Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4656  Review zu: Chihiros Reise ins Zauberland - Special Edition 12.04.2004
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Die zehn Jahre alte Chihiro ist gar nicht begeistert, mit ihren Eltern von Tokio in einen kleinen Vorort umzuziehen und dabei alle ihre Freunde hinter sich zu lassen. Auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause verirrt sich die Familie und stößt dabei auf einen geheimnisvollen Tunnel. Sie wissen nicht, dass sich auf der anderen Seite des Tunnels die Zauberwelt Aburaya befindet - eine Welt, die noch nie zuvor ein Mensch gesehen hat.

Sie kommen in eine verlassene Stadt und finden ein leeres Restaurant, wo Chihoros Eltern sich gierig auf das Essen stürzen - und in Schweine verwandelt werden. Plötzlich erscheint ein geheinmisvoller Junge namens Haku, der Chihiro erklärt, dass es nur eine Möglichkeit gibt, ihre verzauberten Eltern zu retten: Sie muss in den Dienst der bösen Hexe Yubaba treten, die nicht nur die Zauberwelt von Aburaya beherrscht.

Chihiro stellt sich dieser Harausforderung und macht sich auf eine Reise, auf der sie ungeahnten Mut, eine bisher nicht gekannte Willenskraft und Ausdauer beweisen muss...

Cover Chihiros Reise ins Zauberland - Special Edition




Im Handel ab:26.01.2004
Anbieter: Universum Film / UFA Anime
Originaltitel:Sen to Chihiro no kamikakushi
Genre(s): Anime
Regie:Hayao Miyazaki
FSK:12
Laufzeit:ca. 120 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1

Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of "Chihiros Reise in Zauberland" (NTV Special)
  • Studio Ghibli - Bei der Arbeit
  • Pressekonferenz in Japan mit Hayao Miyazaki
  • Making Of der Synchronisation: Nina Hagen bei der Arbeit
  • Deutscher und französischer Trailer & deutsche TV-Spots
  • Hayao Miyazaki Biografie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die visuelle Darbietung der DVD lässt keine Wünsche offen. Das Bild liegt im anamorphen 16:9-Format (1,85:1) vor, dennoch ist es in einem ungewöhnlichen „Windowbox-Format“, was bedeutet, dass der gesamte Bildinhalt von großen schwarzen Flächen, wie beim „Letterboxing“ umgeben ist. Da es sich dennoch um eine anamorphe Speicherung der Bildinformationen handelt, mindert dies zum Glück nicht im geringsten die Bildqualität.

Die Farben des Transfers sind im Vergleich zu neueren Disney-Produktionen wesentlich matter und dunkler, nicht so bunt und leuchtend wie man es von ihren amerikanischen Pendants gewohnt ist. Da dies aber ein gezielt eingesetztes Stilmittel ist, gibt es deshalb auch keinen Punktabzug, denn trotz der „sanften“ Farbgebung, schafft es die DVD dank des hervorragenden Kontrastes einen vernünftigen Farbumfang zu erreichen.

Der Film ist mit viel Liebe zum Detail entstanden und profitiert somit von der guten Schärfe und Detailtreue, was letztendlich zu einem nuancenreichen Filmerlebnis führt. Insgesamt ist die Bildqualität sehr ausgewogen und ohne größeres Manko. Nur eine leichte „Weichzeichnung“ der Kanten ist als Nachteil zu verzeichnen. Kompressionsfehler oder Verunreinigungen sucht man vergebens was die Gesamtdarbietung auf ganzer Linie überzeugen lässt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Im Gegensatz zur Single-Disk Variante, liegt der Deluxe Edition nun auch eine englische Tonspur bei. So befinden sich nun gleich drei Dolby Digital 5.1 Tonspuren auf der DVD, die Deutsche, die Englische, sowie die japanische Original-Synchronisation. Der Film wurde ursprünglich mit einer Dolby Digital EX Tonspur für die Kinos ausgestattet, leider hat man dies bei der Produktion der DVD nicht berücksichtigt. Da es sowieso nur wenige direktionale Effekte gibt und die Soundspuren durch den großartigen Soundtrack und die toll abgemischten Umgebungsgeräusche dominiert werden, fällt dies nur wenig ins Gewicht.

Schon mal vorweg, jede einzelne Tonspur klingt sehr gut und ein Unterschied ist eigentlich nur in der Synchronisation zu finden. Die Dialoge klingen alle sehr klar und gut verständlich. Sie bilden sich gut auflösend und äußerst hellhörig im Frontbereich ab. Unterstützt werden sie durch die wirklich atemberaubenden Umgebungsgeräusche, die sich permanent auf allen Lautsprechern verteilen. Das Highlight aber bietet der Soundtrack, welcher sich von der ersten Minute an atmosphärisch in die Szenarien einbindet und auch durch heftige Dynamiksprünge nicht in Verlegenheit gerät.

