BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2241  Review zu: Cirque du Soleil: Traumwelten 09.07.2013
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Mit James Cameron ("Titanic") als Produktionsleiter und Andrew Adamson ("Shrek") als Regisseur, entführt "Cirque du Soleil: Traumwelten 3D" das Publikum auf eine zauberhafte Reise durch die fantasievollen Landschaften des berühmten Zirkus. Die bahnbrechende 3D-Technologie von James Cameron vereint sich in diesem bildgewaltigen Meisterwerk mit der magischen, vor Einfallsreichtum sprudelnden Erzählkraft von Andrew Adamson zu einem atemberaubenden Filmerlebnis. Kameras, die bis zu 21 Meter über dem Boden aufgehängt wurden, haben die Kunststücke der einzigartigen Akrobaten aufgezeichnet. Eine derartig gelungene Verfilmung des Cirque du Soleil hat es bisher noch nie gegeben.

Cover Cirque du Soleil: Traumwelten
Cover vergrößern




Im Handel ab:13.06.2013
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Cirque Du Soleil Worlds Away
Genre(s): Fantasy
Regie:Andrew Adamson
Darsteller:Erica Linz, Dallas Barnett, Jason Barrent
FSK:6
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Italienisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Ein Tag mit Erica Linz
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der Film wurde in nativem 3D digital aufgezeichnet. Mit James Cameron als Produzent und 3D-Supervisor durfte man sich gewiss sein, ähnlich wie bei AVATAR feinstes 3D-Material kredenzt zu bekommen. Leider liegt hier nur die 2D-Fassung vor. Doch was heißt hier „leider“? Was hier in 2D gezeigt wird, sucht beinahe seinesgleichen, denn Kontrast und Tiefenschärfe sind so perfekt, dass man auch in 2D schon extrem plastische Bilder zu sehen bekommt, die schon eine deutlich gesteigerte Tiefe haben. Die Farben sind kräftig, aber nicht übersättigt und sehen im Rahmen der fantasievollen Inszenierung natürlich aus. Der Schwarzwert ist nicht durchweg gleichermaßen tief und franst schon mal tendenziell etwas in feine Farbnuancen benachbarter Töne ab, aber das stört kaum. So ist bis hierhin eigentlich alles praktisch perfekt, wenn da nicht die Kompression wäre. Leider zeigen sich nämlich an Farbsäumen dezente Blockstrukturen und das gelegentliche leichte digitale Rauschen führt zu minimalen Bildunruhen. Hin und wieder ziehen deutlich bewegte Bilder ganz leicht nach. Nichts was zu deutlichen Abzügen führen würde, in der Summe aber die Note „perfekt“ verhindert.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die Vertonung von CDS TRAUMWELTEN verlegt sich überwiegend auf die Musikuntermalung, die häufig auch aus dem rückwärtigen Hörraum wahrzunehmen sind. Das zaubert eine durchaus traumhafte Atmosphäre im Heimkino. Hin und wieder gibt es dann aber auch sehr gelungene Soundeffekte und Hintergrundgeräusche, die in Sachen Dynamik und Direktionalität noch deutlich mehr hergeben und das gesamte Boxenset inklusive Subwoofer klar beleben. Doch diese Momente sind selten. Noch seltener sind gesprochene Worte, die dann aber je nach Synchro recht deutlich und sauber verständlich sind. Der Klang ist überzeugend, denn von kristallklaren Höhen über breite Mitten bis hin zu teils satten Tiefbässen wird eigentlich alles geboten, was das Ohr verwöhnt.

