Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2314  Review zu: Chainsaw Slaughter 16.09.2013
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Eine Gruppe Biologie-Studenten macht sich auf, um auf einer kleinen Insel Flora und Fauna zu studieren. Sie ahnen nicht, dass sich ein perverser Filmemacher an ihre Fersen geheftet hat, der Reality-TV produzieren will. Während sich die jungen Leute sicher fühlen, bannt er jede ihrer Bewegungen auf Zelluloid. Er beginnt mit harmlosen Szenen, steigert sich aber in einen Rausch und fängt an, die Studenten Tag und vor allem nachts zu überwachen. Unbeobachtet filmt er die Frauen beim Duschen und während sie sich selbst befriedigen. Aber auch das reicht ihm bald nicht mehr. Er will mehr, den ultimativen Kick: den Tod filmen. Live und nicht gestellt. Um seine perversen Phantasien umzusetzen, ist ihm jedes Mittel recht: Piranhas, Ertrinken, Enthaupten oder Kreissägen. Er gerät in eine sich immer schneller drehende Spirale aus Gewalt, Blut und Tod. Er ist sich seiner Sache sicher, denn von der Insel kann niemand entkommen...

Cover Chainsaw Slaughter
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.06.2013
Anbieter: Intergroove Media GmbH / Voulez Vous Film
Genre(s): Actionkomödie
Regie:Matt Flynn
Darsteller:Danica McKellar, William Forsythe, Sean Kanan
FSK:18
Laufzeit:ca. 85 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (1,78:1; 1080i) des Indie-Slashers ist nicht gerade überragend, aber zumindest halbwegs gelungen. Die Schärfe ist bestenfalls gut und bietet solide Details. Der Kontrast ist ausgewogen und sorgt für eine gute Durchzeichnung. Die Farben wurden bearbeitet und bieten eine breite Palette an kräftigen Tönen. Es gibt ein nur leichtes Hintergrundrauschen. Die Kompression fällt dagegen wiederholt durch gelegentliche Unruhen auf.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Die deutsche DTS-HD MA 5.1-Fassung bietet keinen echten Mehrwert, da die Abmischung frontlastig ausfällt. Die Dialoge sind zwar sauber und verständlich, aber da die hinteren Lautsprecher nur zurückhaltend eingesetzt werden, hier und da ein bisschen Musik, entsteht nie eine wirklich gelungene räumliche Klangkulisse. Direktionale Surroundeffekte sind Mangelware. Die englische OF in DD 2.0 kann da technisch zwar nicht mithalten, bietet aber zumindest den natürlicheren Klang. Die Dialoge sind auch hier klar und unverzerrt. Wenigstens ist die Ausgewogenheit aus Stimmen, Musik und Soundeffekten recht gelungen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Keine Extras.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Alter Wein in neuen Schläuchen Teil 2486: CHAINSAW SLAUGHTER ist der neue Titel für HACK! und darf sich nun so unbedarfte Kunden suchen, die den Überblick schon längst verloren haben.

HACK! (USA; 2007) ist ein mediokres Werk mit wenigen netten Momenten und vielen Schwächen. Regisseur Matt Flynn würzte sein eigenes Drehbuch mit so vielen Anspielungen, Verweisen und Zitaten auf Genreklassiker, dass es schon zu viel des Guten ist und eher bemüht daherkommt.

Die Figuren heißen Argento, King, Bates, Mary Shelley, Stoker, Carpenter, etc. und man fährt auf einem Boot namens „Orca“ zur Insel. Es werden Filme wie TCM, PIRANHA, HELLRAISER, KILLER CLOWNS FROM OUTER SPACE und SAW nicht nur inhaltlich verwurstet, sondern auch noch explizit in den Dialogen erwähnt, was dauerhaft leider nervt. Das Ganze soll wohl augenzwinkernd und ironisch sein, ein Genrewitz von Fans für Fans, aber durch die schiere Akkumulation von Zitaten ist alles übertrieben und wirkt nicht nur ideenlos und unselbstständig, sondern vor allem penetrant aufgesetzt.

Die Rollen wurden mit ein paar bekannten Nasen aus Serien und Soaps besetzt, aber auch ein paar Auftritte von Altstars wie Kane Hodder (Jason in diversen FRIDAY THE 13TH), William Forsythe (OUT FOR JUSTICE, ONCE UPON A TIME IN AMERICA) oder Burt Young (ROCKY) bekommt man geboten. Die Figuren selbst sind eindimensionale Charaktere, die wie Klischees daherkommen und dazu banale Dialogfetzen von sich geben. Die Handlung hat Plotlöcher, die Kontinente verschwinden lassen könnten. Spannung ist praktisch kaum vorhanden, weshalb sich Überraschungen wirklich in Grenzen halten. Wenigstens gibt es ein paar wenige ansehnliche Gewaltspitzen, die schon mal Splatter-Charakter haben. Die machen zumindest ein bisschen Spaß. Insgesamt gesehen ist der Film allerdings zurückhaltend, weshalb die problemlose FSK-Freigabe ab 18 ohne Schnittauflagen nicht verwundert.

HACK! ist eine krude Mischung aus überkandidelter Hommage und (ungewollter?) schräger Parodie, die als Partytape funktionieren könnte, aber wohl kaum selbst nachhaltiger und erinnerungswürdiger Bestandteil des Genres wird.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]