Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2643  Review zu: Chroniken der Unterwelt - City of Bones 16.04.2014
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Erzählt wird die Geschichte von Clary, die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die dafür kämpfen, unsere Welt vor Dämonen zu bewahren.

Cover Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Cover vergrößern




Im Handel ab:23.01.2014
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:The Mortal Instruments: City of Bones
Genre(s): Fantasy
Abenteuer
Regie:Harald Zwart
Darsteller:Lena Headey, Lily Collins, Jonathan Rhys Meyers, Jamie Campbell Bower, Kevin Zegers, Kevin Durand, Robert Sheehan, Robert Maillet, Aidan Turner, Jared Harris, Jemima West
FSK:12
Laufzeit:ca. 130 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Englisch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Interviews
  • Wendecover
  • Chroniken der Unterwelt - Special
  • Deleted Scenes
  • Blick hinter die Kulissen
  • Teaser
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das HD-Bild zeigt zweierlei Gesicht: Während Tageslichtaufnahmen gut gesättigte, teils verfremdete Farbtöne, einen überwiegend tiefen Schwarzwert, homogene Kontrastwerte und insgesamt tiefe, plastische Bilder zeichnen, können die deutlich häufigeren Nachtaufnahmen weit weniger überzeugen. Sie wirken insgesamt weicher, haben nicht die Tiefe und schwächeln beim Schwarzwert, so dass hier oft breiige Bilder von wenig Feinzeichnung und Kraft zu sehen sind - irgendwie wirkt das Geschehen oft verschleiert und flau! Die Kompression und Rauschen spielen keine Rolle. Da die dunklen Szenen überwiegen muss sich deren schwächeres Wertebild leider in der Wertung ausdrücken.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Was beim Bild vielleicht nicht immer gelingt, ist umso besser beim Sound vollführt: Auch hier gibt es ja "Tag" und "Nacht" in Hinblick auf Action und eher ruhigere, dialoggeführte Momente. Es kommt hierbei aber nie das Gefühl auf, als habe man die leiseren Szenen in punkto Signale vernachlässigt, denn durchweg gibt es feine Hintergrundgeräusche, Scoreelemente und bildlogisch den Kanälen zugeordnete Stimmen, die für ein atmosphärisches Raumgefühl sorgen. Dieses wird in Sachen Dynamik, Bassdruck und Direktionalität während der Action-Sequenzen natürlich mächtig aufgeblasen, so dass sich diese spürbar abheben, es wirkt aber immer alles homogen und praktisch nie überfrachtet. Dagegen fallen eigentlich nur die etwas über dem Geschehen stehenden Synchronstimmen ab, ganz zu schweigen von der nicht durchweg gelungenen Synchro. Das Original scheint insgesamt etwas feiner aufzulösen und bettet die Stimmen besser ins tonale Gesamtgeschehen ein.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Zunächst überrascht die Laufzeit, denn trotz des nicht allzu großen Erfolges an den Kinokassen erhält der Titel auf Blu-ray Features mit einer Lauflänge von satten zwei Stunden, also in Filmlänge! Beginnend mit einem etwas allgemeiner gehaltenen und auch etwas promolastigen Making Of von rund 10 Minuten geht die Reise los. Es folgt ein 7-teiliges Special mit dem treffenden Titel Chroniken der Unterwelt – Special, das auf 67 Minuten verteilt verschiedene Aspekte der Geschichte, der Buchvorlage und der Umsetzung beleuchtet. Hauptteil bildet eine Gesprächsrunde mit der Besetzung (ca. 26 Minuten). Die Interviews sind eher kurze Statement-Schnipsel von diversen Cast & Crew-Mitgliedern, die sich auf ca. 17 Minuten aufsummieren, aber weniger gehaltvoll sind. Der Blick hinter die Kulissen (ca. 10 Minuten) vom Set ist hingegen wieder interessanter. Es folgen noch einige Deleted Scenes (ca. 5 Minuten), ein Musikvideo (ca. 4 Minuten) sowie mehrere Filmtrailer und ein Teaser (zusammen ca. 7 Minuten), ehe der ca. 21 Minuten dauernde Blick aufs aktuelle Programm des Anbieters per Preview (ENDER´S GAME), DVD-/BE-Empfehlung (JUSTIN - VÖLLIG VERRITTERT) und umfangreicher Trailershow (weitere 7 Vorschau-Trailer) das Bonus-Programm beschließt. Alle Features sind in HD (1.080i oder 1.080p) aufgespielt und untertitelt, zum Film gibt es dt. UT für Hörgeschädigte.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Das Fantasy-Kino für die heranwachsende Generation boomt bereits seit einem guten Jahrzehnt und nahm ihren Anfang mit der HARRY POTTER-Reihe, wo die Zuschauerschaft mit der Filmreihe und den Protagonisten mitwuchs. Während es in der Bücherwelt viele ähnlich gelagerte Chroniken gab und gibt, war HARRY POTTER lange Zeit die einzige Jugendbuch-Reihe, die zu Filmehren kam. Doch dann gab es beinahe schon eine Schwemme dieser leider auf den immer gleichen "harmlosen" und mehr auf die Probleme der Pubertät ausgelegten Filmreihen, in deren Mittelpunkt immer deutlicher das erste Liebesglück stand und weniger die Fantasy an sich. Dennoch konnte sich besonders die TWILIGHT-Filmreihe eine große Zuschauerschaft erarbeiten, die allerdings zuletzt dann doch nicht bloß den Pubertierenden in die Kinos lockte, sondern auch besonders weibliche Zuschauer der späten Teeniejahre und frühen Twens. Seither erscheinen in loser Folge immer wieder solche Jugendbuchverfilmungen, denen aber nie auch nur annähernd vergleichbare Erfolge gelingen mögen, obwohl die Buchreihen dazu weltweite Bestseller sind. ERAGON, PERCY JACKSON, RUBINROT oder zuletzt SEELEN setzen alle auf junge Figuren zwischen Pubertät, Liebe, Macht und Monstern, wobei allzu oft erstere Themen im Vordergrund standen…und dazu noch oft in der Dreiecksbeziehung – offenbar ein Thema, dass die heutige Jugend häufig zu beschäftigen scheint (mangelnde Entscheidungsfreude und nicht zu wissen, was man will)?!

