Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5283  Review zu: Centurion 10.01.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Schottland im Jahre 117 vor Christus. Eine römische Legion marschiert durch das von feindlichen Stämmen wimmelnde Hochland. Als die Römer plötzlich von einem Pikten-Stamm in einen Hinterhalt gelockt werden, endet das für den Grossteil der Soldaten in einem gnadenlosen Massaker. Fast alle Legionäre werden abgeschlachtet und der römische General entführt. Lediglich sieben Römer überleben das entsetzliche Blutbad. Darunter auch Centurio Quintus Dias (Michael Fassbender). Von ihm angeführt, bricht der stark dezimierte Trupp unverzüglich auf, um ihren Oberbefehlshaber aus der Hand des Feindes zu befreien. Unglücklicherweise wird bei der Rettungsaktion jedoch auch der Sohn des Pikten-Führers getötet. Sofort heften sich die besten Krieger des Stammes unter Führung der verschlagenen Etain (Olga Kurylenko) auf die Fersen der flüchtenden Römer. Fortan gehetzt von rachsüchtigen und tödlichen Feinden, beginnt für Quintus und seine Männer der nackte Kampf ums Überleben.

Cover Centurion
Cover vergrößern




Im Handel ab:30.09.2010
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:Centurion
Genre(s): Action
Abenteuer
Regie:Neil Marshall
Darsteller:Michael Fassbender, Andreas Wisniewski, Dominic West, Olga Kurylenko, Noel Clarke, David Morrissey, JJ Feild, Axelle Carolyn, Riz Ahmed, Dave Legeno, Ulrich Thomsen, Imogen Poots, Dhaffer L'Abidine, Lee Ross, Simon Chadwick, Ryan Atkinson, Paul Freeman, Jake Maskall, Eoin Macken, Dermot Keaney, Liam Cunningham, Dimitri Leonidas, Riz Ahmed, Imogen Poots, Dylan Brown, Rachael Stirling, Michael Carter, Tom Mannion, Peter Guinness, James Currie
FSK:18
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel:
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 26086 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9


Der Transfer von CENTURION liegt auf dieser Blu-ray Disc von Highlight Video im Bildformat 2,35:1 vor. Die Bildqualität ist praktisch exzellent, was bei einer neuen Produktion des Jahrgangs 2010 allerdings auch nicht wirklich verwundert, sondern erwartet werden darf. Das Bild wirkt fast durchgehend sehr knackig und detailreich. Nur bei Close-Ups - zum Beispiel von Gesichtern - fehlt minimal die letzte Brillanz bei der Feinzeichnung, denn Hautporen sieht man vor allem bei den weiblichen Darstellern kaum und die Gesichter wirken manchmal etwas flächig und "geleckt". Das könnte aber auch an den überzogenen Kontrastwerten liegen, worauf später in diesem Review noch eingegangen wird. Trotzdem ist die Tiefenschärfe super und nachgeschärft wurde ebenfalls nicht auffällig. An der Kompression gibt es nichts auszusetzen. Artefakte erkennt man nicht und das milde Filmkorn, welches meistens gar nicht erst auffällt, wird sauber dargestellt. Die Farben wurden von Neil Marshall und seinem Team extrem stilisiert. Natürlich ist hier kaum etwas. Den Tönen wurde die Leuchtkraft drastisch entzogen und das Geschehen zusätzlich in einen kühlen Blauton getaucht, um die kalte und unwirtliche Atmosphäre der schottischen Highlands zu unterstreichen. Dank des sehr steil gewählten Kontrastes wirken Gesichter ziemlich bleich und helle Flächen tendieren zum Überstrahlen. Auf der anderen Seite sind dagegen einige Nachtszenen auf Grund des exorbitanten Schwarz-Anteils ziemlich schwer zu "durchschauen", weil viel vom Geschehen im Dunkeln absäuft. Schmutz sowie analoge Defekte gibt es auf dem Ausgangsmaterial für diesen Transfer nicht.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD High-Res Audio / 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS-HD High-Res Audio / 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)


