Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6237  Review zu: Children of Men 23.05.2007
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Keine Kinder. Keine Zukunft. Keine Hoffnung.
Das Aussterben der Menschheit scheint unabwendbar, als im Jahr 2027 der jüngste Mensch der Welt mit nur 18 Jahren stirbt. Der desillusionierte Regierungsagent und ehemalige Aktivist Theo (Clive Owen) und seine Ex-Frau Julian (Julianne Moore) sollen die Zukunft des von Terroristen und Nuklearkriegen verwüsteten Planeten sichern: Als eine junge Frau wie durch ein Wunder schwanger wird, werden sie zur Eskorte auf einem gefährlichen Weg zu einem Zufluchtsort auf hoher See ...

Cover Children of Men
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.05.2007
Anbieter: Universal Pictures Germany
Originaltitel:The Children of Men
Genre(s): Science Fiction
Drama
Regie:Alfonso Cuarón
Darsteller:Clive Owen, Julianne Moore, Michael Caine, Chiwetel Ejiofor, Charlie Hunnam, Claire-Hope Ashitey, Pam Ferris, Danny Huston, Peter Mullan, Jacek Koman, Oana Pellea, Paul Sharma, Michael Klesic, Juan Gabriel Yacuzzi, Rob Curling
FSK:16
Laufzeit:ca. 132 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital Plus 5.1
Englisch: Dolby Digital Plus 5.1
Französisch: Dolby Digital Plus 5.1
Italienisch: Dolby Digital Plus 5.1
Spanisch: Dolby Digital Plus 5.1
Japanisch: Dolby Digital Plus 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1)
Medien-Typ:1 x HD-DVD
Regionalcode:0
Verpackung:HD DVD Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Koreanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Wie auch bei allen anderen erhältlichen HD-DVDs, liegt das Bild von CHILDREN OF MEN (2006) als Full-HD-Transfer mit 1920x1080 Pixeln vor und präsentiert sich im originalen Seitenverhältnis von 1.85:1. Aufmerksame Leser unserer Rezensionen werden sich sicherlich noch daran erinnern, dass schon die PAL-DVD mit einer extrem guten Bildqualität aufwarten konnte. Der vorliegende VC-1 enkodierte Transfer erweitert die Stärken der herkömmlichen Fassung und macht den Film somit noch eindrucksvoller.

Der Film weist eine stark reduzierte Farbpalette auf, die einen meist kühlen, blaustichigen visuellen Eindruck hinterlässt. Das sehr harte, kontrastreiche Bild bietet zu jedem Zeitpunkt eine tolle Schärfe, die selbst feinste Details noch enorm plastisch auf der Leinwand abbildet. Das düstere Endzeitszenario profitiert von dieser Vielfalt beträchtlich, wirkt die gesamte Szenerie doch noch realistischer und beklemmender – unglücklicherweise lassen sich jetzt jedoch auch einige CGI-Effekte leichter als solche enttarnen. Lediglich das dezente, sehr hochfrequente Rauschmuster, welches auch schon bei LIEBE BRAUCHT KEINE FERIEN (2006) zu beobachten war, macht sich etwas negativ bemerkbar und lässt das letzte Quäntchen Plastizität verpuffen. Der Kontrast ist in Verbindung mit dem Schwarzwert als fantastisch zu bezeichnen, denn selbst in den dunkelsten Sequenzen werden feine Strukturen nuanciert wiedergeben.

Der VC-1-Codec arbeitet auch bei diesem kontrastreichen Spektakel makellos, ohne auch nur die geringste Spur zu hinterlassen. Kompressionsbedingte Artefakte scheinen somit endlich der Vergangenheit anzugehören. Wie schon bei der DVD-Version lassen sich keinerlei Verunreinigungen oder Beschädigungen finden, die auf ein schlechtes Master hindeuten würden. Lediglich minimale Nachzieheffekte sind auszumachen, die aber wohl erst jenseits von zwei Metern Bildbreite zu erkennen sein dürften.

Dieser Transfer gehört bisher mit zum Besten, was es auf HD-DVD zu sehen gibt, doch selbst hier reicht es nicht ganz, um in die Leistungsklasse eines KING KONG (2005) vorzustoßen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Mit wiederum fünf verschiedenen Dolby Digital Plus 5.1-Tonspuren – nämlich in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch sowie Italienisch – sollte diese HD-DVD für alle denkbaren Belange gerüstet sein.