Nun, wie steht es bei diesen Vorzeichen also mit dem neuesten "Werk" in diesem Subgenre der Jugendbuchverfilmungen mit Fantasy-Elementen (oder sollte man besser sagen Teenie-Fantasy-Romanze mit Gruseltouch)? Zum Einen steht glücklicherweise die junge Liebe mal nicht ganz so sehr im Vordergrund, obwohl es auch hier schon wieder um eine Dreiecksbeziehung geht... Zum Anderen sind die drei Jung-Darsteller sowohl bekannte Gesichter, als auch talentiert, so dass man ihnen ihre Rollen schon mehr abnimmt als in vielen vergleichbaren Filmen! Dann hat Regisseur Harald Zwart (KARATE KID 2010) die düsteren Elemente der Story deutlicher herausgearbeitet und visuell ansprechend in Szene gesetzt, so dass der Film doch erheblich mehr gruselt, als man es nach den Vorzeichen erhoffen durfte. Natürlich bleibt es dennoch ein Film, der vorwiegend für die (weibliche) Teenie-Generation geeignet ist, da die Figuren doch etwas naiv, oft klischeehaft und eindimensional bleiben und eben doch die weiblichen Attribute der Geschichte betont werden (etwa durch die weibliche Hauptfigur). Dafür überzeugt aber die Fantasy-Action mit einigen sehenswerten Szenen. Dass dann in einigen Sequenzen wieder überdeutlich auf Vorbilder wie TWILIGHT oder UNDERWORLD geschielt wurde, sei verziehen, denn der Film besitzt genügend Eigenständigkeit, um sich in mancher Hinsicht abzusetzen. Der ältere Zuschauer sollte – falls dieser sich doch irgendwie in den Film per Ausleihe oder Kauf verirrt - dennoch nicht den Fehler machen, hier ausgewachsene Fantasy-Horror-Action zu erwarten, denn das verbietet nicht zuletzt die FSK 12!

Die Umsetzung auf Blu-ray gelingt technisch leider nicht vollständig, denn das Bild hat doch mit kleinen Schwächen zu kämpfen, die teilweise aber auch der Machart geschuldet sind. Insgesamt liegt der HD-Transfer aber dennoch über dem Durchschnitt. Der HD-Ton macht fast alles richtig, denn der Sound gibt sich erwachsen, dynamisch und wuchtig mit einigen tonalen Highlights. Die Extras in Filmlänge überraschen in Umfang und Inhalt und informieren recht vielfältig sowie umfassend über das Filmwerk, ohne dabei die Buchvorlage vollends zu vernachlässigen.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT 221S
AV-Receiver: Yamaha RX-V571 titan
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]