Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7095  Review zu: Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie 03.09.2006

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Eigentlich hat Rafi (Uma Thurman), 37 und frisch geschieden, alle Zutaten für ein glückliches Leben beisammen: Sie sieht gut aus, hat Erfolg im Job und lebt in einem schicken Apartment in Manhattan. Nur eins fehlt ihr noch zum ganz großen Glück: der Traummann, mit dem sie endlich eine Familie gründen könnte. Um Depressionen gar nicht erst aufkommen zu lassen, begibt Rafi sich regelmäßig auf die Couch ihrer resoluten Psychotherapeutin Dr. Lisa Metzger (Meryl Streep). Hier tankt Rafi nicht nur neues Selbstbewusstsein, sie bekommt auch gleich eine Radikalkur verordnet: Sie soll so viele Dates wie möglich absolvieren.

Folgsam stürzt Rafi sich ins New Yorker Nachleben und wird prompt fündig. David (Bryan Greenberg) ist ein talentierter Maler, sieht blendend aus und ist eine Granate im Bett. Die Sache hat nur einen Haken: Er ist erst 23, wohnt noch bei seinen Großeltern und hat eine Vorliebe für Sätze, die mit "Meine Mom sagt immer..." beginnen. Rafi hegt einige Zweifel, ob eine Beziehung mit ihm lang halten wird. Macht alles nichts, meint Dr. Metzger dazu, genieße Dein Leben!

Doch während Rafi sich mit neuem Elan in ihr Liebesabenteuer stürzt und jedes noch so kleine Detail auf der Therapeuten-Couch zum Besten gibt, gerät ihre Ärztin bald ins Grübeln - denn einiges, was Rafi da ausplaudert, kommt ihr seltsam bekannt vor. Bald steht fest: Rafis Geliebter ist niemand anderes als Dr. Metzgers eigener Sohn! Diesen Schock muss die Therapeutin erst einmal verarbeiten. Doch neues Unheil ist schon im Anmarsch, denn David erweist sich als wenig pflegeleicht und wirbelt Rafis sorgsam geplanten Alltag gehörig durcheinander...

Cover Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie
Cover vergrößern




Im Handel ab:04.09.2006
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Prime
Genre(s): Komödie
Drama
Romanze
Regie:Ben Younger
Darsteller:Meryl Streep, Uma Thurman, Bryan Greenberg, Jon Abrahams, Adriana Biasi, David Younger, Palmer Brown, Zak Orth, Annie Parisse, Aubrey Dollar, Jerry Adler, Doris Belack, Ato Essandoh, David Anzuelo, Naomi Aborn, John Rothman, Jonathan Roumie, Tadhg O'Mordha, Madhur Jaffrey, Gil Deeble, Jason McDonald, Lotte Mandel, Eboni Cooper, Mick de Lint, Mini Anden, Tina Farris, Stretch Armstrong, Susie Kantar, Sebastian Sozzi, Jade Yorker, David Costabile, Will McCormack, Alex Webb, Seth Herzog, Anne Joyce, Beth Skipp, Mitch Green, Christopher Innvar, Jennifer Marlowe, Mitchell Green, Steve Nuke, Michalina Almindo, Stacy Asencio Sutphen, James Coyle, Caroline de Fauw, Vinny DeGennaro, Dennis Funny, Maria Gundy, Rick Kain, Adam LaFramboise, Cameron Stevens, Nathaniel Stutzman, Stewart Summers, Valisa Tate
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 102 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentar Ben Younger (Regie und Drehbuch) und Jennifer Todd (Produktion)
  • Featurette
  • Deleted Scenes
  • TV-Spots
  • Cast & Crew
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild liegt in einem sehr ordentlich gemasterten anamorphen 1,85:1-Seitenformat vor und weiß vor allem durch seine neutrale Farbgebung zu gefallen. Gesichter und Hauttöne wirken aus diesem Grund meist sehr natürlich, dennoch gibt es auch immer wieder kräftige grüne und blaue Nuancen zu beobachten. Aufgrund der relativ geringen Bitrate von gerade einmal durchschnittlichen 4.8 Mbps, lassen sich neben leichten Rauschmustern auch immer wieder gut erkennbare Blockstrukturen - vor allem auf homogenen Flächen - ausmachen. Die Schärfe und Detailvielfalt ist dabei in Nahaufnahmen als gelungen zu bezeichnen - Objekte im Hintergrund erscheinen wegen des offensichtlich eingesetzten Rauschfilters jedoch schnell matschig und konturenlos. Der Kontrast bewegt sich auf gehobenem Niveau, wenn auch Szenen bei Tageslicht leicht überstrahlen. Für ein so junges Master jedoch völlig gängig ist das gänzliche Fehlen von Verunreinigungen sowie Beschädigungen des Filmmaterials.