Qualitativ hat sich im Vergleich zu den herkömmlichen DD5.1-Tonspuren jedoch nicht viel getan. Zwar wirken die Tracks noch agiler und dynamischer, doch größere Unterschiede sind nicht festzustellen. Dabei sollte man aber keineswegs vergessen, dass schon die DVD mit ihrem eindrucksvollen Sound für ordentlich Druck im heimischen Wohnzimmer sorgte. Alle Tonspuren zeigen sich dabei weiterhin enorm dynamisch und bassstark. Selbst in den tiefsten Frequenzen bleibt der Klang stabil, was somit zu keinem Zeitpunkt im gefürchteten „Wummern“ endet. Die Auflösung in den Höhen ist hervorragend wovon auch die Surroundkanäle deutlich profitieren.

Die Dialoge sind in jeder Fassung sehr gut verständlich, wenn auch die deutsche Synchronisation von „Kee“ als völlig misslungen zu bezeichnen ist. Wer noch mehr über den Sound erfahren möchte, sei auf die Review von Danny Walch verwiesen. Alle weiteren dort getroffenen Aussagen zur PAL-DVD decken sich mit diesem HD-Test.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Endlich wird der Käufer einer HD-DVD auch einmal mit etwas Bonusmaterial beglückt! Universal packte neben der, für ihre HD-Produktion typischen Menügestaltung, auch die Extras der schon bekannten DVD-Version mit auf das neue Medium. Das Interessante an dieser Veröffentlichung ist aber das neuartige U-Control-Feature (gesprochen: „You-Control“), welches einem ermöglicht, viele Informationen per Bild-in-Bild in den laufenden Film zuzuschalten.

Außerdem befinden sich einige geschnittene Szenen sowie die leider nur kurze, knapp drei Minuten dauernde Dokumentation „Wie ein Baby am Computer entsteht“, welche sich mit dem beeindruckenden CGI-Baby beschäftigt auf der HD-DVD. Der als „Audiokommentar von Slavoj Zizek“ beworbene Beitrag ist jedoch unglücklicherweise nichts anderes als eine fünfminütige Abhandlung des Philosophen und Kulturkritikers über die Thematik des Filmes. Spannender ist hingegen die 30 Minuten dauernde Dokumentation „Es bleibt Hoffnung“, welche sich ausführlich mit dem Thema des Werkes beschäftigt und so auch Bezug zur Realität nimmt. Weiterhin gibt es noch die beiden kurzen Features „Futuristisches Design“ sowie „Theo & Julian“, welche sich sowohl mit dem Set als auch mit den zwei Hauptcharakteren auseinandersetzen.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit CHILDREN OF MEN (2006) schuf Alfonso Cuarón eine beklemmende Zukunftsvision, die vor allem durch ihre intensive Inszenierung bleibenden Eindruck hinterlässt. Nur selten wurde die Tristesse und Beklommenheit innerhalb eines solchen Szenarios packender eingefangen als es hier der Fall ist. Die bewegende Geschichte, welche den Zerfall der Gesellschaft auf Grund einer Gebärunfähigkeit der gesamten Menschheit thematisiert, könnte realistischer nicht sein. Und genau dies ist die Stärke des Werks, denn Alfonso Cuarón schafft es zu jedem Zeitpunkt, den Zuschauer der Wirklichkeit zu entziehen und ihn fest in seiner dreckigen, visuell puristischen Endzeitvision einzufangen.

War Clive Owen vor wenigen Jahren noch eher unbekannt, avanciert er in letzter Zeit immer weiter zu einem der ambitioniertesten und zugleich besten Schauspieler unserer Zeit. Seine Interpretation des am Leben zerbrochenen Ex-Aktivisten ist nicht nur glaubwürdig, sondern einfach niederschmetternd. Aber auch Michael Caine sowie Julian Moore in ihren eher kurzlebigen Rollen zeigen ein unglaubliches Maß an Authentizität.

CHILDREN OF MEN (2006) gehört zu den wohl besten, aber auch anspruchsvollsten Werken der vergangenen fünf Jahre. Dies liegt nicht zuletzt an der beeindruckenden Arbeit hinter der Kamera, denn der optische Aspekt des Werkes ist beachtlich.

Die Umsetzung dieser HD-DVD ist Universal außerordentlich gut gelungen. Die Bildqualität hebt sich nochmals deutlich von der schon hervorragenden PAL-DVD-Version ab und auch der Ton spielt noch etwas dynamischer auf. Selbst bei den Extras gibt es keine Abstriche zu machen, denn alle Boni der deutschen „2 DISC SPECIAL EDITION“ wurden für die HD-DVD übernommen.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 4/5
Alfonso Cuarón verbindet in seinem wirklich sehenswerten Endzeit-Actiondrama hervorragend inszenierte Actionszenen mit der nötigen Substanz. Die HD-DVD erweist sich als der Qualität des Films angemessen und kann uneingeschränkt als Kauftipp empfohlen werden. [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]