Zusätzlich zum tollen Klang ist der Score mit einer der schönsten Soundtracks die ich bisher gehört habe und steht dem vielfach ausgezeichneten „Prinzess Mononoke Soundtrack“ in keiner Weise nach. Sehr erstaunlich für einen Kinderfilm ist die präzise und druckvolle Einbindung von Bass-Signalen in das Geschehen. Diese LFE-Signale bringen sehr viel Atmosphäre und Dynamik mit sich, was den Gesamteindruck nochmals wesentlich verbessert.

Insgesamt wirken alle Tonspuren sehr gut und es ist schwierig seinen Favorit darunter zu finden, doch die deutsche Variante bietet eine hervorragend aufgelegte Nina Hagen als Synchronstimme für die Hexe Yubaba, eine absolute Glanzbesetzung.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Bonus DVD bietet nur sehr wenige Menüpunkte und man ertappt sich unweigerlich dabei, wie man verzweifelt den „Next-Button“ sucht und nicht findet. Was sich jedoch unter den Punkten verbirgt, lässt kaum Wünsche offen. Als erstes findet man den Eintrag „die Entstehung“, in welchem sich ein über 45 Minuten langes „Making Of“ versteckt, welches mit vielen interessanten Informationen aufwarten kann. Nun wird auch langsam klar, weshalb man so wenige Menüeinträge entdecken kann, denn das „Making Of“ deckt viele von ihnen ab, die auf anderen DVDs einzeln anwählen könnte. So erstreckt sich das „Making Of“ über die Pre-Produktion, hin zur Arbeit am entstehenden Film, Vertonung und schließlich auch noch zur Synchronisation der einzelnen Charaktere.

Nach dieser Exkursion zur Entstehung bietet die DVD eine Featurette „Studio Ghibli – bei der Arbeit“. Unter diesem viel versprechenden Titel verbirgt sich leider nur eine ca. 4 Minuten dauernde, nicht untertitelte, Führung durch die Ghibli-Studios. Als nächster Punkt steht eine „Pressekonferenz mit Hayao Miyazaki“ zur Verfügung. Dieses Interview mit dem Regisseur ist leider nur eingeschränkt zu empfehlen, weil es derart zusammengeschnitten wurde, dass Fragen und Antworten nur schwer nachzuvollziehen sind und oft nur einzelne Statements übrig bleiben.

Zusätzlich ist ein Menüpunkt „Die Synchronisation“ verfügbar, welcher kurze Einblicke in die Produktion der deutschen Synchronisation bietet. Hierbei wurde speziell Nina Hagen als Akteur ausgewählt. So sieht man sie ca. 5 Minuten bei ihrer Arbeit und bekommt zusätzlich noch ein Interview mit ihr geliefert. Als letzter Punkt ist noch die Biographie des Regisseurs verfügbar, welche allerdings nur aus Texttafeln besteht.

Insgesamt hätte man sich für eine „Deluxe Edition“ etwas mehr an Informationen wünschen können, da es doch noch wesentliche Bereiche gibt, die nicht abgedeckt waren, wie z.B. die Produktion des wirklich tollen Soundtracks.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Die Qualität der DVD lässt in keinem Bereich Wünsche laut werden, denn sowohl Bild- als auch Tonqualität sind auf hohem Niveau, nur bei der Ausstattung der Zusatzmaterialen hätte man sich vielleicht etwas mehr einfallen lassen können, um dem Titel „Deluxe Edition“ auch wirklich gerecht zu werden.

„Chihiro`s Reise ins Zauberland“ ist ein vielfach ausgezeichnetes Märchen, welches von einem Kind handelt, das in eine Welt gerät, in der es zuerst nicht zurecht kommt und die es auch nicht versteht. Hierbei sind die Erlebnisse der Protagonistin aber nicht so „zuckersüß“ wie man es aus Disney-Produktionen à la „Alice im Wunderland“ gewohnt ist, auch wenn der Film uneingeschränkt für Kinder zu empfehlen ist, spricht der Film hauptsächlich ein älteres Publikum an, da die gesellschaftskritischen Töne, die in diesem Märchen mitschwingen, von Kindern nicht erkannt und verarbeitet werden können.

„Chihiros Reise ins Zauberland“ war für mich der Anime, nach „Prinzess Mononoke“, welcher mich am meisten zum Nachdenken angeregt hat, was nicht zuletzt auch an seiner Komplexität liegt. Genau diese Eigenschaft ist es, die mich immer wieder zu den Anime und Manga-Produktionen zieht, sie sind meist wesentlich komplexer und vielschichtiger in ihrer Aussage, als es reale Filme oft sein können. Die kleine Chihiro hat es geschafft sich in mein Herz zu spielen und ich bin sicher, nicht nur Freunde des japanischen Anime- und Mangakultes werden ihre Freude am neusten Werk von Hayao Miyazaki haben.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]