebung - was 2 Folgen für die Betroffenen hat: Tod oder irreparable Schädigung des Gehirns. Die Regierung läßt durch die U.S. Army das Gelände abriegeln, um die Situation unter Kontrolle zu bekommen. Doch die mangelnde Informationspolitik und das brutale Vorgehen der Soldaten schürt Misstrauen und Panik unter den Einwohnern. Als es dann auch noch zu brutalen Gewaltausbrüchen durch die Infizierten kommt, die auch Todesopfer unter den Soldaten fordern, gerät die Lage komplett außer Kontrolle. Insbesondere, da das hochansteckende Virus auch die Soldaten infiziert. Das Ende läßt sich nicht mehr aufhalten...

Cover Crazies
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.10.2005
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:The Crazies
Genre(s): Action
Horror
Thriller
Regie:George A. Romero
Darsteller:Lane Carroll, Will MacMillan, Harold Wayne Jones, Lloyd Hollar, Lynn Lowry, Richard Liberty, Richard France, Harry Spillman, Will Disney, Edith Bell, Bill Thunhurst, Leland Starnes, A.C. McDonald, Robert J. McCully, Robert Karlowsky, Ned Schmidtke, Tony Scott, Roy Cheverie, Jack Zaharia, Stephen Liska, David Meek, Roger Aaron Brown, Kim Smith, S. William Hinzman, Richard Lewicki, William C. Kennedy, MaLynda Parker, Walton Cook, Peg Tilbrook, Vincent D. Survinski, Norman Chase, Ross Harris, Bonnie Hinzman
FSK:16
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat:16:9 (1.66:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Direkt nach dem Filmstart bekommt der geneigte Zuschauer eine mittelschwere Krise: Das Bild grieselt und flimmert dermaßen, dass es wahrlich keine Freude ist. Doch glücklicherweise trügt - wie so oft - der erste Eindruck; im weiteren Verlauf kann man, gemessen am Alter des Masters, von einer durchaus guten Optik sprechen. So wurde offensichtlich eine Reinigung vorgenommen, denn obwohl Verschmutzungen ebenso wie Beschädigungen immer noch eher normale Beigaben als Ausnahmeerscheinungen sind, halten sie sich im vertretbaren Rahmen. Darüber hinaus weisen die Farben zwar einen etwas zu großen Rot-Anteil auf, was gerade Gesichter unnatürlich aussehen lässt, erfreuen aber dennoch durch ihre satte Ausprägung. Gleiches gilt meist für den Schwarzwert.

Auch mit dem Kontrast kann man wirklich zufrieden sein. Während dunkler Szenen verschluckt er zugegebenermaßen recht gierig Details, aber generell wirkt das Bild ordentlich durchzeichnet, viele Einzelheiten bleiben erkennbar. Unterstützend verbucht die Schärfe, erneut gemessen an der Entstehungszeit des Films, geradezu hervorragende Werte. Um dieses Positivum nicht gleich wieder zu negieren, verzichtete man offensichtlich auf den Einsatz eines Rauschfilters. Die Folge: heftiges, permanentes Grieseln, welches tatsächlich ziemlich stört. Auch leichtes Ruckeln oder trotz des Rauschens zu sehendes dezentes Nachziehen stehen auf der Fehlerseite.

Trotzdem: In besserer visueller Qualität wird man CRAZIES wahrscheinlich niemals mehr zu Gesicht bekommen! Dafür vergeben wir gute sechs Punkte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Erstaunliches wurde auch beim deutschen Dolby Digital 2.0 Mono-Ton geleistet: Er klingt frisch, bietet manchmal sogar einen Hauch von Bass und bringt Umgebungsgeräusche gut zur Geltung. Vor allem können aber die klaren Stimmen punkten, welche - trotz seltener Lautstärkeschwankungen - stets hervorragend verständlich bleiben. Da stören nicht einmal die oft leicht zischelnden "S"-Laute. Für diesen mehr als 30 Jahre alten Film ein wirklich verblüffendes Ergebnis, welches mit sicheren fünf Punkten belohnt wird.