Die beiden DTS-HD High Resolution 5.1-Tracks in den Sprachen Deutsch und Englisch basieren offenbar auf derselben Abmischung, denn klanglich unterscheiden sie sich kaum. Die Tracks bestechen sicherlich nicht durch einen monströsen-Krawall-Sound - was dem Film auch gar nicht stehen würde - sondern bieten eine ausgewogene Mischung aus präzisen Surround-Effekten, einer lebendigen Front sowie räumlich abgemischten Umgebungsklängen - letztere vor allem in ruhigeren Sequenzen. Der Subwoofer wird an den richtigen Stellen eingesetzt und ergänzt die Action perfekt, während sich der voluminöse Score wunderbar im Raum ausdehnt. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen perfekt, währen die Qualität der deutschen Synchronisation nicht ganz zufriedenstellend ausfällt, was die Auswahl der Sprecher sowie Qualität der Übersetzung betrifft. An einigen Stellen wurden die deutschen Texte nämlich abgemildert, während im Original geflucht und beleidigt wird, was das Zeug hält. Schlussendlich kann man CENTUROION noch eine absolut perfekte Klangqualität bescheinigen, die mit den dominanten, wuchtigen Mitten, einem satten Bass sowie filigranen Höhen aufwarten kann.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für CENTURION sind vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit dem Originaltrailer (HD) zum Film, gefolgt von einer vierminütigen Featurette. Diese ist allerdings der Prototyp des belanglosen Promo-Features, weil es nur aus Filmszenen, ein paar Aufnahmen vom Set sowie vielen Intervieweinschüben, in welchen die Beteiligten den Film in den Himmel loben und zusammenfassen, besteht. Die acht Minuten an Deleted Scenes sind teilweise recht nett anzuschauen und die sechs Minuten an Outtakes bieten dank der witzigen Pannen am Set einen gehobenen Unterhaltungswert. Anschließend folgen sechs Interviews mit dem Regisseur Neil Marshall sowie einigen Darstellern. Die insgesamt 24 Minuten sind zwar nicht allzu lang, dafür werden aber einige nette Details zur Entstehung von CENTURION vermittelt. Der elf Minuten lange Blick hinter die Kulissen entpuppt sich als unkommentierte Abfolge von B-Roll-Aufnahmen von den Dreharbeiten. Die Darstellerinfos zu fünf Mimen sind in gedruckter Form auch im Booklet enthalten. Zum Abschluss folgt noch eine Trailershow mit diversen Clips zum Programm von Highlight Video/Constantin.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Nachdem er die Horrorgefilde mit DOG SOLDIERS (2002) und THE DESCENT (2005) ausgelotet hatte und für die anschließende apokalyptische Genre-Hommage DOOMSDAY (2008) viel gescholten wurde, nun Neil Marshalls aktuelles Werk, ein moderner Sandalenfilm: CENTURION (UK, 2010).

Und wo Neil Marshall draufsteht, ist auch Neil Marshall drin: CENTURION ist ein amüsanter Männerfilm für den zünftigen Abend. Ohne größeren Anspruch, ohne historische Akkuratesse. Nur brachiale Gewalt im Zweikampf Mann gegen Mann, oder Mann gegen Frau. Marshall benutzt eine simple Geschichte, groß angelegt und ansehnlich umgesetzt. Wie gewohnt geriet auch dieses Werk stylisch. Der Film ist schön anzusehen, ist er doch in düstere, raue und kalte Bilder getaucht. Überhaupt ist die Bildgestaltung exzellent. Die Kamera badet regelrecht in den schönen Landschaftsbildern, die dem Film etwas Episches vermitteln.

Marshall gelang es dazu eine eindrucksvolle Besetzung vor der Kamera zu versammeln. Neben Michael Fassbender und Dominic West, beide erprobt mit dem Thema aus „300“, finden sich auch Ex-Bond-Girl Olga Kurylenko, Liam Cunningham, Ulrich Thomsen, Paul Freeman und Imogen Poots.

Man kann sich allerdings wundern, warum er die Römer als Heldenfiguren benutzt, während die Pikten, die schließlich aus Marshalls (unmittelbarer) Heimat stammen und eigentlich nur ihr Land verteidigen, als die grausamen Barbaren dargestellt werden. Wenn man dies ignoriert und beiseite lässt, ist man gut bedient. CENTURION ist eben kein trockener Historien-Schinken, sondern ein B-Film und knallharte Schlachten-Kost. Und da Neil Marshall noch nie ein Kind von Traurigkeit war, wird auch hier jede Menge Lebenssaft vergossen, Gliedmaßen rabiat entfernt, Köpfe entweder ein- oder gleich ganz abgeschlagen.

Marshall hat sichtlich Spaß an dem was er tut. Seine Filme sind stets auch Werke eines Fans für Fans. Er versteht sein Handwerk, er hat die richtigen Leute für die richtigen Aufgaben um ihn herum, was zu einem ordentlichen Ergebnis führt. CENTURION ist blutig, spannend, actionreich, sehr unterhaltsam und absolut kurzweilig. Was will man von so einem Film mehr?

(Autor: Carlito Brigante)






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]