Warum man aber verschwenderische fünf Sprachspuren für vielleicht ein dutzend gesprochene Sätze, die zudem kaum inhaltliche Tiefe oder Bedeutung haben, aufspielte, weiß wohl nur der Anbieter – hier hätte es wohl der universale O-Ton (in Englisch) für alle Veröffentlichungsländer getan, dann hätte es womöglich das Mehr an Speicher gegeben, um die Kompression noch behutsamer (geringer) vorzunehmen…

Bewertung  8 von 10 Punkten




Das aufgespielte „Making Of“ als solches zu betiteln, grenzt an Kundentäuschung, denn der 3-Minuten-Clip taugt lediglich als kurzes Werbefilmchen für den Streifen, in welchem Produzent und Regisseur in kurzen Statements die Produktion schmackhaft machen und Appetit darauf machen, im Folgenden mehr darüber zu erfahren. Glücklicherweise bietet dann der zweite Clip „Ein Tag mit Erica Linz“ in knapp 14 Minuten dieses „Mehr“ an Informationen über die Entstehung. Obwohl sie eingangs über Proben zu einer Akrobatiknummer berichtet, die CDS-würdig wäre und anhand der Proben den Prozess erläutert, geht sie ab der Mitte des Clips aber auch direkt auf die Arbeit am „Traumwelten“-Projekt ein und verschafft somit zumindest ansatzweise einen Einblick in das Filmgeschehen. Es wären aber wohl noch viel ausführlichere Informationen möglich gewesen…

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


CIRQUE DU SOLEIL: TRAUMWELTEN wird als Spielfilm angepriesen. Wenn man allerdings schon diverse der bereits erhältlichen Shows von Cirque Du Soleil (CDS) auf DVD kennt, dann ahnt man, dass es sich auch hier eher um eine Art Show-Mitschnitt handelt. Denn trotz der Produktion durch James Cameron und der Regie von DIE CHRONIKEN VON NARNIA-Regisseur Andrew Adamson, der im Übrigen auch das Drehbuch schrieb, handelt es sich hier mehr um einen CDS-Werbefilm, der Highlights aus den diversen Bühnen-Shows aus Las Vegas vereint und von einer losen Rahmenhandlung zusammengehalten werden soll. Dabei werden die einzelnen Akrobatik-Nummern eigentlich unverändert in verschiedenen Zirkuszelten dargeboten, die durch eine Art Nebelwelt miteinander verbunden werden. In dieser Nebelwelt bewegen sich die Protagonisten Mia und der „Aerialist“, ein Trapezkünstler, der nach einem Bühnenunfall zusammen mit Mia in eine Traumwelt „entführt“ wird. Die wenigen „echten“ Filmsequenzen sind einfallsreich und stimmungsvoll inszeniert, die Geschichte als loser roter Faden ist aber beinahe verzichtbar, da in ihr nicht wirklich etwas passiert. Der Aerialist und Mia verpassen sich halt in jedem der Traumzelte knapp bis…Hollywood wieder sein Happy End auf uns wirken lässt. Die einzelnen akrobatischen Nummern sind wie gesagt mitsamt Kostümen und Bühnenbild aus diversen CDS-Shows entnommen und sind an sich grandios und selbst auf Blu-ray (mit genügend großer Bilddiagonale) auch wirklich schön anzuschauen. Schnitte und Kamerawinkel sind zwar nicht immer perfekt, aber man bekommt einen recht guten Eindruck von der Qualität und Fantasie der Darbietungen. Auf 90 Minuten gesehen ist das magere filmische Konzept mit der dünnen Rahmenstory und der ansonsten Aneinanderreihung von Akrobatik-Darbietungen eher dürftig – man sollte bzw. muss schon Fan sein, um sich die Disc komplett anzuschauen.

Fazit: Für Fans wohl ein Hochgenuss und auch für Neugierige ein sicherlich interessanter erster Überblick über die verschiedenen Artisten-Attraktionen des CDS. Allerdings wäre wohl noch sinnvoll gewesen anzugeben, aus welcher Show welcher Act stammt, damit man sich besser orientieren kann!

Bild und Ton der Blu-ray sind allerdings hervorragend und untermalen das bunte Treiben messerscharf und sehr räumlich wohlklingend. Überhaupt ist der Score, wie von CDS bekannt, sehr gelungen und sorgt für die perfekte (träumerische) Atmosphäre. Als Extras gibt es das Making Of, welches die 3D-Produktion des Films beleuchtet und eine Featurette über den Alltag einer Akrobatin von CDS.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT 221S
AV-Receiver: Yamaha RX-V571 titan
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]