Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2938  Review zu: Colditz - Flucht in die Freiheit 06.10.2009
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



In London verabschiedet sich der junge britische Soldat Jack Rose von seiner Geliebten Lizzie Carter, um kurz danach an die Front versetzt zu werden. Er kommt in deutsche Kriegsgefangenschaft und wird zunächst in das Lager Lindele nach Biberach an der Riß gebracht. Hier gelingt es ihm mit einigen anderen Soldaten eines Nachts zu fliehen. Zusammen mit seinen Offizierskollegen Nicholas McGrade und Tom Willis gibt es für ihn nur ein Ziel: die neutrale rettende Schweiz.

Kurz vor der Grenze werden die drei von deutschen Soldaten entdeckt. Während McGrade in letzter Sekunde die Flucht gelingt, werden Rose und Willis erneut inhaftiert. Man bringt die beiden ins Schloss Colditz, das, so wird es von den Deutschen propagiert, ausbruchssicherste Gefängnis Deutschlands.

Hier werden im Lauf der Zeit auch Soldaten anderer feindlicher Länder, darunter Kanadier, Belgier und Franzosen interniert, darunter auch der kanadische Pilot Rhett Barker. Zusammen mit Willis und Rose plant dieser einen Ausbruch...

Cover Colditz - Flucht in die Freiheit
Cover vergrößern




Im Handel ab:25.06.2009
Anbieter: HMH - Hamburger Medien Haus
Originaltitel:Colditz
Genre(s): Kriegsfilm
Regie:Stuart Orme
Darsteller:Damian Lewis, James Fox, Tom Hardy, Jason Priestley
FSK:16
Laufzeit:ca. 180 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:0
Verpackung:Metalpak
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Slideshow
  • Hintergrundinfos zum Schloss Colditz
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die Schärfe ist weitgehend gut, wenn auch die Detaildarstellung verbesserungsfähig wäre. Das Bild sieht gelegentlich ein wenig zu weich aus. Die Farben wurden bearbeitet und sind je nach Schauplatz entweder kräftig und warm oder kalt und zurückgenommen. Der Kontrast ist gut und ausgewogen. Es gibt ein leichtes Bildrauschen, aber das größere Problem ist die Kompression. Der überlange Film wurde auf eine DVD gepresst, was an die Grenze der Speicherkapazität geht. So sieht man den ganzen Film über blockartige Strukturen in homogenen Flächen und das Bild wirkt permanent unruhig.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Beide DD 5.1-Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen leider nur in einem miesen Upmix vor, der z.B. dafür sorgt, dass die Dialoge auch aus den hinteren Lautsprechern ertönen. Statt einer räumlichen Kulisse bekommt man ein seltsames Klangbild, das so gar nicht zum Film passen will. Auch die sonstige Qualität ist nicht besonders. Beide Spuren lassen jeden Ansatz von Dynamik oder Kraft vermissen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einer Bildergalerie und Hintergrundinformationen zum Schloss Colditz, die sich aber oberflächlich und nichtssagend, weil nur aus einer einzigen Texttafel bestehend, entpuppen.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Der Film COLDITZ (UK; 2007) erzählt vom gleichnamigen Schloss in der Nähe Leipzigs, in dem während des 2. Weltkrieges alliierte Soldaten gefangen gehalten wurden, die als besonders fluchtgefährdet galten. Die Insassen waren in der Regel schon zuvor aus anderen, weniger schwer bewachten Lagern geflüchtet und kamen nun in dieses angeblich ausbruchssichere Gefängnis. Genug Stoff zum erzählen hätte man also gehabt. Leider basiert dieses überlange Fernsehwerk nur lose auf historischen Fakten, die zumal etwas zurecht gebogen wurden, um den gewollten und letztendlich aber störenden Soap-Charakter hinzubekommen.

Am Ende kam nämlich weniger ein Film über die Flucht aus dem Gefängnis heraus, als ein konventionelles Liebesdrama von der Stange. Es geht um eine, Achtung Klischee, Dreiecksgeschichte (Tom Hardy, Damien Lewis, Sophia Myles) die den Großteil der Handlung einnimmt. Das geht zu Lasten der Spannung, denn die Liebesgeschichte ist nun wirklich wenig aufregend in Szene gesetzt worden. Immerhin schaut man Schauspieler Damien Lewis (aus LIFE) gerne zu, kann er sich hier doch mal böse, egoistisch und auch über Leichen gehend zeigen. Aber sonst wird der Rest überwiegend nur schleppend erzählt und das Tempo durch unnötige Kleinigkeiten ausgebremst. Die lange Laufzeit, der Film ist ursprünglich ein TV-Zweiteiler, ist eigentlich unnötig für das bisschen, dass es zu erzählen gibt. Jede Kleinigkeit wird hier ausgewalzt. Zwar ist der Film durchaus hübsch anzusehen, denn es gibt einige schöne Locations zu betrachten, doch hilft das auch nicht viel weiter. Regisseur Stuart Orme (THE PUPPET MASTERS) hat nun nicht wirklich versagt, doch sein Film ist aber auch nicht wirklich gelungen. Eine weniger konventionelle und simple gestrickte Liebesgeschichte und mehr Augenmerk auf die Fluchtgeschichte hätten Wunder bewirken können. So bleibt ein mäßiges Sehvergnügen, bei dem man stets merkt, was daraus hätte werden können.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]