Bewertung  7 von 10 Punkten




Der DVD offeriert zwei Dolby Digital 5.1-Tonspuren in Deutsch und Englisch, welche sich in ihrer Wiedergabe jedoch nur marginal unterscheiden.

Durch seine Dialoglastigkeit bietet der Film kaum Raum für ausgedehntes Effekt-Kino, dennoch wird vor allem der Score in Verbindung mit dezenten Umgebungsgeräuschen gehörvoll auf alle Lautsprecher gemischt. Der sich so einstellende Raumklang ist zwar nicht gerade vielfältig, lehnt sich aber sehr gut an Stimmung des Filmes an. Nur in wenigen Szenen vermisst man etwas Tiefgang und Variationsbreite, so würden vor allem die Disco-Sequenzen die Möglichkeit bieten den (Surround-)Klang etwas zu verdichten – leider wurde diese Chance nicht genutzt. Die Dialoge sind sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Synchronisation gut verständlich und bilden sich sehr fein auflösend im Hörraum ab.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die DVD bietet neben einem hübsch animierten Menü auch eine Vielzahl interessanter Extras. Allen voran weiß der Audiokommentar von Ben Younger und Jennifer Todd zu überzeugen, da hier nicht nur über einzelne Szenen gesprochen wird, sondern auch viel über die Schauspieler und den Dreh in Erfahrung gebracht werden kann. Mit einer ähnlichen Fülle an Informationen sind die Interviews mit Cast&Crew gespickt, welche eine Gesamtlaufzeit von nahezu 50 Minuten aufweisen. Meryl Streep, Uma Thurman, Bryan Greenberg, Jon Abrahams aber auch Ben Younger (Regie) sowie Jennifer Todd (Produktion) dürfen sich zu Wort melden. Die acht Minuten dauernde Featurette lässt die Story nochmals Revue passieren, kann aber auf Grund der vielen Filmszenen und den typischen Schauspieler-Kommentaren die Promotions-Absichten zu keinem Zeitpunkt verbergen. Als interessanter erweisen sich hingegen die Deleted Scenes, welche allerdings nicht einzeln abspielbar sind. Insgesamt wurden acht Minuten an zusätzlichen Sequenzen beigefügt, die letztendlich aber zurecht aus dem Film verbannt wurden. Neben ein paar lustigen Outtakes erwartet den Zuschauer zudem ein unkommentiertes Behind the Scenes-Feature, welches komplett aus B-Roll-Material besteht. Außerdem findet man unter einem weiteren Menüpunkt gleich acht Trailer & TV-Spots“ sowie Filmographien zu Meryl Streep, Uma Thurman, Bryan Greenberg und Ben Younger. Eine Bildergalerie sowie die obligatorische Trailershow mit sieben Titeln runden die Ausstattung schließlich noch zustätzlich ab.






Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


COUCHGEFLÜSTER (2005) ist eine erfreulich gelungene Romantik-Komödie, welche sich weit von den derzeit grassierenden Fäkal- und Teeny-Sex-Geschichten abhebt.

Regisseur Ben Youngers orientiert sich zwar an bekanntem Stoff und kann uns letztendlich nichts Neues bieten, verpackt seine Interpretation aber mit viel Geschick für Timing sowie Gespür für gut gezeichnete Charaktere. Das Skript gibt sich dabei viel Mühe das Beziehungsgeflecht aus Familie, Religion und sexueller Anziehung so subtil und natürlich wie möglich zu halten – was dem Film letztendlich seine ansprechende Note verleiht. An der Kurzweiligkeit der Komödie aber maßgeblich beteiligt sind die Schauspieler, welche hier allesamt eine großartige Performance abliefern. Kill Bill-Ikone Uma Thurman passt wider Erwarten in die Rolle der sexuell frustrierten Geschiedenen, wie die allseits bekannte Faust aufs Auge - doch was wäre die beste Rolle ohne den richtigen Gegenpart, welcher gefühlvoll von Bryan Greenberg übernommen wird. Highlight des Filmes ist aber Meryl Streep als Therapeutin, die hier wieder einmal durchscheinen lässt, was für ein schauspielerisches Potential in ihr steckt.

COUCHGEFLÜSTER bietet 100 Minuten tolle Unterhaltung und erstklassige Schauspieler. Dem gemütlichen Filmabend steht somit nichts im Wege.


Subjektive Filmwertung: 7 von 10 Punkte






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]