Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2684  Review zu: Cinema Classic Edition - Othello 26.03.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Gespenstisch langsam bewegt sich der Leichenzug zwischen Stadtmauer und Meer. Während die dunklen Gestalten voranschreiten, wird ein Mann in einen Käfig gesperrt und an der Festungsmauer hochgezogen. Das dämonische Szenario markiert das Ende einer Kette von tragischen Ereignissen. Othello, der schwarze Feldherr, der siegreiche Heeresfürst im Dienst der Republik Venedig, der von allen beneidete Ehemann der unvergleichlichen schönen Desdemona, wird mit dem Virus der Eifersucht infiziert und von einem Netz von Intrigen und Verdächtigungen umstrickt. Jago, den er bei einer Beförderung übergangen hatte, treibt durch immer neue Attacken den Keil zwischen Othello und seine Desdemona, bis der Liebeswahnsinnige schließlich in rasender Wut seine Frau ersticht. Doch dann erfährt er von ihrer Unschuld..." Aus Eifersucht und wegen Zurücksetzung bei der Beförderung schmieden Rodrigo und Fähnrich Jago einen Plan, um den General Othello in Ungnade zu stürzen. Der Sieger über die Türken hat gegen den Willen ihres Vaters Brabantio Desdemona geheiratet. Nach einem weiteren Sieg gegen den Feind weckt Jago weckt geschickt Othellos Argewohn an der Treue seiner Frau. Der erwürgt Desdemona und tötet sich, nachdem er die wahren Hintergründe erkennt, selbst. Auch Jago ereilt das Schicksal.

Cover Cinema Classic Edition - Othello
Cover vergrößern




Im Handel ab:13.11.2008
Anbieter: SchröderMedia Handels GmbH & CO KG / White Goatee Films (WGF)
Genre(s): Drama
Regie:Orson Welles
Darsteller:Orson Welles, Micheàl MacLiammóir, Suzanne Cloutier
FSK:16
Laufzeit:ca. 87 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Schwarzweißfilm von 1952 liegt in seinem Originalbildformat von 1,33:1 vor, hat aber leider keine Restauration erfahren. Das Bild ist deshalb nicht besonders. Die Schärfe ist nur mäßig, es gibt ein Hintergrundrauschen und die mangelhafte Kompression erzeugt immer wieder Unruhe im Bild, bzw. stets sichtbare Blockbildung. Der Film ist auch übersät mit analogen Defekten, wie Dropouts und kleineren Verschmutzungen. Wenigstens der Kontrast ist in Ordnung.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Beide Sprachversionen liegen in DD 2.0 Mono vor. Die deutsche Tonspur mit ihrer Synchronisation ist sehr leise und weist ein dezentes Rauschen sowie diverse Knackgeräusche auf. Die englische OF ist wesentlich lauter, zeigt aber auch die gleichen altersbedingten Mankos wie leichtes Rauschen, Knacken und Zischen. Beide Spuren klingen dazu ein wenig dumpf. Es gibt keine Untertitel.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Keine Extras.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Mit THE TRAGEDY OF OTHELLO: THE MOOR OF VENICE (1952) oder einfach nur kurz: OTHELLO hat Orson Welles seine filmische Version des bekannten Shakespeare-Dramas abgeliefert – als Regisseur und Hauptdarsteller in Personalunion. In beiderlei Hinsicht weiß er zu überzeugen, sowohl in der Rolle des rasend eifersüchtigen Mohren als auch in punkto Bildgestaltung. Der Film ist einfach wunderbar fotografiert und im ganzen überaus düster – passend zur finsteren Geschichte und ihren zwielichtigen Charakteren. Zwar ist OTHELLO sehr dialoglastig und damit eher statisch, trotzdem ist er alles andere als bloß abgefilmtes Theater. Das liegt zum einen an den abwechslungsreichen, eindrucksvollen Schauplätzen bzw. Sets und zum anderen an der Bildgestaltung. Hell/Dunkel-Kontraste, Tiefenwirkung, dynamische Schnitte und Perspektivwechsel machen selbst Zwiegespräche zu einem visuellen Erlebnis. Der Film bietet schon allein dadurch so viele Reize, dass er nicht dröge oder kammerspielartig wirkt. Auch nicht durch den Mangel an Action (und die vereinzelten Kampf- oder Massenszenen sind wirklich ziemlich dürftig). Nicht zuletzt zieht einen die zwischenmenschliche Dramatik in den Bann. Das Shakespeare-Stück wurde so gekürzt und verdichtet, dass man keine Längen spürt. Natürlich muss man sich auf die etwas anstrengende und künstliche Verssprache sowie den theatralischen Habitus der Figuren einlassen (im Original wie auch auf Deutsch). Das ist nicht immer ganz leicht. Aber auch an einzelnen Formulierungen kann man sein Vergnügen finden – an der S/W-Fotografie des Films sowieso. Auch die Musik ist sehr atmosphärisch und untermalt die verschiedenen Nuancen des Dramas. Mal ist sie imposant, mal ergreifend, mal treibend und mal unheimlich. Keinesfalls erinnert sie an die Verdi-Oper, was man vielleicht denken könnte, sondern sie klingt eher modern. Manchmal ist sie gar nicht melodisch, sondern geht sogar in Richtung Sounddesign.

Fazit: OTHELLO ist ein Kleinod der Filmkunst: Atmosphärisch, dramatisch, gut gespielt und visuell erlesen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]