Weniger große Freude ruft allerdings das englische Pendant hervor, denn hier treten deutliche Mängel auf. Ungeachtet dessen, dass sie wesentlich stärker rauscht, bleibt diese Spur auch von Verzerrungen nicht verschont. Davon ist vor allem Sprache betroffen, welche außerdem generell blechern und dumpf klingt. Zusätzlich wurden die Dialoge sehr leise abgemischt und gehen deshalb teilweise im sonstigen akustischen Geschehen unter. Mehr als ziemlich knappe drei Punkte sind dafür leider nicht gerechtfertigt.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Die starre, aber soundunterlegte Hauptauswahl gewährt unter "Extras" Zugriff auf zwei CRAZIES-Trailer und eine selbstlaufende Bildergalerie (mit Musik, 25 Fotos). Das war's auch schon. Immerhin stehen noch deutsche Untertitel für den Film zur Verfügung.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  4 von 10 Punkten


Kleiner Test: Woran denken Sie bei Nennung des Namens "George A. Romero" zuerst? Seinen spannenden Tierhorror DER AFFE IM MENSCHEN vielleicht? Oder Romeros (nach eigenem Bekunden) Lieblingsfilm MARTIN, eine höchst interessante Variation des Vampir-Themas? Natürlich nicht. Spontan kommt wahrscheinlich 99,9 Prozent aller Befragten nur ein Wort in den Sinn: Zombies! Wie ein Fluch lastet die in diesem Jahr zur Quadrologie angewachsene (Un-)Toten-Serie auf dem Altmeister, vergessen sind alle Versuche, etwas anderes auf die Beine zu stellen (man denke, ungeachtet der oben genannten Titel, beispielsweise auch an KNIGHTRIDERS).

Allerdings ruht unser George wahrscheinlich doch ganz sanft auf diesem Kissen aus Verwesung und kommerziellem Erfolg. Denn, wenn wir mal ehrlich sind: Im Grunde gab es innerhalb der Serie keine wesentlichen inhaltlichen, das Zielpublikum möglicherweise verschreckenden Neuerungen. Lediglich die stets präsente Sozialkritik unterlag während der Jahre gewissen Modifikationen. Teilweise gelang es Romero tatsächlich, den gesellschaftlichen Zerrspiegel zu zerschlagen, bis zuletzt bei LAND OF THE DEAD praktisch nur noch ein paar kleine Lampen dran glauben mussten. Zu gewollt die "Ein Herz für Zombies"-Attitüde, welche das untote Gesindel überdeutlich als Opfer zeichnete. Es mag jeder Zuschauer selbst entscheiden, wie sich das im Falle von CRAZIES verhält.

Denn natürlich ist auch dieses Frühwerk voll von mehr oder weniger offensichtlichen Pieksern ins kollektive Bewusstsein. Die quasi eigenhändig "gezüchtete" Seuche; das rücksichtslose Vorgehen der Armee; ein Präsident, welcher nur von hinten gefilmt wird, also austauschbar bleibt. Man könnte endlos fortsetzen mit den unter ihren Gasmasken entmenschlicht wirkenden Soldaten oder einem Krisenstab, welcher ohne große Überlegung - natürlich - die nukleare Endlösung präferiert. In der Summe wirkt all das ziemlich überfrachtet, dennoch gelingen Romero oft genug Szenen von verstörender Intensität und wahlweise aufrüttelnder Emotionalität beziehungsweise ins Mark treffender, zynischer Kritik (Stichworte "Selbstverbrennung" und "Kathys Schicksal"). Auch atmosphärisch schleichen sich einige Highlights ein - man denke beispielsweise allein an den Beginn. Engelsgleiche blonde Mädchen in Gefahr lassen eben jeden Zuschauer bangen.

Obwohl auf der Negativ-Seite teilweise hoffnungslos untalentierte Darsteller, das sichtbar sehr begrenzte Budget (heißt: billiger Look, wenige Effekte) und die oben erwähnte, manchmal arg gezwungene Holzhammer-Metaphorik stehen, bleibt trotzdem ein clever-finsteres Stück Zelluloid, welches seine Wirkung nicht verfehlt - sogar mit bloß sehr gemäßigtem Blutgehalt. Gut, zum auf dem Cover vermerkten "filmischen Kleinod", welches "Kultstatus" besitzt, reicht es aus Rezensenten-Sicht zwar nicht. Aber während Romero-Komplettisten natürlich trotzdem unbedingt zuschlagen müssen, sollten sich auch Freunde anspruchsvollerer Action diese DVD gönnen. Denn, wie beim Bild bereits erwähnt: In besserer technischer Qualität dürfte man CRAZIES wohl nicht mehr bekommen. Hier wurde einfach Großartiges geleistet, im Gegenzug aber leider auf den einst angekündigten Audiokommentar von Darstellerin Lynn Lowry verzichtet. Na ja, man kann nicht alles haben...

Subjektive Filmwertung: 7 von 10 Klassikern






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]